Blog post

Goodbye 2016! Welcome 2017…

Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Bericht schreiben soll. Mir schwirren unendlich viele Gedanken, in meinem Kopf herum und lassen mich nachdenklich wirken. Für mich ist das bloggen eine Leidenschaft. Eine Leidenschaft die ich seid über 3 Jahren betreibe und was mir sehr ans Herz gewachsen ist. Besonders die Kommunikation mit Euch, macht mir unheimlich viel Spaß. Eigentlich habe ich für 2017 einiges geplant. Etwas geplant, was mehr Pepp auf meinem Blog einhauchen soll und ich Euch mehr in meine Gedankenwelt mitnehmen kann. Aber ich weiß noch nicht ob ich das auch wirklich umsetzen kann. Es werden mir immer wieder Steine in den Weg gelegt, was das ganze etwas schwieriger gestalten lässt.

Ich habe viel erlebt und das Leben gelebt und immer das beste daraus gemacht. Es fing an mit dem Juni wo wir 5 Tage an der Ostsee verbracht haben. Mit vielen anderen Mamas wo man sich austauschen konnte. Im Juli waren wir in Oberwiesenthal und haben uns eine kleine Auszeit gegönnt, was unheimlich gut tat. Danach waren wir im September in Heringsdorf, weil besonders am Meer die Gedanken am besten verschwinden. Das Meer rauschen zu hören und das Glück förmlich spüren zu können. Glück, das ich einen wunderbaren Sohn habe, der jeden Tag mein Leben bereichert. Hierzu habe ich auch darüber berichtet.

Ich habe Euch an persönliche Erfahrungen teilhaben lassen. Erfahrungen, die ich als Mama erlebt habe und somit vielleicht auch einige Fragen beantworten konnte. Es waren Berichte wie:

Ich wollte eigentlich noch viel mehr schreiben, wurde aber in meinem Vorhaben gehemmt, was mich unheimlich traurig macht. Mir schwebte so etwas vor wie ein persönliches Tagebuch. Entwicklungsschübe und wie sich das Kind verändert und was es alles lernt. Davon bin ich allerdings abgekommen! Warum? Mein Privatleben und uns muß ich schützen. Für mich ein enormes einschränken in meiner Leidenschaft. Aber so ist es nun mal und man muß das beste daraus machen. Wie sagt man so schön? Krönchen richten und weiterlaufen. Mir kam sogar kurz der Gedanke, das ich mein Blog aufgebe. Aber nein! Ich gebe etwas nicht auf, wo soviel Herzblut drinsteckt.

Für mich war ein besonderes Highlight die Makrofotografie. Hierzu habe ich mir ein Objektiv gekauft, was nicht nur Lichtstark ist, sondern 1:1 den Gegenstand fotografiert. Eins meiner Lieblingsfotos ist die Blüte mit den Wassertropfen.

Ein weiteres Highlight ist der erste Geburtstag meines Sohnes. Das erste Lebensjahr verging wie im Fluge. Es hat mich viel Nerven und Tränen gekostet, aber ich kann sagen, bisher habe ich alles richtig gemacht. Ich habe einen sehr aufgeweckten und neugierigen Jungen, der mich immer wieder aufs neuste überrascht. Der mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Einfach so mir Knutschas gibt und sich freut, wenn wir miteinander rumalbern.

Es ist 2017 der Zeitpunkt gekommen, wo ich mein Kind loslassen muß. Ich kann nicht immer 24h für ihn da sein. Er soll neue Kinder kennenlernen und sehen wie schön das Leben ist. Die Kitazeit startet und die wird mehr als aufregend werden, für uns. Ich freue mich sehr auf die aufregende Zeit. Immer wieder habe ich neue Kontakte knüpfen können, die mir unheimlich gut taten. Auch in der Kitazeit werde ich viele Kontakte knüpfen und mich mit Gleichgesinnten austauschen. Etwas, was mich ablenken lässt.

Aber es kommen auch für mich neue Herausforderungen. Ich muß einen langen Weg gehen, um diese Herausforderung zu meistern. Hier und da werden wohl Steine im Weg gelegt, aber ich bin stark und werde auch dies überwinden. Da bin ich mir ganz sicher.

Goodbye 2016

Du hast mir viel Lachen und Tränen beschert. Ich bin aber auch froh das das Jahr 2017 eintritt. Das neue Jahr wird nicht einfach werden, da bin ich mir sicher. Aber man kann nur nach vorne schauen und weitermachen.

Auch Danke an die tollen Firmen, die ich kennenlernen durfte. Ich bin mir sicher das 2017 wieder ein tolles Jahr mit interessanten Kontakten wird. Ich begebe mich jetzt in Silvesterstimmung und wollte Euch alles Liebe wünschen. Rutscht gut rein und wir lesen uns im neuen Jahr wieder. Versprochen! Keine Bange, es ist kein Abschied für immer. Nur ein Abschied vom alten Jahr 2016. Meine Leidenschaft kann mir nämlich niemand nehmen. Auch wenn es immer wieder versucht wird…

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

18 comments

  • Denise

    30. Dezember 2016 at 22:13

    Hallo meine liebe Bea,

    warum werden dir denn immer Steine in den Weg gelegt? Das versteh ich nicht und finde ich wirklich schade, dass man dich da so hemmt. Ich durfte dich bzw. Euch zwei ja schon kurz kennenlernen, was ich sehr schön fand. Auch bei mir wird sich blogmäßig einiges ändern, wo ich gerade dabei bin 🙂 Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ganz liebe Grüße, drück dich! Denise & Nele 🙂

    1. be-my-life

      30. Dezember 2016 at 22:17

      Liebe Denise,
      ja es war schön dich kennenzulernen 🙂 Leider kann ich mich dazu nicht äußern. Aber ich bin gespannt was bei dir so ansteht. Dir auch alles Liebe

  • JJacky

    30. Dezember 2016 at 22:34

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017 für dich und den kleinen Knirps.
    Zu deinen Steinen habe ich einen schönen Spruch:
    „Wenn dir Steine in den Weg gelegt werden: Draufstellen – Balance halten – Aussicht genießen – Lächeln und Weitergehen!“
    LG JJacky

    1. be-my-life

      30. Dezember 2016 at 22:45

      Liebe Jacky,
      ja den Spruch kenne ich 🙂 Werde ich beherzigen. Danke Dir für Dein Feedback

  • Gabriella

    31. Dezember 2016 at 10:24

    Du schaffst das 👍🏻😀 ich wünsche Dir und deinem kleinen Knuddel auch alles gute für 2017 und einen guten Rutsch (das funktioniert auch mobil auf FB), liebe Grüße, Gabriella

    1. be-my-life

      31. Dezember 2016 at 12:35

      Vielen Dank Gabriella 🙂

  • Jutta

    31. Dezember 2016 at 11:35

    Wenn es einer schafft, dann du. Ich wünsche dir ein harmonisches neues Jahr. Wenn dir Stolpersteine in den Weg gelegt werden, dann räume sie zur Seite und geh weiter geradeaus, so wie du es für dich geplant hast. Alles Liebe für dich und deinen Mini. Zusammen seid ihr ein starkes Team. Liebe Grüße Jutta

    1. be-my-life

      31. Dezember 2016 at 12:35

      Danke Jutta für alles…

  • shadownlight

    31. Dezember 2016 at 13:07

    Hey, ich wünsche dir ebenfalls einen super guten Rutsch und dass das neue Jahr dir alle deine Wünsche erfüllen wird.
    Liebe Grüße!

    1. be-my-life

      31. Dezember 2016 at 20:55

      Vielen Lieben Dank Jenny 🙂

  • Eva

    31. Dezember 2016 at 15:11

    Liebe Beate,
    ich finde deinen Blog wirklich toll, Ganz besonders deine wunderschönen Fotos. Nicht aufgeben, das wäre die falsche Entscheidung. Ich bewundere es sehr, wie du das mit deinem kleinen Sohn alles unter einen Hut kriegst. Meine Mädels sind mittlerweile (während der Woche) beim Studieren und nicht mehr zu Hause, aber auch das war eine schwierige Umstellung für mich. Mama-Sein bleibt einfach ein Abenteuer, egal, wie alt die Kinder sind. Du machst das super!
    Ein gesundes und glückliches 2017 wünsche ich dir und deinem Kleinen!
    LG Eva

    1. be-my-life

      31. Dezember 2016 at 20:55

      Vielen Lieben Dank Eva, für die Lieben Worte. Dir auch alles Gute 😀

  • Bloody

    31. Dezember 2016 at 17:13

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017! <3

    Viele Grüße
    Bloody

    1. be-my-life

      31. Dezember 2016 at 20:56

      Vielen Dank Dir auch 🙂

  • Beauty and Pastels

    1. Januar 2017 at 9:11

    Ich wünsch Dir ein tolles Jahr 2017 ohne Hürden liebe Bea. Man wächst in neue Aufgaben hinein, denke positiv und lass Dir von lieben Menschen ein wenig helfen.
    Bis bald und liebe Grüße
    Marion

    1. be-my-life

      1. Januar 2017 at 9:58

      Vielen Lieben Dank Marion, für Deine Worte. LG

  • Madlen

    2. Januar 2017 at 17:15

    Hallo liebe Bea, ein schönes neues Jahr wünsche ich dir und deinem Kleinen. Bleib wie du bist und lass dich nicht verbiegen. Liebe Grüße, Madlen

    1. be-my-life

      2. Januar 2017 at 18:58

      Liebe Madlen danke das wünsche ich Dir auch. 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: