Glossybox Juni 2016 | Urban Edition

Ich hatte schon Horrorvorstellungen von der Juni Box gehabt. Einst las ich schon den ersten Bericht dazu und wollte nach diesem Bericht erst gar nicht meine Glossybox haben. Nach weiterer Recherche auf der Glossybox Facebook Seite war klar, meine Box braucht erst gar nicht zu kommen. Aber, sie kam nun heute an und ich schaute mit keinen Erwartungen hinein. Der Eindruck war danach um so größer gewesen. 15€ kostet die Glossbox im Abo und beschert Monat für Monat Beautyprodukte die man so noch nicht kennt. Die Box kommt diesmal in einem bunten Design und ich bin vom Anblick sofort fasziniert. Sehr tolle Idee!

Glossbox Juni 2016 Urban Edition Box

Im inneren war es diesmal auch sehr nett verpackt. Diesmal n einem dunklen pink. Welche Frau mag das nicht!

Zartgefühl – Detox Cleansing Bar

Zartgefühl Detox Cleansing Bar

Wenn Fastffod und Speedliving deiner Haut im Alltag zusetzen, schlag zurück – aber nur ganz sanft bitte. Perfekt dafür ist der neue Detox Cleansing Bar von Zartgefühl. Komplett in reiner Handarbeit in Deutschland hergestellt. Er reinigt deinen Teint porentief und pflegt selbst sensible, trockene Haut dank Kakao und Sheabutter wieder soft und geschmeidig.

Zartgefühl Detox Cleansing Bar Inhalt

Das es sich hier um Handarbeit handelt, sieht man sofort. Der Geruch ist einfach himmlisch. Zartgefühl kannte ich bereits vorher schon und bin von den Produkten sehr angetan. Diese widerspiegeln sich natürlich auch preislich wieder. 15g lassen nun mein Körper verwöhnen.

15g ca 1,50€

Der Cabrio-Sommer kann kommen!

Der Cabrio-Sommer kann kommen!

Temperaturen raus, Dach runter und dann: die Sonne genießen! Aber nicht ohne Schutz für die Haut. Mit der limitierten Range Rover Evoque Cabriolet Sonnencreme- exklusiv für Glossybox-Abonnenten.

Bei diesem Produkt wurde am meisten rumgenörgelt. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein billiges Werbegeschenk. In der Tube ist die Sonnencreme nur viertels voll. Nun ja aber trotzdem eine nette Geste, auch wenn mich das Design absolut nicht anspricht.

30ml (enthalten weniger) – keine Preisangabe

Papanga – Spiralhaargummis

papanga Spiralhaargummis

Ein echtes urban Girl trägt Papanga! Mit diesen Haargummis im trendy Telefonkordellook gelingt dir der coole Pferdeschwanz schnell und einfach. Die angesagten Accessoires aus hochwertigem Kunstharz fixieren deinen Haarstyle, ziepen nicht und verursachen keinen Spliss.

Eine nette Idee dies beizulegen. Diese gab es in 2 unterschiedlichen Größen. Ich habe die kleine Größe erwischt, was ich sehr gut finde. Allerdings habe ich kurzes Haar, was demnächst noch kürzer werden wird. Für mich also leider keine Verwendung.

Set 5,95€

Hey Honey – Honey Silk Facial Serum

hey honey Honey silk facial serum

Strahle dem hektischen Alltag mit diesem leichten, feuchtigkeitspendenden Gesichtsserum entgegen. Es nährt mit Honig, Sanddornöl sowie Vitamin E und schützt dank antibakteriell wirkendem Propolis. Mach das Serum allein, unter deiner Tagescreme oder als Primer unter dem Make-up zu deinem täglichen Highlight.

Seren benutze ich generell sehr gerne. Das Serum ist gelblich und man riecht sofort den Honig heraus. Es macht die Haut unglaublich soft und zieht zu dem sehr schnell ein. Ein Produkt was ich jetzt schon Liebe. Was für ein stolzer Preis.

15ml ca 17,98€

Kneipp – Schaum-Pflegelotion Wachgeküsst

Kneipp Schaum-Pflegelotion wachgeküsst

Der zarte, fruchtige Duft der Orangenblüte und natürliches, pflegendes Jojobaöl schenken ein außergewöhnliches Pflegeerlebnis: Die Schaum-Pflegelotion Wachgeküsst verströmt den Hauch eines sonnigen Tages, verleiht Leichtigkeit und harmonisiert. Das goldgelbe Jojobaöl aus den reifen Samen des Jojobastrauches macht die Haut geschmeidig und besitzt eine ausgezeichnete Pflegewirkung.

Der Dusch-Schaum aus dem Hause Kneipp war ja schon mal grandios gewesen. Kneipp zieht nun mit der Schaum-Pflegelotion nach und möchte somit auch die Haut pflegen. Wachgeküsst ist von dem Duft sehr dezent und wohlriechend. Hierbei hat man auch keinen künstlichen Duft, wie manch andere Hersteller dies bei Orange handhaben. Die Pflegelotion ist sehr ergiebig und zieht schnell ein. Es hinterlässt einen leichte klebrigen Film was ich nicht so angenehm finde.

200ml 6,99€

Loreal Paris – Nude Magique BB Cream Stick

Loreal Paris Nude Magique BB Cream Stick

Die BB Cream in praktischer Stiftform ist dein handlicher Begleiter für Touch-ups unterwegs. Der Stick deckt kleine Makel ab, perfektioniert den Teint auf natürlicher Weise und zaubert ein tadelloses, mattiertes Nude-Finish. Das Geheimnis der pudrigen, deckenden Textur sind Mikropigmente, die sich deinem Teintton anpassen.

Loreal Paris Nude Magique BB Cream Stick light

Ich habe die hellere Variante des Sticks bekommen und freue mich richtig darüber. Sowas kann man immer gebrauchen.

9ml 12€

Fazit | Glossybox Juni 2016 | Urban Edition

Ich habe diesmal einen Warenwert von knapp 45€ und ich bin ganz glücklich mit dem Inhalt. Lediglich das Goodie mit der Sonnencreme ist eher enttäuschend. Aber es war trotzdem eine nette Geste gewesen. Die Optik von der Box ist diesmal grandios. Schön quietschebunt zum Sommer. Mein Favorit ist die Pflegelotion von Kneipp und das Zartgefühl Produkt. Hierbei sind sehr schöne Produkte diesmal enthalten und das obwohl ich solch ein Horror hatte, nach den ganzen Hiobsbotschaften. Ende gut, Alles gut!

Wie gefällt Euch die Glossybox diesmal?

Glossbox Juni 2016 Urban Edition Inhalt

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

8 comments

  • Ulrike

    21. Juni 2016 at 5:38

    Huhu, ich hatte fest die gleiche Box wie Du (statt dem Kneipp das Mini-Duschgel von Boss. Auch ich habe mich über meine Box gefreut. 🙂 – Tja, ich bin ja auch im Vorfeld am „Spickeln“, da meine Box eher (von Ausnahmen abgesehen) später als früher bei mir eintrifft und viele andere Glossy-Ladies schon ihre Inhalte posten. Da werfe ich (neugierig, haha) gerne einen Blick drauf. 😀
    Du schreibst mir aus der Seele; es kann dann viel besser sein als befürchtet!
    Klar, das mit der Sonnenmilch war vielleicht nix Besonderes, aber einen Riesen-Hype muss man deshalb nicht starten; ein nettes Goodie, reicht eh nur für einmal. Die Idee, die Seife z.B. als einmaliges Bade- oder Duschteil umzufunktionieren, finde ich super! Ich hatte ja die Idee, wie damals beim Peeling, mir einzelne Stückchen abzubrechen. Das ging recht gut und das (damals) ein Herz hielt relativ lange.
    Allgemein finde ich, dass immer übermäßig viel genöhlt und gemeckert wird; völlig unberechtigt wie ich finde. Die Box kostet 15 € und wenn man sich mal das ganze Drumherum noch mit angeguckt, ist das vollkommen okay! Wenn dann mal irgend etwas nicht perfekt passt, tja, dann ist das eben so. Und wenn es einem gar nicht gefällt, bleibt ja immer noch die Kündigung. Ich hatte letztes Jahr auch hintereinander mehrere Boxen, die nicht so besonders waren, ja, da habe ich dann einfach mal gekündigt. Man kann ja jederzeit wieder einsteigen, wenn es besser wird. Die für jede perfekte Box wird es eh nicht geben.
    Ich bin ja jetzt schon sehr gespannt, was wir im Juli bekommen werden. Liebe Grüße und eine schöne Zeit bis dahin für Dich 🙂

    1. be-my-life

      21. Juni 2016 at 8:06

      Liebe Ulrike,
      Danke für Deinen ausführlichen Kommentar. Zartgefühl hat immer so hübsche Produkte. Das Fußpeeling war damals auch total klasse, in der Glossybox. Wenn man es so sieht, kann man es den Leuten nie recht machen. Meine Box kommt auch mit einer der letzten. Vielleicht sind da generell die besseren Produkte drin 😉 Wer weiß das schon. Sei lieb gegrüßt.

  • Katja

    21. Juni 2016 at 6:52

    Hallo Bea, zweifelslos eine der besten Boxen, die ich dieesen Monat gesehen habe. Der Inhalt hätte mich auch sehr gefreut. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit den Produkten. Liebe Grüße Katja

    1. be-my-life

      21. Juni 2016 at 8:06

      Ja das dachte ich mir schon, Katja. Meine kommt auch immer relativ spät. LG

  • Bloody

    21. Juni 2016 at 20:34

    Hallöchen,
    so schlimm ist der Inhalt der Box wirklich nicht. Im Übrigen bin ich da ganz bei dir… die Favoriten wären bei mir die gleichen (wäre die Kneipp Pflegelotion nicht so teuer, hätte ich sie mir schon mal zugelegt) und die Sonnencreme finde ich nicht so dolle. Wirkt leider schon recht billig. 🙂

    Viele Grüße und noch eine schöne Woche
    Bloody

    1. be-my-life

      9. Juli 2016 at 11:33

      Liebe Bloody,

      Danke Dir, dann sind wir wieder einmal der gleichen Meinung. LG

  • Lisa von GLOSSYBOX

    24. Juni 2016 at 6:28

    Danke für dein schönes Feedback. Darüber freuen wir uns sehr 🙂 Ich liebe die Pflegelotion auch total, obwohl ich eigentlich kein Bodylotion-Fan bin! Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    1. be-my-life

      9. Juli 2016 at 11:33

      Danke Lisa für Dein Feedback 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: