Wochenrückblick in Bildern | die ersten Januar Wochen

Die ersten zwei Wochen im Januar sind wie der Flug vergangen. Ich weiß gar nicht wo wirklich die Zeit geblieben ist. Mit dem Januar fing bei uns eine richtige spannende Zeit an: Die Kitazeit.

In der Kita war alles sehr aufregend und die Eingewöhnung begann. Dazu werde ich aber noch ein extra Bericht zu schreiben. Auch für mich ist eine enorme Umstellung eingetreten. Hier kann man nun nicht immer in den Tag hineinleben, so wie es bisher war. Jetzt heißt es jeden Tag wieder früh aufstehen, den Kleinen fertig machen und zur Kita düsen. Ihr habt Euch hierzu auch einen Tagesablauf gewünscht, der wird bald umgesetzt.

Ein unbeschreiblich schönes Gefühl mal Zeit für sich und dem Blog zu finden. Ich weiß das mein Kind in guten Händen ist.

Schnee in Berlin

In Berlin kam der erste Schnee und alle waren hellauf begeistert. Bei mir war die Begeisterung in Grenzen gehalten. Erstmal das Auto vom Schnee befreien und die Strassen waren zudem sehr rutschig. Ich bin kein Freund vom Winter. Im Winter Auto zu fahren ist der Horror für mich. Aber auch das haben wir gemeistert.

Ich habe Schneefotos hinter dem Haus gemacht um so ein paar Augenblicke festzuhalten.

Beginn der Tulpenzeit

Das beste von allem ist, das die Tulpenzeit so langsam beginnt. Hier habe ich mich mit Tulpen eingedeckt, die mir ein kleines Lächeln auf den Lippen zaubern. Überall sieht man auch gefrorene Seifenblasen, die fotografiert werden. Leider hatte das bei mir nicht so wirklich funktioniert und so habe ich die Seifenblasen in der Sonne fotografisch festgehalten.

Gestern war so ein Tag den ich schon um 10Uhr aus dem Kalender gestrichen hätte. Das Kind habe ich pünktlich in der Kita abgegeben und wurde 30min später angerufen das ich ihn bitte wieder abholen soll. Der Kleine hatte die Nacht zuvor sehr schlecht geschlafen und war wohl sehr quängelig gewesen. Nach dem Abholen hatte er auch erstmal 2h geschlafen, um etwas Schlaf nachzuholen. Danach bekam er Fieber. Somit habe ich ihn heut aus der Kita rausgenommen und wir werden uns gleich gemütlich ins Bett kuscheln. Denn draußen regnet es und es ist sehr ungemütlich.

Gestern Abend habe ich außerdem bei zwei Anbietern mir Leinwände bestellt, wo ich meine Fotos darauf verewigt habe. Ich möchte diese Fotos an die Wand hängen und mich Tag täglich an meine eigenen Werke erfreuen. Hierzu werde ich auch nochmal genauer eingehen, wenn die Leinwände ankommen. Ein neues Wandtattoo, für das Schlafzimmer, hab ich bei ebay auch noch bestellt. Ich brauche irgendwie eine Veränderung zuhause.

Wie gefällt Euch eigentlich die neue Sparte Wochenrückblick? Dieses würde ich alle zwei Wochen erstellen und darüber auf meinem Blog berichten. Ich persönlich finde ja so etwas immer sehr spannend, bei anderen Bloggern  zu lesen. Gebt mir bitte Feedback dazu, wie Ihr es findet.

Habt Ihr Lust auf ein Gewinnspiel? Dazu wird es auch bald was geben. Hello Januar 2017, ich freue mich das Du da bist.

Lasst es Euch gut gehen.

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

4 comments

  • Nelly

    13. Januar 2017 at 12:23

    Ein sehr sehr toller Bericht ich lese gerne deine Berichte Maus 😘😘Weiter so🤗

    1. be-my-life

      13. Januar 2017 at 13:59

      Vielen Lieben Dank Nelly 🙂

  • Beauty and Pastels

    26. Januar 2017 at 6:03

    Liebe Bea,
    mir gefallen Wochenrückblicke sehr, ich weiß gar nicht, warum ich selbst noch keine geschrieben habe… hmm. Oh, Deine Schneeflocken-Fotos sind ja wundervoll geworden. Der neue Tages-Rhythmus tut euch sicher gut. Geregelte Zeiten fürs Aufstehen und auch die Freizeit sind total wichtig.
    ganz liebe Grüße
    Marion

    1. be-my-life

      10. Februar 2017 at 16:40

      Vielen Lieben Dank für das Kompliment zu den Schneeflockenfotos 🙂 War gar nicht so einfach. LG

Lasst mir doch ein Feedback da, ich freue mich immer darüber!