Unser Bewässerungssystem aus der Zewa Wisch & Weg Green Home Edition | DIY

Es kommt bald die Urlaubszeit und da fahren die meisten für ein paar Tage/Wochen weg, um sich zu erholen. Wir sind eher die Kandidaten, die das Wochenende nutzen und mal für ein paar Tage verreisen. Die Frage stellt sich dann: „Wer kümmert sich um die Pflanzen?“ Meist kümmert sich die Familie darum, aber die Leute die keine Familie in der Nähe haben, dafür habe ich ein super Tipp. Warum nicht einfach ein Bewässerungssystem selber bauen? Das geht ganz einfach und dazu benötigt Ihr nur wenig Zubehör. Unter anderem mit der neuen Zewa* Wisch & Weg Green Home Edition.

Das wichtigste Zubehör ist die neue Zewa Wisch & Weg Green Home Edition. Die Sonderedition ist von Januar bis Mai 2019 erhältlich und hat ein tolles Design. Gemeinsam mit Dani von Gingered Things und Zewa wurde das Bewässerungssystem entwickelt, was ich Euch nun näher vorstellen möchte. Es dauert nur ein paar Minuten und ist ganz einfach nachzumachen.

Dieses wenige Zubehör benötigt Ihr für das DIY:

  • 1 Schere
  • Pflanze im Blumentopf
  • 1 Schale mit Wasser
  • Zewa Wisch & Weg Green Home Edition

Step 1

Zuerst trennt Ihr ca. 3 – 4 Blätter im Stück von der Rolle ab. Hierbei ist es wichtig, das die Blätter nicht auseinandergetrennt werden, sondern am Stück bleiben. Aus den Blättern schneidet Ihr 3 lange Streifen, die ungefähr gleich breit sind. Die Zewa Green Home Edition hat außerdem ein tolles Muster aus kleinen Blättern, die harmonisch auf das Zewa aufgemalt ist. Gefällt mir persönlich sehr gut.

Step 2

Danach werden die Streifen zu einem Zopf gebunden. Dies ist ein etwas kniffeligeres Konzept, da das Zewa doch sehr stabil ist. Man bindet es an den Enden zusammen, um so mehr Stabilität zu bekommen.

Step 3

Der Zopf aus Zwea wird auf die Erde im Topf gelegt und das andere Ende in eine Schale voll Wasser reingelegt. Nun saugt sich das Zewa mit Wasser voll und gibt kontinuierlich das Wasser an die Oberfläche des Topfes, an die Erde ab. Somit ist das Bewässerungssystem fertig.

Das Bewässerungssystem ist sehr praktisch für kurze Abwesenheit, damit die Pflanzen optimal versorgt sind. Ich finde die Idee sehr toll und werde diese in Zukunft auch anwenden. Schade nur das die schicken Rollen aus der Zewa Wisch & Weg Green Home Edition nur bis Mai im Handel gibt.

Wäre dieses DIY was für Euch?

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum Schmökern!

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.