Manna Naturkosmetik

Seitdem ich in der Schwangerschaft solche Hautprobleme hatte, achte ich nun ganz besonders auf meine tägliches Pflegeritual. Meine Haut hat sich zwar nach der Schwangerschaft wieder einigermaßen reguliert, aber dennoch ist sie noch zum Teil empfindlich geblieben. Besonders bei der Naturkosmetik fühle ich meist sehr aufgehoben. Auch Manna beschäftigt sich mit der Naturkosmetik und wurde uns bei dem Bloggertreffen vorgestellt.

Manna* stellt überwiegend Seifen her und begann im Jahre 2010 die erste Manna Seife herauszubringen. Die allererste Seife war eine Lavendelseife die liebevoll hergestellt worden ist. 95% der Rohstoffe kommen aus ökologischem Anbau. Zu dem sind die Manna Produkte vegan und kein einziges Tier muß hier leiden. Manna nennt man nicht umsonst „Die Seifenfee“. Ich möchte aus dem Manna Sortiment nun zwei Produkte näher vorstellen. Und ich bin ganz verliebt in den kleinen Details.

Manna Seife – Eben Gesichtsreinigungsseife

Optisch gesehen sind die Seifen liebevoll verpackt und lassen mein Herz höher schlagen. Die Manna Eben Gesichtsreinigsseife ist perfekt für die fettige Haut mit Akne geeignet. Sie enthält Aktivkohle was in Asien bereits seit Jahrhunderten als beste Gesichtsreinigungsmittel gilt. Die Seife kann man 2 mal täglich anwenden um so das Gesicht effektiv zu reinigen und zu pflegen. Es enthält folgende Inhaltsstoffe:

  • mit seidigem, extra nativem Olivenöl
  • mit samtigem Sesamöl
  • mit reiner, pflegender, organischer Sheabutter
  • mit nährendem Kokosöl
  • mit Rizinusöl, wodurch sie cremig schäumt

Ich bin ganz angetan von der Gesichtsreinigungsseife da sie auch dezent und angenehm duftet. Von der Reinigung her tut sie ganz gründlich Ihre Dienste. Das Gesicht fühlt sich schön gepflegt an und ist sehr weich. Die Unreinheiten haben sich bei mir verringert, was ich sehr positiv finde.

Manna Schönheitsöl – Arganöl

Das Manna Schönheitsöl mit Arganöl ist vielseitig einsetzbar. Es enthält Vitamin E- und ungesättigte Fettsäuren. Mit dem marokkanischem Arganöl ist dieses Produkt für alle Hauttypen geeignet. Durch die vielseitige Einsatzmöglichkeiten ist das Arganöl ein Allround-Multitalent. Man kann es zum Beispiel für den Körper, Haare, Gesicht oder bei den Nägeln anwenden.

Ich benutze das Arganöl für die Spitzen meiner Haare, da meine Haarspitzen sehr brüchig wirken. Durch das Arganöl werden die Haarspitzen mit Pflege getränkt und geben ein schöneres Aussehen.

Fazit | Manna Naturkosmetik

Am Anfang war ich sehr skeptisch was die Manna Produkte anbelangte. Besonders bei Ölen bin ich sehr skeptisch da diese immer sehr fetten und auf der Haut einen leichten Film hinterlassen. Das Arganöl zog aber schnell ein und hinterliess ein tolles Hautgefühl. Auch die Manna Gesichtreinigungsseife kam bei mir sehr gut an. Die Haut fühlt sich gut gereinigt an und die Unreinheiten verschwanden recht schnell. Für mich ein Geheimtipp für die Hautpflege die ich nicht mehr missen möchte.

Was benutzt Ihr so für Produkte?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • shadownlight

    28. März 2017 at 18:21

    Danke für die tolle Vorstellung!
    Liebe Grüße!

    1. Be-my-life

      29. März 2017 at 10:44

      Ich habe zu Danken 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: