Umgang mit dem Geld erlernen | Kinderpost – Noris Spiele

Mit fast 4 Jahren ist man in einem Alter angelangt, wo viele Fragen gestellt werden. Auch Fragen, wieso man mit Geld bezahlt, was das ist oder wie man bezahlt. Täglich beantwortet man Fragen und da ist es wichtig, dass die Kinder beim Einkaufen auch mitgehen, damit man detailgetreu den Kindern alles erklären kann. Mein Sohn kommt regelmäßig beim einkaufen mit und wir haben großen Spaß dabei. Der Umgang mit Geld ist mir besonders wichtig. Er soll verstehen, dass Geld nicht vom Himmel fällt sondern das man es sich verdienen muss bzw. das man damit sparsam haushalten sollte. Das Spiel Kinderpost aus dem Verlag Noris Spiele* kann  uns dabei sehr helfen und mein Sohn kann selber Kassierer spielen und verschiedene Dinge erledigen.

Das Spiel enthält viel Zubehör zum Spielen. Hierbei ist ein Pappaufsteller, was den Verkaufsraum simulieren soll, Briefmarken, Stempel, Aufkleber oder Geld findet man hier darin. Alles detailgetreu nachgestellt, wie bei der richtigen Post.

Am Pappaufsteller findet man links und rechts davon noch viele Features.  Hierbei ist ein Bankautomat, wo man Spielgeld bekommen kann und auf der anderen Seite ist ein Briefkasten mit echtem Schlitz angebracht. Hier einfach die fertigen Briefe einwerfen und der kleine Mann bearbeitet diese dann.

Man findet in dem Spiel auch 2 detailgetreue Pakete, die man vorher zusammenfalten muss. Natürlich werden bei der Spielpost auch Pakete angenommen, das ist doch selbstverständlich.

Mein Kind ist gleich Feuer und Flamme und fängt gleich an zu spielen. Er ist völlig in seinem Element und fängt das Gels an zu zählen. Alles muss an seinem Platz sein. Der erste Kunde kommt und möchte Geld abheben. Gesagt getan, ein Kinderspiel. Mit den großen Zahlen muss er erst noch üben, aber die kleinen Beträge gehen schon ganz gut. Das erkennen von Zahlen kann er schon sehr gut.

Es ist toll meinem Kind beim spielen zuzusehen, wie er die Briefe abstempelt, Briefmarken verkauft oder Geld herausgibt. Hier sind keine Grenze gesetzt und es ist ein sehr schönes Spiel um den Umgang mit Geld zu erlernen. Mein Kind wird zwar erst 4 Jahre alt, aber er macht das schon sehr gut.

Das Spiel wurde uns im Rahmen des ToyFan Club kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum Schmökern!

vorheriger Bericht

nächster Bericht

1 comment

  • Madlen

    4. Oktober 2019 at 10:34

    Hi Bea,
    das ist ja genial. Ähnlich wie früher ein Kaufmannsladen. Und die schöne Kinderpost passt einfach so gut zu euch. Liebe Grüße Madlen von https://fraumeer.de

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.