Degustabox Oktober 2016

Eine weitere Box erreichte mich die Tage. Vollgepackt mit vielen Leckereien, versüßt mir die Degustabox* den Oktober. Zehn bis fünfzehn Produkte, ziert die Degustabox Monat für Monat. Sie kostet knapp 15€ monatlich und bringt viele Neuigkeiten an Lebensmitteln hervor, die man so nicht gekauft hätte. Wo ich die Box geöffnet habe, habe ich mich richtig gefreut. Wieso? Na dann schaut mal rein:

followfish- Thunfisch Creme

followfish-thunfisch-creme

Guter Geschmack mit gutem Gewissen: Man nehme schwarze Bio-Oliven und Thunfisch aus nachhaltigem Wildfang – viel mehr braucht es nicht für eine leckere Thunfisch-Creme! folowfish Thunfisch stammt aus der wohl nachhaltigsten Fangmethode, die es gibt: der Fischerei mit Rute und Leine auf den Malediven. Hier werden Thunfische wie vor 900 Jahren einzeln von Hand mit einer (Bambus-) Angelrute gefischt.

Thunfisch mag ich sehr gerne auf Pizza. Ich denke mal diese Creme werde ich dafür auch benutzen.

3,99€

Alnatura – Nusskernmischung

alnatura-nusskernmischung

Ein knackiger Mix aus aromatischen Cashew-, Haselnuss- und Walnusskernen sowie weißen und braunen Mandeln, ergänzt durch Paranüsse. Die Alnatura Nusskernmischung ist ideal zum Knabbern zwischendurch oder eine knackig nussige Zutat im Müsli oder Getreidebrei. Alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau.

Nüsse hören sich gut an. Besonders beim Fernsehen knuspere ich sehr gerne Nüsse. Diese sind übrigens schon aufgeknuspert.

3,99€

Riso Gallo – Risotto Asparagi

riso-gallo-asparagi

Riso Gallo bietet in nur 12 Minuten ein Risotto nach echt italienischer Art in mehreren feinen Geschmacksvarianten. Risotto Pronto von Riso Gallo ist die Antwort auf die Bedürfnisse der modernen Küche: einzigartiger Geschmack und einfache Zubereitung.

Risotto mit grünem Spargel ist mir bis dato ganz neu. Ich mag Spargel generell sehr gerne und bin hierbei auf den Geschmack gespannt.

1,99€

Lindt Lindor Orange

lindt-lindor-orange

Genießen Sie jetzt Lindor Orange – eine zartschmelzende Composition aus einer Vollmilch-Chocolade kombiniert mit fruchtiger Orange.

Das Produkt des Monates ist die Lindt Lindor Orange Schokolade. Orangen Schokolade mag ich sehr gerne und ist mal etwas anderes als die herkömmlichen Sorten. Ich finde, das Orange auch sehr gut zur kälteren Jahreszeit passt.

3,99€

Freixenet legero Alkoholfrei

freixenet-legero-alkoholfrei

legero Alkoholfrei ist ein echtes Erlebnis für alle, die den vollen Geschmack von Freixenet ohne Alkohol genießen wollen. Die Basis dieses Schaumweins ist bester Grundwein, der in einem schonenden Herstellungsprozess entsteht und danach entalkoholisiert wird. Mit weniger 0,05% Vol Alkohol garantiert er genussvolle Momente.

Dieses Produkt habe ich mir schon zu Gemüte gezogen. Schön relaxt, bei Kerzenschein und Tv habe ich diesen Tropfen genossen. Ich fand es köstlich.

2,49€

Chio Tortillas Wild Paprika

chio-tortillas-wild-paprika

Chio Tortillas Wild Paprika: Das sind knusprige Tortilla Chips aus goldgelbem Mais mit eingebackenen Paprika- und Chilistückchen – damit es noch würziger schmeckt, ob mit oder ohne Dip.

Tortilla Chips genieße ich am besten mit Käse überbacken. Hierbei muß man mal schauen wie das Verhältnis mit dem Chili ist. Denn ich bin kein Fan von scharfen Produkten.

1,79€

Griesson de Beukelar Cereola

griesson-de-beukelar-cereola

Cereola – der kernige Genuss aus sorgfältig ausgewählten Zutaten unvergleichlich knusprig-locker gebacken, mit dem vollen Geschmack von kernigem Getreide und köstlich zarter Milchschokolade: das unverwechselbare Mürbegebäck für bewussten Genuss. DeBeukelaer Kekse, die wir alle lieben.

DeBeukelaer mag ich sehr gerne und die Kekse gefallen mir optisch sehr gut. Ich hab übrigens ein Keksmonster im Haus.

1,29€

Kendlbacher Omi´s Apfelstrudel Fruchtsaft

kendlbacher-omis-apfelstrudel-fruchtsaft

Eine „Omi“ zum Trinken? Als Apfelstrudel oder Marillenknödel? Ja so kann es gehen, und oft sind es die einfachsten Ideen welche Erfolgseschichte schreiben! So geschehen mit „Omi´s Apfelstrudel Fruchtsaft“ dem Getränkewunder aus Österreich. Vegan, ohne Konservierungsmittel& Farbstoffe ohne Zuckerzusatz.

Was habe ich mich gefreut wo ich diese beiden Sorten in den Händen hielt. Die Sorte Apfel Strudel Saft kenne ich bereits. Leider hat mein Markt diesen aus dem Sortiment genommen. Ich war gespannt wie die neue Sorten Marillen Knödel Saft schmeckt. Bombastisch gut, kann ich nur sagen.

je 1,29€ (2,58€)

Franziskaner und Becks

franziskaner-kellerbier-becks-red-ale

Franziskaner Kellerbier: ist die einzige Spezialität aus dem Franziskaner Portfolio, die mit unergäriger Hefe gebraut wird, und somit kein Weissbier ist.

Becks Red Ale: harmonisch-malzig im Geschmack mit einer leichten Süße

Franziskaner Weissbier Holunder Alkoholfrei: eine sehr spannende Sorte

Ich bin kein Freund von Bier aber alle drei Sorten klingen interessant. Besonders die Holunder Variante inspiriert mich sehr.

1,79€

Haribo Lacaroo

haribo-lacaroo

Dass Lakritze bei Haribo würzig, lecker und vielfältig sind, ist bekannt – aber jetzt können Lakritzfans sie auf eine ganz neue Art genießen und ungewöhnliche Kombinationen entdecken: Lacaroo kombiniert hochwertiges Lakritz mit köstlichem Toffee-, Cranberry- oder Meersalzgeschmack.

Ich bin kein Lakritz Fan und esse von Haribo generell die versteckten Lakritz Sorten, so wie dieses hier. Es schmeckt zuerst süß nach Toffee und dann kommt das würzige Lakritz hindurch. Eine gute Kombination die mir schmeckt.

0,95€

Fazit | Degustabox Oktober 2016

Die Oktober Ausgabe von Degustabox ist in meinen Augen sehr vielfältig und gelungen. Das diese Box wieder einige Getränke beinhaltet stört mich so gar nicht. Ich probiere gerne flüssige Lebensmittel aus. Das absolute Highlight waren natürlich die Kendlbacher Produkte. Ach was hab ich mich gefreut. Auf meinem Flyer stand eigentlich noch das Mazola Knoblauchöl drauf, das war aber leider nicht in meiner Box enthalten. Dafür war das Franziskaner Holunder Weißbier enthalten. Auch sehr interessant. Mir gefällt sie. Der Warenwert beträgt hier knapp 23€.Das kann sich doch sehen lassen.

Wie gefällt Euch die Box?

degustabox-oktober-2016-inhalt

Die Box wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Filines Testblog

    26. Oktober 2016 at 11:04

    Mir gefällt der Inhalt auch sehr gut und die Haribos waren in Nullkommanichts leer – ich liebe solche Lakritze;-)

    1. be-my-life

      29. Oktober 2016 at 9:48

      Meine liegen hier noch zum verspeisen. 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: