„Pssssst, bitte leise sein!“ Ein Einblick in unser Schlafzimmer!

Blog post

Wir wohnen jetzt schon fast 1 Jahr in unserer Wohnung in Guben und immer wieder gibt es was zu verändern bzw. auszubessern. Das Schlafzimmer war mir immer ein Dorn im Auge, denn ich wusste immer nicht so wirklich wie ich es gestalten soll. Das Fenster war langweilig, über dem Bett zu leer und es fehlte der gewisse Charme. Das Schlafzimmer ist auch gleichzeitig mein Arbeitszimmer und ich wollte den Schlafplatz doch immer etwas abgegrenzter haben. Mit Posterlounge* kam mir die Idee das Schlafzimmer einen anderen Charme zu verleihen. Ich nehme Euch mit in mein Schlafzimmer. „Aber Pssst, bitte leise sein“.

Auch im Schlafzimmer finden sich die weißen Möbel, wie in meiner ganzen Wohnung auch wieder. Für mich ist das Schlafzimmer ein Rückzugsort zum Erholen und Arbeiten. Hier habe ich meine Ruhe und kann meinen Gedanken freien Lauf lassen. Da ich ein ziemlich großes Bett habe, wusste ich nie wie ich den Platz darüber ausfüllen soll. Vorher hatte ich immer Wandtattoos drangemacht, aber ich wollte einfach etwas anderes haben.

Ich mag es im Bett ganz viele Kissen zu haben und damit in der Nacht zu kuscheln bzw. draufzuliegen. Den leeren Platz, über dem Bett, habe ich mit einem ganz tollen Poster aufgefüllt. Lila ist meine Farbe und dies wollte ich im Poster wiedergespiegelt haben. Das Poster „Alter Steg“ enthält diese Farben und gibt zugleich einen romantischen Look ab. Das Poster strahlt eine Ruhe aus und das Wasser liegt ganz ruhig am Steg dar. Alles ist in meinen Augen stimmig und es passt einfach wunderbar zu meinem Stil. Das tolle an dem Poster ist, dass das Material sehr robust und hochwertig verarbeitet ist. Somit kann das Poster nach einiger Zeit nicht einreißen und behält seine Form. Mit seinen 160 x 80 cm füllt es sehr gut die Leere Stelle über dem Bett aus. Im übrigen habe ich das Poster auf Posterlounge beim stöbern entdeckt. Ich mag es Abends im Bett zu liegen und noch eine Weile am Handy im Internet zu stöbern. Ihrkönnt aber auch ganz einfach Stichwörter in der Suchleiste oben eingeben und somit die Motive herausfiltern.

Das Poster harmoniert auch sehr gut mit den Gardinen am Fenster. Hierzu habe ich lila Stores und ein Raffrollo angebracht. Ein Raffrollo aus Stoff hat sich schon viele Jahre sehr praktisch bei mir bewährt und sehr gute Dienste gezeigt. Somit sind die Orchideen nicht verdeckt und schauen unter dem Rollo hervor. Im übrigen habe ich keine Verdunkelungsrollos im Schlafzimmer dran, denn wir mögen die absolute Dunkelheit einfach nicht. Auch mein Kind hat in seinem Kinderzimmer ein Nachtlicht zu stehen, damit es nicht völlig dunkel ist. Hier unterscheiden wir uns kaum. Natürliches Licht ist mir sehr wichtig und davon werde ich früh auch meist sanft geweckt, damit ich fröhlich in den Tag starten kann.

Welche Farben bevorzugt Ihr in Eurem Schlafzimmer?

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Posterlounge entstanden. *Herstellerlink

Noch mehr zum schmökern!

vorheriger Bericht

nächster Bericht

1 comment

  • Cindy

    3. Oktober 2018 at 12:19

    Ein tolles Schlafzimmer habt ihr – vielen Dank für den Einblick! :-) Ich liebe Sterne, deswegen gefällt mir eure Decke. Und auch das Bild ist super – etwas ähnliches suche ich momentan auch noch für mein Schlafzimmer.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.