Garnier – Wahre Schätze Sanfte Hafermilch

Haarpflege ist für mich besonders wichtig, weil meine Haare täglich gewaschen werden müssen, und somit vielen Stress Faktoren ausgesetzt werden. Besonders zur herbstlichen Jahreszeit kommt hier Regen, Wind und Kälte hinzu, was die Haare so richtig strapaziert. Garnier* hat hiermit eine neue Haarpflege von der Serie „Wahre Schätze“ herausgebracht, die mit Hafermilch angereichert ist und extra für empfindliches Haar konzipiert ist. Das besondere an Hafermilch ist, das es die Kopfhaut beruhigt und dem Haar mit Reis-Creme Feuchtigkeit verleiht. Die Serie besteht hier aus vier Produkten, wo ich Euch drei davon vorstellen werde.

  • umsorgt das Haar mit Feuchtigkeit durch Reis-Creme
  • beruhigt die Kopfhaut mit Hafermilch
  • schützt vom Ansatz bis in die Spitzen
  • ohne Parabene
  • ohne zu beschweren

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-shampoo-und-spuelung

Von der Optik her gefallen mir alle drei Produkte sehr gut. Diese sind in einer weiß/rosé farbenen Flasche vereint. Das besondere sind zu dem die kleinen Details. Seht Ihr das kleine Blatt am Deckel der Produkte? Wunderschön….. Hier hat Garnier wirklich auf die Optik gesetzt.

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-shampoo

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-shampoo-anwendung

Das Shampoo hat hier einen ovalen Deckel, zum dosieren. Der Geruch ist sagenhaft schön. Ihr müßt Euch den Duft so vorstellen, als wenn man an der Südsee ist und sich überall Kokosnüsse befinden. Der Duft riecht so gar nicht nach Hafer, sondern eher nach Kokosnüssen. Ich finde den Duft sehr angenehm und ich mag ihn sehr. Der Inhalt ist weißlich und beim waschen fühlt sich das Haar gleich gepflegt und weich an.

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-spuelung

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-spuelung-anwendung

Nach dem Shampoo benutze ich die Spülung, um das Haar zu pflegen und es noch weicher zu machen. Die Flasche hat einen rechteckigen Deckel, wo man den Inhalt sehr gut dosieren kann. Auch hier fühlt sich das Haar noch gepflegter an.

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-tiefenpflege-maske

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-tiefenpflege-maske-anwendung

Die Feuchtigkeitsspendende Tiefenpflege-Maske wende ich einmal wöchentlich an. Diese befindet sich, wie gewohnt in einem Tiegel. Es hat eine weiche, butterige Konsistenz und lässt sich sehr gut im Haar verarbeiten. Beim ausspülen fühlt sich das Haar sehr gepflegt und wohlriechend an.

Fazit | Garnier – Wahre Schätze Sanfte Hafermilch

Garnier hat hiermit die „Wahre Schätze“ Serie erweitert und Produkte für empfindliche Kopfhaut herausgebracht. Insgesamt finde ich die Pflegeserie sehr wohlriechend und pflegend für meine Haare. Ich hab ja meist das Problem mit schnell fettenden Ansatz. Bei dieser Serie besteht das Problem zwar weiterhin, aber ich wasche die Haare so oder so jeden Tag. Von der Optik her macht diese Serie ganz schön was her. Ich Liebe es und bin verzückt von den kleinen Details, die in den Flaschen als Blatt eingraviert sind. Eine schöne Pflegeserie die ich mir auch weiterhin kaufen werde.

Kennt Ihr schon die neue Pflegeserie?

Weitere Berichte zu den Produkten:

garnier-wahre-schaetze-sanfte-hafermilch-produkte

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Bloody

    14. Oktober 2016 at 13:54

    Hallöchen,
    optisch machen die Produkte definitiv etwas her. Nicht schlecht! 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    1. be-my-life

      23. Oktober 2016 at 8:14

      ja und die duften so gut 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: