magische Augenblicke mit sendmoments – Baby Fotobuch

Blog post

Weihnachten rennt nur auf uns zu und es ist gar nicht mehr solange hin. Wir haben zwar noch September, aber die Zeit verfliegt einfach nur so. Ich befinde mich im zweiten Jahr der Elternzeit und muß bald wieder arbeiten gehen. Ein neuer Lebensabschnitt wird für uns beide auf uns zukommen. Adieu Flexibilität und Hallo! Berufsleben. So ganz mag ich mich damit noch gar nicht anfreunden. Der Opa von meinem Kind wohnt knapp 150 km weit entfernt und so sehen wir uns nur sporadisch und nicht so oft. Irgendwie habe ich Heimweh in meine alte Kleinstadt, wo Fuchs und Hase sich noch Gute Nacht sagen. Weit weg vom ganzen Trubel, wie in Berlin. Wenn wir ein Tagesausflug zu dem Opa machen, habe ich das Gefühl das ich wieder frei atmen kann. Ist es nicht komisch! Vorher haben wir uns gar nicht so gut verstanden, wo ich 2001 wegen einer Ausbildung nach Berlin zog. Seitdem ich Mama bin, ist alles viel anders geworden. Mein Papa ist stolzer Opa geworden und zeigt es richtig. Mein Mamaherz schmilzt bei dem Anblick, wenn ich die beiden zusammen sehe, dahin. Ich meine sogar das mein Sohn mit 21 Monaten ihn auch etwas anhimmelt. Es ist so toll.

Aus diesem Grund habe ich mir vorgenommen dem Opa etwas ganz persönliches, zu Weihnachten zu schenken. Er hat das erste Jahr mit meinem Kind halb verpasst, weil wir nur selten bei ihm waren. Das ganze möchte ich ihm natürlich wiedergeben und habe mir aus diesem Grunde etwas tolles Ausgedacht. Aber ihr wisst: Top Secret, denn es soll eine Überraschung werden. Bei sendmoments* bin ich fündig geworden. Ein sehr süßer Shop der 2010 gegründet worden ist. Hier bekommt man personalisierte Produkte für viele Themen. Ob Karten, Fotobücher oder Fotokalender, hier ist alles dabei was man richtig toll zu Weihnachten verschenken kann. Da ich die Momente vom ersten Lebensjahr meines Sohnes festhalten wollte, habe ich mich für ein Fotobuch, für den Opa entschieden. Ich nehme Euch mit in die Einblicke meiner magischen Momente.

sendmoments Fotobuch – Babys erstes Jahr

Online kann man sich zwischen verschiedene Vorlagen entscheiden und die Auswahl fiel mir sichtlich schwer. Ich habe mich für ein schönes Cover entschieden, wo die Geburtsdaten mit integriert werden. Auch der Name steht vorne drauf, damit man gleich sieht um was und wen es sich handelt. Das Cover glänzt leicht und die Qualität ist einfach klasse.

Man kann seine eigenen Bilder, auf der Webseite hochladen und selbst sein Fotobuch zusammenstellen. Das habe ich für den Opa auch gemacht und ganz viele persönliche Fotos von seinem Enkelkind mit hineingetan.

Das Buch ist sehr schön verarbeitet und wenn ich ehrlich bin, rann mir eine Träne die Wange herunter. Man erlebt beim designen des Buches die magischen Augenblicke wieder. Für uns war es beide nicht leicht gewesen, weil mein Sohn ja ein Frühchen ist. Viele Schicksalsschläge und längere Krankenhausaufenthalte haben wir schon bewältigen müssen und die Mutter-Sohn Beziehung ist einfach überwältigend stark geworden.

An den Erlebnissen möchte ich dem Opa auch etwas abgeben und ich hoffe er wird sich darüber freuen. Für mich ist das Fotobuch ein sehr persönliches Geschenk, was mit viel Herzblut erstellt worden ist. Ich habe übrigens für das Erstellen des Fotobuches knapp zwei Stunden gebraucht. Aber es zahlt sich zum Schluß aus, denn das Lachen und der Glanz in den Augen ist unbezahlbar.

Kennt Ihr sendmoments schon? Wäre das nicht etwas für Weihnachten?

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum schmökern!

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: