auf der Blogfamilia 2017 in Berlin | Elternblogger-Konferenz

Blog post

Bereits Anfang des Jahres waren die Karten für die Blogfamilia* 2017 innerhalb sechs Stunden ausverkauft. Die Blogfamilia ist ein sehr beliebter Treffpunkt der Elternblogger was dieses Jahr auch wieder in Berlin stattfand. Das besondere daran ist, das man neben Austausch der verschiedenen Blogger und Firmen auch Weiterbildungs-Programme angeboten bekam. Themen wie: „Babyblog & Paragraphen“ oder „Wie werde ich sichtbarer“ standen hier ganz hoch im Kurs. Themen die mich als Elternblogger auch sehr  interessieren. Auf der Elternblogger-Konferenz durften 150 Blogger teilnehmen und wir haben auch die Zusage dafür erhalten, was mich sehr erfreute. Das tollste dabei ist auch, das hier eine Kinderbetreuung von der Firma „betreut“ organisiert wurde. Super, wenn man mit Kind kam, so wie ich. Weniger super, wenn das Kind einem ein Strich durch die Rechnung macht und lieber bei Mama sein wollte. Das erschwerte vieles in jeglicher Hinsicht. Dazu aber später mehr.

Unglücklicherweise konnte ich nicht zum Anfang mit dabei sein und habe die Ansprache mit den Vorstellungen der Programme leider verpasst. Danach konnte man sich nämlich in die Kurse einschreiben und wer zuerst kam, malt zuerst. Pro Kurs konnten 30 Blogger teilnehmen. Ich wusste somit nicht von den Listen und wurde von Alina (Liebling – ich blogge jetzt!) später darüber aufgeklärt. Allerdings waren da kaum noch Plätze vorhanden. Kennt Ihr Alina schon? Eine bezaubernde Bloggerin die ich schon länger folge. Aber auch die einzigste Bloggerin die ich auf der Konferenz kannte. Die anderen bekannten Blogger habe ich einfach verpasst.

Zur Verfügung stand ein richtig großer Saal, wo die verschiedenen Vorträge abgehalten wurden. An jedem Stuhl befand sich auch ein großes Goodiebag, von vielen Sponsoren gesponsert . Bei der Kinderbetreuung habe ich mein Sohn abgegeben, in der Hoffnung mit den dagewesenen Firmen und Bloggern etwas zu plauschen. Leider hatte mein Kind nach Dreissig Minuten keine Lust mehr aufs spielen und wollte lieber bei mir sein.

Die Blogfamilia war richtig toll dekoriert und liebevoll hergerichtet.  Neben Getränken gab es auch noch allerhand zu naschen und zu Essen. Die Cake Pops waren richtig lecker. Mein Kind hat sich aber lieber über die Gummibärchen hergemacht. Die Gummibärchen waren im Kindergeschirr von BabyBjörn angerichtet. Sieht optisch richtig klasse aus. Auch habe ich hier die neuen Babytragen mit meinem Kind anprobiert und hatte dabei eine klasse Anleitung von den Mitarbeitern gehabt. Diese hatten sich sehr viel Zeit dafür genommen. Mein Kind war es aber nicht so ganz geheuer gewesen. Es wurde mit Gummibärchen besänftigt.

Der Stand von Weleda war sehr wunderschön dekoriert und hier kam man schnell ins Gespräch und konnte sich austauschen. Auf der anderen Seite war Philips vertreten und dort gab es leckere Smoothies für die Eltern und Kids. Meinem hat es sichtlich geschmeckt. Auch hier kam ich mit den Leuten ins Gespräch und bewunderte die Vielzahl an Produkten.

Meinem Kind stach sofort der Stand von Tomy ins Auge. Hier gab es Badespielzeug zu bestaunen, die ich so noch nicht kannte und richtig klasse fand. Auch andere Spielzeuge waren positioniert.

Die neuen Autos wurden sofort in Beschlag genommen und ausprobiert. Ich würde sogar sagen das wir an dem Stand eigentlich am meisten gewesen waren. Auch hier hat man uns die einzelnen Spielzeuge detailliert erklärt.

Auch wenn wir leider keine Vorträge miterleben durften, haben wir viele Kontakte geknüpft und uns sichtlich wohl gefühlt. Die Blogfamilia war richtig klasse organisiert und Platz war reichlich, für die Kinder vorhanden. Hier wirklich alle Daumen nach oben. Ich hoffe das ich nächstes Jahr mehr von den Veranstaltungen mit bekomme, denn da werde ich es etwas anders organisieren mit Kind. Da ich das erste mal auf der Blogfamilia gewesen bin, hatte ich leider nicht so den Überblick gehabt. Neben den oben genannten Firmen waren auch weitere Sponsoren vor Ort vertreten gewesen. Ich würde sagen bis zum nächsten mal.

*Herstellerlink. Bericht enthält Werbung von den jeweiligen Firmen vor Ort.

Noch mehr zum schmökern!

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

8 comments

  • Silvana

    14. Mai 2017 at 17:26

    Ach, ich wäre echt gern dabei gewesen! 🙁 Das klingt alles meega spannend!

    1. Be-my-life

      24. Mai 2017 at 20:53

      ja das war es auch. Schade das du nicht dabei warst 🙁

  • grossekoepfe (@aluberlin)

    14. Mai 2017 at 18:05

    Danke für Deinen Bericht. Die Bilder sind wirklich toll und es ist schön, dass Dir die Dekoration usw. gut gefallen haben. lg Alu

    1. Be-my-life

      24. Mai 2017 at 20:54

      Ich habe Euch zu danken. LG

  • Claudia

    22. Mai 2017 at 20:04

    Das klingt nach einem schönen Tag. Und dass dein Kleiner lieber bei dir sein will, kann ich verstehen 🙂

    1. Be-my-life

      24. Mai 2017 at 20:57

      Ja ich kann es auch verstehen 😉

  • Tina-Maria

    25. Mai 2017 at 7:36

    Hallo, die Location ist ja klasse. Mit ganz viel Liebe wurde das gemacht. War bestimmt sehr schön, wie ich herauslesen konnte . Lg Tina-Maria

    1. Be-my-life

      28. Mai 2017 at 18:51

      ja es war toll Danke

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: