Im Märzen von Herzen | brandnooz Box März 2017

Blog post

Der April ist schon erschienen und Ostern somit vorbei. Die brandnooz Box* kam vor einigen Tagen zu mir und ich bin gespannt was sie kurz vor Ostern so bereit hielt, denn kurz vor Ostern habe ich die Box nämlich bekommen. Die Box kostet 13,99€ und soll eigentlich die neusten Produkte zum probieren enthalten. Warum ich „eigentlich“ so betone? Schauen wir uns ml den Inhalt an:

Baileys Almande

Mandel küsst Likör: Baileys Almande wird aus Mandelessenz und süßem Mandelöl gewonnen und ist dabei komplett frei von Laktose, Gluten und tierischen Produkten. Besonders lecker ist der sommerliche Likör pur auf Eis oder als Baileys Coco Almande Longdrink mit einem Teil (5cl) Baileys Almande, zwei Teile (10cl) Kokoswasser und drei Eiswürfeln.

Ich bin kein Liebhaber von Baileys, weil dieser mir meist einen komischen Eigengeschmack hat. Auch diese Sorte konnte mich leider nicht umhauen.

5cl 1,49€ (Lunch März 2018)

ERDINGER Alkoholfrei Grapefruit

Leicht herbes alkoholfreies Weißbier trifft auf den fruchtig-frischen Geschmack sonnengereifter Zitronen oder die bittersüßen Noten saftiger Grapefruit. Die isotonischen, kalorienarmen Weißbiermischgetränke bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten und enthalten Vitamin B12 sowie Folsäure – für aktive und ernährungsbewusste Menschen.

Generell trinke ich solche Mixgetränke sehr gerne, auch wenn sie alkoholfrei sind. Kann sich eiskalt aus dem Kühlschrank sehen lassen.

330ml 0,79€ (Launch Mai 2017)

MAOAM Kracher

Die Kracher von MAOAM bieten mit ihrer prickelnden Brausefüllung ein spritzig-aufregendes Geschmackserlebnis. In den Geschmacksrichtungen Cola, Erdbeere, Himbeere, Apfel, Orange und Zitrone sind die leckeren Kaubonbon-Dragees ein echter Kracher für Groß und Klein – ganz ohne künstliche Farbstoffe.

Diese Sorte war richtig lecker gewesen und teils mit Brausefüllung gefüllt. Besonders Abends waren die Kracher Ratz Fatz konsumiert.

200g 0,99€

KULAU Bio-Nori-Snack Chili

Der Snack von KULAU besteht aus knusprigen Algenblättern, die auf der Zunge zergehen und einen milden Meeresgeschmack mit angenehmer Schärfe hinterlassen. Die getrockneten Nori-Blätter werden mit Bio-Rapsöl, Meersalz sowie Chili gewürzt und geröstet. Pur, als Topping auf Salat oder als Erste-Hilfe-Mittel bei Sushi-Heißhunger: Der Snack ist eine Abwechslung im Snackregal.

Sehr ungewöhnlich ist das Produkt schon, wie ich finde. Allerdings mag ich Sushi unheimlich gerne.

4g 1,99€ (Launch Oktober 2017)

5,0 ORIGINAL Citrus-Bier

Neben dem auffälligen Design der grünen Dose überzeugt das 5,0 ORIGINAL Citrus-Bier mit seinem einzigartigen Citrusgeschmack. Aromatisiert mit Wodka ist das innovative Bier-Mischgetränk aus 90 % Exportbier hergestellt und hat einen Alkoholgehalt von 5,2 %.

Das Bier kenne ich bereits aus anderen Boxen und muß sagen das es nicht mein Fall ist. Aber das ist immerhin Geschmackssache.

2 x 500ml je 0,65€ (1,30€) (Launch Juni 2017)

Wasa Sandwich Hummus

Handlich im Taschenformat überzeugt das Wasa Sandwich Hummus durch eine leckere Kombination aus knusprigem Knäckebrot und cremiger Hummusfüllung – verfeinert mit Zitrone, Kreuzkümmel, Knoblauch und Cayennepfeffer. Durch die zwei Hälften ist es perfekt zum Teilen geeignet und reich an Ballaststoffen, ohne Konservierungsstoffe sowie frei von künstlichen Aromen.

Klingt sehr interessant aber meinen Geschmack trifft es hier leider nicht.

32g 0,65€ (Launch September 2017)

Sinalco EXTRA zuckerfrei Pink Grapefruit

Mit Sinalco EXTRA zuckerfrei kommt viel Frucht und eine Extraportion Geschmack ins Glas. In den 3 köstlichen Sorten Passionsfrucht, Zitrone und Pink Grapefruit ist die Limo ideal für alle, die zwar auf leckere Erfrischung stehen, aber auf Zucker verzichten wollen.

Richtig erfrischend und genau das richtige bei dem Wetter.

0,75l 0,99€ (Launch März 2018)

Saupiquet Thunfisch-Salat Texana

Deutschlands führende Thunfisch-Marke präsentiert mit dem Thunfisch-Salat Texana eine neue Rezeptur mit kräftigem Basmatireis, knackigen Bohnen und einer feuriger Note. Der hochwertige Saupiquet-Thunfisch wird hier mit besten Zutaten kombiniert und ist so der idealer Thunfischgenuss für zwischendurch. Fix und fertig zubereitet und ganz ohne Konservierungsstoffe.

Mal was ganz anderes in der Box und das finde ich richtig gut. Salate mit Fisch mag ich sehr gerne.

160g 2,59€ (Launch Juni 2017)

Em-eukal MINIS Salbei

Die optimale Begleiter für den Frühlingsspaziergang sind die neuen zuckerfreien Em-eukal MINIS Salbei. Die Bonbons umschmeicheln den Gaumen samtig weich und enthalten wertvollen Salbeiextrakt sowie hochwertige, ätherische Öle. Durch ihren praktischen, wiederverschließbaren Beutel passen die kleinen Bonbons in jede Jackentasche.

Bonbons gehen doch immer, besonders zur Erkältungszeit.

35g 1,29€ (Launch November 2017)

Academia Barilla Fusilli

 

Die Premium-Pasta von Academia Barilla wird aus 100 % italienischem Hartweizen hergestellt, der dank seines hohen Proteingehalts zu jeder Zeit „al dente“-Qualität gewährleistet. Der Clou: Der Pastateig wird bei einem speziellen Herstellungsprozess durch traditionelle Bronzematrizen gepresst und erhält so seine typisch raue Oberfläche, an der jede Sauce besonders gut haftet.

Die Nudeln waren sehr vorzüglich zu unserer Bolognese die wir vor kurzem erst hatten.

500g 1,99€ (Launch April 2016)

Brandt Minis

Der Zwieback im Mini-Format ist ein idealer Snack in der Pause oder auf Reisen. Knuspriger Zwieback mit leckeren Kokosraspeln für alle, die gerne etwas Süßes naschen. Brandts Minis werden, genau wie ihre großen Geschwister, nach traditionellem Backverfahren erst gebacken und dann geröstet – für den unverwechselbaren Brandt Geschmack.

Bereits schon mehrfach in der Box vorgefunden und für eintönig befunden. Für mich jetzt nichts neues.

2 x 125g je 1,19€ (2,38€)

Multipower Power Layer Peanut Caramel

Knackige Nüsse, Karamell, Crispies und Schokolade machen den Power Layer zu einem köstlichen Proteinriegel und einer leckeren Alternative zur Deckung des täglichen Proteinbedarfs. Mit einem Proteinanteil von 30 % und dem sehr geringen Zuckeranteil ist er ein idealer Snack für zwischendurch, unterstützt den Muskelaufbau und fördert die Regeneration nach dem Training. Er ist außerdem für Veganer geeignet und Aspartam-frei.

Ich bin leider kein Müsliriegel Fan, aber die Peanut Butter klingt mehr als lecker.

50g 1,79€ (Launch Juni 2017)

Heimatgut Kokosnusschips

Frei von Zusatzstoffen, zugesetztem Zucker und Farbstoffen werden die Kokosnusschips von Heimatgut lediglich mit Kokosnussnektar gesüßt. Ihre unverwechselbar knusprige Konsistenz erhalten die Chips durch 3-faches Backen des gehaltvollen Kokosnussfleisches. Sie sind vegan und glutenfrei.

Da wir die goodnooz bekommen, bekommen wir somit ein Extra Produkt. Die Kokos Chips mag ich sehr gerne.

40g 1,49€ (Launch Februar 2018)

Fazit | brandnooz Box März 2018

Wo sind nur die Neuheiten hin? Irgendwie vermisse ich die aktuellen Produkte. Was ich aber sehr gut diesmal finde, ist die Fülle der Produkte. Ich bin der Meinung das diesmal viel mehr Auswahl enthalten ist, als in den vergangenen Boxen. Wir haben diesmal einen Warenwert von über 19€. Am besten haben mir die Haribo Kracher und die Nudeln gefallen.

Was ist euer Favorit?

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum schmökern!

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Stephanie S.

    5. April 2018 at 11:38

    hab mir gerade deinen Bericht angeschaut, irgendwie würde mich tatsächlich garnichts davon wirklich begeistern, einige Dinge kenne ich auch schon 😊
    vielleicht ist ja in der nächsten Box wieder mehr neues 😀😊😊
    Lg

  • Sonja

    5. April 2018 at 12:01

    Ich hatte dir Box ja abbestellt machen sie letztes Jahr ein paar Mal hintereinander so dürftig war. Wenn ich aber deinen tollen Bericht lese, sehr ich dass sich da wohl etwas dran getan hat und ich überlege mit es doch noch einmal zu versuchen. Der Inhalt war ja echt gut, wenn auch nicht ans Netz auf den Markt war.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.