Was haben Eier und Degustabox gemeinsam? Mai 2017 | Picknick Box

Blog post

… das habe ich mich gefragt, wo ich die Freilandeier in der Degustabox entdeckt habe. Nach ein paar Minuten grübeln, die Antwort: eine grandiose Marketingstrategie um die Box von den anderen Foodboxen abzuheben. So etwas gab es nämlich meiner Meinung nach noch nie und ich finde es zwar gewagt, aber dennoch einzigartig. Dazu später aber mehr. Die Degustabox* ist eine Überraschungsbox mit den neusten Lebensmitteln die es im Handel gibt. Hierbei kann man sich wunderbar Inspirationen holen. Sie kostet im monatlichen Abo 14,99€. Aber schauen wir uns mal den Inhalt an:

Nestle Nesquik Riegel

Mit dem knusprigen und schokoladigen Nestle Nesquik Riegel gibt´s die leckeren Nestle Nesquik Frühstückscerealien jetzt auch To Go im praktischen 4er-Pack. Die Cerealien-Riegel besteht aus kleinen Nestle Nesquik Cerealien Bällchen mit Vollkorngetreide und Kakao, ohne künstliche Aromen.

Nestle Nesquik als Riegel finde ich im Grundsatz ganz gut. Allerdings ist der Riegel sehr klebrig und süß. Allerdings macht es der Glukosesirup so süß, um die Bällchen zu verkleben. Ansonsten könnte man kein Riegel daraus herstellen. Von der Idee ganz gut, aber ich bevorzuge doch lieber die normalen Nestle Nesquik Cerealien.

1,49€

Erdinger Sommerweiße

Frisch, fruchtig, intensiv – die Erdinger Sommerweiße begeistert mit vielfältigen Hopfenaromen. Durch die Kalthopfung kann die prachvolle Hopfenmischung ihre Aromen markant entfalten. Die perlige Kohlensäure macht diese Saisonspezialität herrlich spritzig.

Ich mag ja solche Mischgetränke sehr und freue mich auf den baldigen Sommer. Für neue Getränke bin ich immer offen.

2Stk je 0,89€ (1,78€)

Sanella

Der neue 250g Becher wird mit den Sanella Becherkuchen-Rezepten ganz einfach zum Messbecher für alle Backzutaten. Eine Waage oder ein Messbecher mit Maßeinteilung sind so nicht mehr nötig.

Im Moment backe ich sehr viel und da kommt mir Sanella sehr gelegen. Becherkuchen klingt interessant. Vielleicht werde ich dies bald mal ausprobieren.

0,99€

28 Black Baobab

Entdecke Baobab! Das neue Geschmackserlebnis von 28 Black. Sie ist grün, sie ist prickelnd und irgendwie geheimnisvoll – die neueste Sorte des Energy Drinks 28 Black: Baobab. 29 Black passt zum veganen Lebensstil, kommt ohne Taurin und ohne Konservierungsstoffe aus und ist laktose- sowie glutenfrei.

28 Black kenne ich und ich mag die Marke sehr. Von der neuen Sorte habe ich bisher von meiner Freundin nur positives gehört. Ich bin auf deren Geschmack sehr gespannt.

1,49€

Zentis 75% Frucht

Die neue Sorte 75% Frucht sorgt für Urlaubsgefühle auf dem Frühstückstisch: Sonnenverwöhnte Pfirsiche treffen auf exotisch-spritzige Maracuja. Durch den hohen Fruchtanteil und die geringe Süße, ist diese köstliche Komposition ein wahres Fruchtvergnügen für echte Genießer.

Ich mag die Marke Zentis sehr und habe von der neuen Sorte schon gelesen. Hiermit freue ich mich diese nun selbst probieren zu können.

1,89€

funny-frisch Apfel Chips

Natürlich lecker! Für die neuen funny-frisch Apfel Chips werden ausgewählte Äpfel mit ihrer Schale dünn geschnitten und schonend gebacken. Damit sind sie aromatisch-fruchtig im Geschmack und lecker knusprig mit nur 2% Fett.

Ich bin ja ein großer Fan von solchen Produkten. Die Tüte mußte somit gleich herhalten und obwohl mein Kind eigentlich keine Äpfel mag, hat er hier genüsslich zugeschlagen. Richtig klasse Produkt was gut im Geschmack ist. Die Äpfel schmeckt man hier sehr gut heraus. Fazit: Tüte leer! Das Produkt des Monats kam bei uns sehr gut an.

1,99€

Golden Toast Dinkelharmonie

Das neue Golden Toast Dinkelharmonie Sandwich ist als erstes Dinkelsandwich überhaupt in deutschen Supermärkten eine echte Innovation. Das Neuprodukt wird mit 100 Prozent Dinkel – ganz ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Weizenbestandteile – gebacken.

Klasse Produkt! Hier freue ich mich sehr darüber. Viel zu selten findet man solche Produkte in den Boxen. Wird morgen zum Frühstück gleich eingeweiht.

2€

Houdek Kabanos K´s

Wenn der Hunger zubeißt, gibt es nur eine Antwort: zurückbeißen! Mit den Houdek Kabanos K´s hat man den Snack für zwischendurch immer griffbereit in der Hosentasche. Saftig im Biss und mild-würzig im Geschmack besiegt der heißgeräucherte Salami-Happen jedes Hungerloch.

Ich bin ein sehr großer Fan von solchen Salami-Happen. In der Schwangerschaft hat es angefangen und zieht sich bis heute fort. Sehr tolle Produkte die auch toll im Geschmack sind.

je 0,99€ (1,98€)

Snatt´s Paprika und Kräuter

Knusprig-würziger, mediterraner Brot-Snack mit Olivenöl aus 100% natürlichen Zutaten. Im Ofen gebacken, nicht frittiert.

Generell bin ich kein Fan von solchen Snacks. Paprika und Kräuter finde ich als Sorte aber sehr interessant.

1,59€

Veggie Crunch

Knusprig würzige vegane Gemüsesnacks ohne künstliche Farb- oder Aromastoffe, ohne Gentechnik, die perfekte Alternative zu den gängigen Klassikern.

1,69€

Toni´s Freilandeier

Tonis´s Freilandeier gibt´s ab sofort gekocht mit Salz Stick in der Snacktüte. Ideal für den gesunden Snack zwischendurch beim Wandern, im Büro oder in der Schule. Und für all diejenigen die ein gesundes und qualitativ hochwertiges Lebensmittel mit Convience verbinden wollen.

Die Idee so etwas außergewöhnliches in die Box zu packen finde ich grandios. Endlich mal was anderes als die gängigen Lebensmittel. Allerdings auch sehr gewagt, da die Eier schnell kaputt gehen können, beim Transport. Unsere waren heile und haben sehr gemundet. Daumen nach oben.

je 0,69€ (1,38€)

TeeFee

Die neueste Kreation der TeeFee! Eine sehr intensive Kakao- und Schokoladennote, fein ergänzt mit Vanille, ergibt rundum leckeren Kakaogenuss auf Rooibostee Basis.

Klingt interessant. Aber ob das schmeckt? Ich bin erstmal sehr skeptisch dem Getränk gegenüber. Wir werden es demnächst probieren.

1,49€

Tartex Erbse Marsala

Tartex soo cremig Erbse Marsala ist ein pflanzlicher Brotaufstrich, der feine indische Würze mit extra zarter Cremigkeit vereint! Die schonende Zubereitung garantiert eine besonders feine Konsistenz und überzeugt mit typischer Garam Masala Note auf jedem Brot.

Klingt interessant und werde ich probieren. Die indische Küche ist nicht so meins. Ich mag generell die Gewürze nicht. Von daher bin ich auf den Geschmack hier gespannt.

2,19€

Fazit | Degustabox Mai 2017 – Picknick Box

Die Degustabox ist thematisch sehr gut gewählt und die Produkte passen außerdem sehr gut zum Thema: Picknick. Diesmal hat sich Degustabox was getraut und wollte sich von den anderen Boxen etwas abheben. Hiermit meine ich die gekochten Freilandeier. Allerdings hätte man die Eier auch gut zu Ostern reinpacken können. Die Idee finde ich großartig und ich bin dafür das es öfters solche aussergewöhnlichen Sachen in den Boxen enthalten sein sollten. Auch das Toastbrot kann mich ganz gut überzeugen, sowie der Rest der Produkte. Wir haben hier einen Warenwert von knapp 22€.

Wie gefällt Euch die Box diesmal?

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

Noch mehr zum schmökern!

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

6 comments

  • Madlen

    24. Mai 2017 at 16:57

    Hi Bea, eine interessante Zusammenstellung – freue mich schon auf meine Box :). Ich kenne kein Produkt bisher und das mag ich. Liebe Grüße, Madlen

    1. Be-my-life

      24. Mai 2017 at 20:57

      Ich drücke dir für deine Box die Daumen

  • Silvana

    24. Mai 2017 at 19:33

    Ich war ziemlich vom MHD des Brotes schockiert. Bei den Eiern verständlich (obwohl gekochte ja länger halten?). Aber die ganzen Snacks sind echt toll und geschmacklich sehr vielfältig.

    1. Be-my-life

      24. Mai 2017 at 20:58

      Wir verbrauchen das eh die nächsten Tage.

  • Tina-Maria

    25. Mai 2017 at 7:38

    Hallo, die Apfel Chips habe ich, als Verpackungsopfer auch schon probiert. Ich fand sie super lecker und richtig gut. Schade nur, dass sie Tüte zu klein war. Lg Tina-Maria

    1. Be-my-life

      28. Mai 2017 at 18:52

      Genau das habe ich mir auch gedacht 😀

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: