fem.box Februar 2017

Der Februar neigt sich dem Ende und die fem.box* erreichte mich die Tage. Das besondere an der Box ist, das hier viele Sparten an Produkt Kategorien vertreten ist. Hier finden sich Beauty-, Food-, Lifestyle-, Wellness-, und Fitness Produkte wieder. Finde ich richtig klasse, denn somit werden viele Interessen und Geschmäcker gleichzeitig abgedeckt. Sie kostet 19,95€ und erscheint monatlich. Schauen wir uns mal den Inhalt genauer an.

MyMüsli Noats

Porridge vom Feinsten und in unerreicht köstlicher Bio-Qualität! Porridge ist traditioneller Haferbrei, der warm genossen wird. Für unseren Bio-Porridge werden die Haferflocken (engl. oats) in einem Spezialverfahren gemahlen. So wird bester Frühstücksgenuss möglich, denn sie schmecken herzerwärmend gut. Eine Hafermahlzeit von Noats ist nicht nur köstlich, sondern auch ballaststoffreich und schnell zubereitet. Egal ob fruchtig, schokoladig oder ganz puristisch.

Ich selber benutze MyMüsli zu Hause und bin ein regelrechter Fan davon geworden. Das Müsli schmeckt richtig lecker und versüßt mir meinen stressigen Alltag. Das  besondere bei MyMüsli ist das es die Müslisorten auch to Go gibt. Die Noats Müslireihe kenne ich bisher noch nicht und ich freue mich über diese to Go Mahlzeit.

30g 1,29€

Batiste Trockenshampoo Blush

Bad Hair Days waren gestern! Mit Batiste in der Tasche bist du für alles gewappnet! Die perfekte Lösung zwischen den Haarwäschen spart Zeit und erweckt müdes Haar wieder zum Leben. Blitzschnell mit nur wenigen Sprühstößen zum nötigen Frische-Kick, um voller Selbstvertrauen den Tag zu erobern! Umwerfendes und frisches Haar in Sekunden? Yes you can! Blush – mit verführerischem Blütenduft! Frühlingsfrisch und im pinkig-blumigen Design ist diese Duftvariante ein absolutes Must-Have für herrliche Frühlingsgefühle das ganze Jahr.

Meine Freude hält sich über dieses Produkt in Grenzen. Wieso? Ich mag generell keine Trockenshampoos. Diese lassen meine Haare noch fettiger erscheinen. Öfters schon angewandt und dann doch genervt aufgegeben.

200ml 3,99€

Friya

Der Superfood Drink von FRIYA enthält viele nährstoffreiche Chia-Samen, schmeckt herrlich nach Limette-Ingwer und befreit vom Heißhunger. Chia-Samen sind wahre Kraftpakete, die schon die alten Azteken zu schätzen wussten. FRIYA wurde gemeinsam mit Ernährungsexperten entwickelt und verzichtet auf Konservierungsstoffe. Darüber hinaus ist FRIYA vegan, laktosefrei und hat nur wenige Kalorien.

Die Friya Produkte gibt es im Moment in jeder Box. Wer Superfood mag, ist hier an der richtigen Stelle. Ich bin kein Freund von Superfood. Aber das macht auch nichts.

200ml 1,95€

edding L.A.Q.U.E. Nagellack

Die innovative Permanent Resist® Technologie des edding L.A.Q.U.E. Nagellacks schützt die lackierten Nägel vor ungewollten Kratzern und frühzeitigem Absplittern. Doch die Nagellacke, die in 58 Nuancen erhältlich sind, halten nicht nur lange, sie sind auch beim Auftragen unkompliziert. Die neuartige High-Gloss-Rezeptur sowie die speziellen Farbpigmente des edding L.A.Q.U.E. schenken den Nägeln auch Tage nach dem Auftragen einen unvergleichlichen Glanz.

Der Nagellack hat einen schönen breiten Pinsel, was das Auftragen angenehm erscheinen lässt. Ich habe einen schönen rosé Ton, der mir ganz gut gefällt.

8ml 7,99€

Amorelie Massageöl

Dieses wärmende Massageöl verwöhnt mit dem Duft süßer Erdbeere und pflegt die Haut am ganzen Körper streichelzart – für erotische Massagen und lustvolle Momente zu zweit. Mit hochwertigen und natürlichen Pflegestoffen, wie ein Extrakt aus Weinblättern und Panthenol.

Ich finde es richtig klasse das auch solche Produkte in der fem.box enthalten sind. Massageöl ist immer gut zu gebrauchen um seinen Partner mit einer Massage zu verwöhnen. Finde ich Klasse.

100ml 14,90€

myline Riegel

50% weniger Fett als vergleichbare Schokoriegel. Die reinste Vollmilchschokolade trifft auf leichten Joghurt Geschmack mit fruchtigen Himbeer-Stückchen und knackigen Crisps.
Wenn die Lust auf Süße kommt darfst du zu myline Riegeln greifen! myline Riegel sind die perfekte Zwischenmahlzeit bei einer Diät oder Ernährungsumstellung, um die Schokoladenlust zu stillen, denn bei myline gilt naschen erlaubt.

Zum Abschluß gibt es noch ein Schokoriegel in der fem.box der schon verspeist ist. Finde ich gut und passend.

40g 1,79€

Fazit | fem.box Februar 2017

Ich habe bei dieser Box etwas gemischte Gefühle. Großartig finde ich das die fem.box sich etwas getraut hat und ein Produkt von Amorelie mit eingepackt hat. Auch das Porridge von MyMüsli finde ich einfach Spitzenklasse, da ich diese Firma schon sehr zu schätzen gelernt habe. Was ich aber etwas unschön finde ist das Batiste Produkt und der Friya Superdrink. Warum? Diese beiden Produkte findet man auch in vielen anderen Boxen und die fem.box hat dies nun auch als Inhalt gehabt. Aber das ist hier Geschmackssache. Ich habe mich jedenfalls von den beiden Produkten / Firmen etwas satt gesehen. Aber dennoch bin ich gespannt was die fem.box im März zu bieten hat. Die Box hat diesmal einen Warenwert von knapp 32€.

Wie findet Ihr die Box?

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

4 comments

  • Steffi Mißner

    28. Februar 2017 at 14:20

    Ich fand die letzten Boxen der fem.box richtig gut. Mit dieser Box bin ich zum ersten mal nicht ganz so glücklich, weil sie aus meiner Sicht zu große Ähnlichkeit mit der Vorgängerbox hat.
    http://blog.testmiss.de/np/fem-box-februar-da-geht-noch-mehr/

    1. Be-my-life

      28. Februar 2017 at 16:50

      Die fem.box soll sich mal etwas abheben wie die anderen Boxen 🙂

  • Jenny Plappert

    28. Februar 2017 at 16:11

    Die Box ist mal wieder gelungen!
    Liebe Grüße!

    1. Be-my-life

      28. Februar 2017 at 16:50

      Nicht ganz aber zum großen Teil 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: