Mit Hipp Hippies die große Welt erkunden! Smoothies für Kinder…

Blog post

Was habe ich auf diesen Tag gewartet… Ein Tag mit einem großen Fortschritt in der Entwicklung des Kindes. Das erste freihändige laufen – sehr zaghaft, wackelig und voller Stolz, tappst mein Sohn mit 19 Monaten nun durch die Welt und erkundet diese mit anderen Augen. Ein großer Fortschritt, der mein Herz zum Schmelzen bringt. Ich glaube hier weiß jede Mama was genau ich damit meine. Im Moment gibt es nun kaum etwas anderes was er möchte, als – LAUFEN!

Ich muß zugeben das dieser Schritt mich schon etwas beunruhigt hatte, weil mein Kind keine wirklichen Anstalten machte um zu laufen. Die meisten Kinder können mit 19 Monaten schon längst laufen und wir hinken hier doch schon etwas hinterher. Durch den längerfristigen Krankenhausaufenthalt im Januar, hat es seine Entwicklung etwas nach hinten verschoben. Und nun läuft er dahin und ich freue mich total wie toll er das macht.

Wir haben um die Ecke einen großen Spielplatz mit vielen Spielmöglichkeiten. Es ist ein Spielplatz den ich wirklich sehr mag, weil dieser sehr weitläufig gestaltet ist. Bei uns ganz hoch im Kurs ist der Sandkasten. Im Sand zu spielen macht ihm richtig viel Spaß und meist lässt er die Schippe gar nicht mehr los und rennt mit ihr durch die Gegend.

Da wir auf dem Spielplatz einige Stunden immer verbringen, habe ich meist kleine Snacks dabei. Ganz neu auf dem Markt gibt es von Hipp die Hippies* Quetschbeutel, die es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen gibt und mit lustigen Tieren versehen sind. Sie eignen sich wirklich perfekt für unterwegs, weil sie auch nicht viel Platz wegnehmen.

Als Mama hat man ja sowieso immer mit Platzmangel in den Taschen zu kämpfen und dabei greife ich sehr gerne auf die Quetschbeutel mit Fruchtmus zurück.

Hipp steht für beste Bio-Qualität mit streng kontrollierten Zutaten. Die neuen Hipp Hippies enthalten 100% Bio Früchte, ohne Zuckerzusatz und ohne süßende Saftkonzentrate. Es ersetzt zwar nicht das Obst, aber ist eine tolle Zwischenmahlzeit für unterwegs. Und eins kann ich Euch sagen – Mein Kind liebt es!

Vom Geschmack her sind die Hipp Quetschbeutel gar nicht so süß, wie bei anderen Herstellern. Ich selbst als Mama nehme nämlich selbst Fruchtmus für unterwegs mit, wenn ich weiß der Termin könnte länger dauern. Es frischt die Energie gleich wieder auf und ich kann wieder voll durchstarten. Außerdem haben die Quetschen einen intensiven Fruchtgeschmack, was Lust auf mehr macht. Man schmeckt förmlich sehr gut die Früchte heraus. Aber als Nachtisch kann man diese auch wunderbar anwenden. Da meiner im Moment so oder so sehr schlecht isst, greife ich als Belohnung, nach dem Essen auf die Quetsche zurück. Bei uns klappt das ganz wunderbar.

Essen Eure Kinder in dem Alter auch so schlecht?

Von der Konsistenz sind die Hipp Hippies unterschiedlich gestaltet. Der Smoothie Drink ist zum Beispiel etwas dünnflüssiger, um den Smoothie Charakter zu formen. Wobei die Sport Sorte mit Hafer etwas dickflüssiger gestaltet ist, um besser zu sättigen. Klasse umgesetzt, wie ich finde.

Kennt Ihr im App Store schon die App von Hipp* mit lustigen Lernspielen und spannende Geschichten? Diese müsst Ihr Euch unbedingt herunterladen, denn die App ist so niedlich gestaltet.

Fazit | Hipp Hippies Quetschbeutel mit Fruchtmus

Schon lange verwende ich Quetschbeutel für mein Kind, weil diese einfach praktisch zu verstauen und als Zwischenmahlzeit super zu verwenden sind. Ich selbst als Mama schwöre auf die Quetschen, denn ich nehme sie auch gerne für mich selbst. Hipp Hippies wurde von Hipp neu konzipiert und enthält verschiedene Geschmacksrichtungen mit ausgewählten, kontrollierten Früchten. Diese sind aus 100% Bio Früchte, ohne Zuckerzusatz und ohne süßende Saftkonzentrate. Von der Konsistenz sind die Quetschen unterschiedlich konzipiert was ich sehr gut umgesetzt finde. Die niedlichen Tiere auf der Verpackung gestalten es sehr ansprechend und machen gute Laune. Das Fruchtmus ist nicht zu süß und frischt unterwegs die Energie wieder auf…

So sitze ich nun hier und erfreue mich an meinem Kind wie es durch die Welt läuft. Ganz Stolz setzt er ein Fuß vor das andere und erfreut sich an die schöne Welt, was es alles zu entdecken gibt. Als Mama bin ich immer sehr berührt, wenn mein Kind mir ganz viel lachen und Zuneigung zeigt. Er muß es mir nicht unbedingt zeigen, denn seine Art zeigt dies schon automatisch. Das Gefühl? UNBEZAHLBAR!

Der Beitrag ist in Kooperation mit Hipp entstanden. *Herstellerlink

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Noch mehr zum schmökern!

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: