brandnooz Box / goodnooz Januar 2017

Für Januar fehlt ja noch der brandnooz Box* Bericht, den ich hiermit nachholen werden. Da wir die goodnooz Box bekommen, gibt es zusätzlich ein extra Produkt und 2€ werden an die Childrens gespendet. 13,99€ kostet die goodnooz Box im Abo und beschert monatlich Food Produkte zum probieren und genießen. Mit dem Thema „Lust auf lecker“ setzt brandnooz diesmal die Latte sehr hoch. Allerdings kann ich vorab schon sagen das die Box sehr speziell ist. Schauen wir mal rein:

Bünting Tee Matcha Grüntee „Pur“

Der Matcha Grüntee „Pur“ aus dem Hause J. Bünting sorgt mit 100 % reinem Matcha für einen frischen und kräftigen Geschmack. Das besonders nährstoff- und vitaminreiche, hellgrüne Matcha-Pulver ist in praktische aromaversiegelte Portionssticks verpackt – ideal für die einfache Zubereitung und höchsten Matcha-Genuss, auch „to go“.

Matcha mag man, oder auch nicht. Ich gehöre wohl zu der letzeren Kategorie an, denn Matcha hat doch seinen eigenen Geschmack. Das das Matcha als Portionsstick hier angeboten wird, finde ich gar nicht mal so schlecht.

6x2g 6,99€

Granini Trinkgenuss „Schwarze Johannisbeere”

Granini lädt mit der neuen Sorte aus Direktsaft dazu ein, die schwarze Johannisbeere als Frucht des Jahres neu zu entdecken. Der Granini Trinkgenuss „Schwarze Johannisbeere“ setzt pur, als alkoholfreie Schorle oder in einem Mixgetränk vielfältige Genuss-Highlights. Die ausgewogene Komposition aus Süße und Säure bietet garantierten Trinkgenuss.

Wenn es Saft bei mir zu trinken gibt, dann gibt es unter anderem auch Granini. Ich mag die Marke sehr mit dem Vielseitigen Angebot an Saftsorten. Die neue Sorte Schwarze Johannisbeere schmeckt herrlich. Inzwischen ist die Flasche auch konsumiert und ich würde diese Sorte auf jedenfall auch nochmal kaufen.

1l 1,89€ (Launch Februar 2017)

Kühne Enjoy Gemüsechips „Sweet Chili“

Gemüse zum Snacken gibt es jetzt von Kühne Enjoy in der neuen Geschmacksrichtung „Sweet Chili“. Die feinen Scheiben aus Roter Bete, Pastinake und Süßkartoffel werden in Sonnenblumenöl gebacken und erhalten dadurch ihren knackigen Biss. Die Chips mit ihrer natürlich leichten Süße und dem scharfen Temperament von Chilis macht die leckeren Gemüsechips zu einem Snackerlebnis der besonderen Art. Unbeschwerter Genuss ist durch den Verzicht auf Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Aromen garantiert.

Chili ist in meinen Augen auch ein sehr spezielles Gewürz was man mag oder nicht. Ich mag es generell gar nicht scharf, da mein Magen sonst streikt. Die Gemüsechips klingen aber sehr verlockend muß ich sagen.

75g 1,99€ (Launch November 2016)

Müller’s Mühle Rote Linsen

Die Rote Linse ist die geschälte Form einer Linsenart, die vor allem in Indien und in der Türkei angebaut wird. Sie besitzt ursprünglich eine lilafarbene Schale. Da sie keine Samenschale mehr hat, kocht die Linse sehr schnell weich. Ihr leuchtend orange-roter Kern wandelt sich beim Kochen in einen gelblichen Ton. Besonders lecker für schnelle und cremige Suppen, indische Currys und Dhals, vegetarische und vegane Leckereien, Aufstriche, Salate, Pürees und als Beilage.

Und hier haben wir das nächste Produkt was in meinen Augen speziell ist. Auch ein Produkt was man mag oder nicht. Ich habe noch Horror Erinnerungen an saure Linsen von früher. Seitdem komme ich an Linsen nicht mehr heran.

500g 1,99€

Nature Valley Riegel

Die neuen Protein Riegel von Nature Valley sorgen mit den aufregenden Sorten „Salted Caramel Nut“ und „Erdnuss & Schokolade“ für die volle Nuss-Power. Geröstete Erdnüsse, leckere Schokolade und cremige Erdnussbutter machen den Protein Riegel „Erdnuss & Schokolade“ zum perfekten Snack für alle, die auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer sind. Jeder Riegel ist glutenfrei, enthält keine künstlichen Farbstoffe sowie keine Konservierungsstoffe und 50 % weniger Zucker, als herkömmliche Müsliriegel auf dem deutschen Markt. Mit 10 g Protein deckt er 20 % des Tagesbedarfs an Proteinen – einfach lecker und praktisch als kleines Kraftpaket für zwischendurch, das auch noch lange satt macht.

Als Zwischenmahlzeit eine tolle Sache. Machen satt und hemmen den kleinen Hunger. Von den Sorten her ist Peanut & Chocolate mein Favorit.

2x40g je 0,99€ (1,89€) (Launch Januar 2017)

Dr. Oetker Vitalis KnusperPop Müsli Schoko

Popcorn ist beliebt, Schokolade ein absoluter Hit! Vereint im knusprigem Müsli bieten sie ein einmaliges Geschmackserlebnis. Die Popcorn-Müsli-Crunchies und die Vollmilch-Luftschokolade machen Vitalis KnusperPop Müsli Schoko zu etwas Besonderem. Die Mischung schmeckt zum Frühstück und eignet sich für jeden, der zwischendurch Lust auf schokoladigen Knusper-Spaß hat.

Was habe ich mich über dieses Produkt gefreut. Bereits bei Facebook habe ich diese Sorte schon erspäht und würde dies gerne probieren. Das dies nun bei brandnooz in der Box enthalten ist, lässt mein Herz höher schlagen. Grandios.

450g 2,99€ (Launch Oktober 2016)

Birkel Nudel Up Käse-Bolognese

Die deftige Birkel Nudel up Käse-Bolognese schafft im Nu leckeren Nudel-genuss, denn der Käse ist schon drin! Eine fruchtige Tomatensauce, aromatischer Gouda und saftiges Hackfleisch bilden ein herzhaftes Geschmackstrio. Die perfekte Wahl für alle Bolognese-Fans, die bei kinderleichter Zubereitung nicht auf den vollen Bolognese Geschmack verzichten wollen.

Wenn es Abends mal schnell gehen muß, gibt es Birkel Bolognese Nudeln. Ab und an gibt es also so etwas auch bei uns.  Schmeckt zwar nicht wie selbstgemacht, aber man kann es essen.

400ml 2,69€ (Launch Dezember 2016)

Leibniz Keks’n Cream Choco

Seit 125 Jahren begeistert der Original Leibniz Butterkeks bereits die ganze Familie. Aber was ist besser als EIN Leibniz Butterkeks? Klar! ZWEI Leibniz Butterkekse mit leckerer Schokocreme. Der knackige Doppel-Keks ist das jüngste Familienmitglied in der Leibniz-Familie und wartet darauf, ganz schnell vernascht zu werden. Ob im Rucksack mit auf Tour oder im Auto auf dem Weg zum nächsten Familienurlaub. Leibniz Keks’n Cream ist perfekt für unterwegs oder für zu Hause.

Wir haben immer Leibniz Kekse zuhause, denn mein Kind isst diese sehr oft. Für unterwegs als Snack genau das richtige. Hierüber habe ich mich sehr gefreut.

228g 1,79€ (Launch September 2016)

PICKSTICK

Handlich und einfach lecker – mit dem herzhaft-würzigen Wurstsnack kann jeder den beliebten Geschmack von ungarischer Salami zwischendurch zu Hause, in der Pause oder unterwegs genießen. Die harmonisch aufeinander abgestimmte Gewürzkomposition aus scharfer Paprika, delikatem Kümmel und schmackhaftem Knoblauch verleiht den pikanten Salami-Sticks ihre unnachahmliche Note. In der Räucherkammer mit echtem Buchenholz erhalten die Sticks ihren finalen, würzigen Geschmack, bevor sie in der Reifekammer fertig reifen und trocknen und anschließend unter Schutzatmosphäre verpackt werden.

Die letzten Produkte sind Pickstick Salami die schon öfters in der Box enthalten war. Hier war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht, weil dies ja das Zusatzprodukt für goodnooz Kunden ist. Sehr einfallslos in meinen Augen.

2x60g je 1,79€ (3,58€) (Launch August 2015)

Fazit | brandnooz Box / goodnooz Januar 2017

Für mich war das Müsli von Vitalis das Aha Produkt des Monats. Ich habe mich hier sehr darüber gefreut. Ansonsten wie ich oben schon erwähnt habe ist die Box etwas speziell zusammengestellt. Einige Produkte sind enthalten, die man entweder mag oder nicht. Leider traf bei mir immer das letztere zu. Das Zusatzprodukt für goodnooz Kunden fand ich mehr als einfallslos. Da sollte brandnooz nächste mal mehr Gas geben. Oder wie seht Ihr das? Der Warenwert betrug diesmal um die 25€.

Wie findet Ihr die Januar Ausgabe?

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht widerspiegelt meine persönliche Meinung. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

4 comments

  • Filines Testblog

    13. Februar 2017 at 20:29

    Ich fand die Box auch sehr gelungen! Liebe Grüße

    1. be-my-life

      14. Februar 2017 at 19:10

      Danke Silvia für Dein Feedback

  • Bloody

    19. Februar 2017 at 10:55

    Hallöchen,
    also ich finde den Inhalt richtig gut. Bis auf den Matcha Grüntee (den ich bisher allerdings noch nicht probiert habe) wäre alles nach meinem Geschmack gewesen. Rote Linsen verwende ich übrigens unheimlich gerne gemeinsam mit Couscous in einer Tomatensuppe! Schmeckt wirklich hervorragend. 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    1. Be-my-life

      19. Februar 2017 at 21:09

      Oh in einer Tomatensoße? Danke für den Tipp 🙂 LG

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: