brandnooz Box | goodnooz Mai 2016

Die goodnooz Box für Mai kam geliefert und ich freue mich schon vorab sehr auf den Inhalt. Die brandnooz Box* ist eine Foodbox die für 12,99€, Monat für Monat als Abo, vollgepackt mit Foodprodukten zum testen einlädt. Die goodnooz Box ist für 1€ mehr erhältlich und hierbei gehen 2€ als Spende an den Verein Children. Hierbei enthält die Box auch noch ein Zusatzprodukt. Das Thema für die Mai Box ist diesmal „Mai, oh Mai“.

Meisterwerk Haferbrot mit Chili, Ingwer und Vanille

Meisterwerk Haferbrot mit Chili, Ingwer und Vanille

Die DIY-Backsets von Meisterwerk sind ideal für alle, die ihr Brot selbst zu Hause backen wollen. Sie werden mit fertig abgewogenen Zutaten und einer detaillierten Anleitung bequem nach Hause geliefert. So sieht jeder genau, was in sein Brot hineinkommt. Neben ausgefallenen Kreationen lassen sich auch Klassiker backen – und alles ganz ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe. Das Haferbrot mit Chili und Ingwer überrascht mit einer luftigen, weichen Krume, einer zart-splittrigen Kruste und der leichten Schärfe durch Chili und Ingwer. Der Geschmack wird durch feine Vanille perfekt abgerundet. Den Zutaten im Set muss nur Wasser hinzugefügt werden – Gelingsicherheit ist garantiert.

Mal ein ganz anderes Produkt, was man sonst aus den üblichen brandnooz Boxen her kennt. Finde ich hiermit sehr gut. Die Geschmacksrichtung ist allerdings so gar nicht meins, denn scharfe Sachen mag ich einfach nicht. Probieren werde ich dieses Produkt dennoch, vielleicht ist es ja nicht so scharf. Feurig mild ziert nämlich die Verpackung.

460g 5,40€ (Launch März 2016)

SMARTIES FamilyFun

SMARTIES FamilyFun

SMARTIES FamilyFun sind leckere Pralinen für die ganze Familie, die man wunderbar teilen oder verschenken kann. Die lustigen Pralinen in Tierform überraschen mit einer leckeren Milchcremefüllung und sind verziert mit knusprigen, bunten SMARTIES mini Schokolinsen. Die fantasievoll gestaltete Verpackung mit spielerischen Lerninhalten auf der Innenseite bringt zusätzlichen Spielspaß für Groß und Klein. SMARTIES FamilyFun kommen ohne künstliche Farbstoffe, ohne künstliche Aromen und ohne Konservierungsstoffe aus – da macht das Naschen doch gleich noch mehr Spaß.

Über dieses Produkt habe ich mich sehr gefreut. Allerdings ist meiner Meinung nach zu wenig in der Verpackung enthalten. Lecker war es aber trotzdem. Perfekt für strahelnde Kinderaugen geeignet.

90g 2,09€ (Launch September 2015)

Slendier Bio Konjak Fettuccine Style

Slendier Bio Konjak Fettuccine Style 1

Slendier sind vorgekochte Nudelformen, die aus dem asiatischen Wurzelgemüse namens „Konjak“ hergestellt werden. Die magische Wurzel ist besonders ballaststoffreich, hat aber kaum Kohlenhydrate und Kalorien. Mit nur 10 Kalorien im Vergleich zu 200 Kalorien einer Portion herkömmlicher Pasta ist Slendier die perfekte und gesunde Alternative für vielfältige, leckere Nudelgerichte in Bio-Qualität. Auch Veganer, Diabetiker und Menschen mit Lebensmittel-Allergen wie Zöliakie können Slendier ohne Bedenken auf ihren Speiseplan setzen. Slendier Nudeln sind der Geschmacksträger für eine leckere Sauce!

Konjac kenne ich von den Konjac Schwämmen her. Aber das man dies auch essen kann, ist mir neu. Nudeln mag ich sehr gerne und ich bin gespannt auf dieses Produkt.

250g 2,99€ (Launch November 2015)

Oettinger Malz

Oettinger Malz 1

Insbesondere bei Sportlern ist das alkoholfreie Oettinger Malz beliebt, das ab jetzt auch im 330-ml-Format erhältlich ist. Mit einem geringen Hopfenanteil überzeugt der Malztrunk durch eine dezent bittere Geschmacksnote in Kombination mit einer leichten Süße. Die kleineren, handlichen Flaschen lassen sich bequem mitnehmen und sorgen so beim Sport, wie etwa auf einer Radtour, für die perfekte Erfrischung.

Generell bin ich in der Stillzeit ein Malzbier Trinker. Hierbei freue ich mich sehr das Malzbier von Oettinger zu probieren. Man hat ja schon seine Lieblingssorten. Oettinger Malz kannte ich bisher noch nicht.

0,33l 0,42€ (Launch März 2016)

SAVA Fertiggericht „Sarma“

SAVA Fertiggericht „Sarma

Die „SAVA Sarma – vegetarische Krautwickel“ werden nach einem traditionellen Rezept aus der strengen orthodoxen Fastenzeit zubereitet. Dadurch bleibt der unverwechselbare Geschmack dieser Balkan-Spezialität auch ohne den Zusatz von Fleisch erhalten.  Für dieses Produkt wird ausschließlich das Kraut aus der Region Semberija verwendet. Den Inhalt einfach unverdünnt in einen Kochtopf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, gelegentlich umrühren.

Krautwickel mag ich generell sehr gerne, allerdings selbstgemacht. Ich bin generell ein Dosenhasser, denn meist schmeckt der Inhalt mehr als nur künstlich. Hierbei bin ich gespannt. Ob es auch künstlich schmeckt? Aber eins muß man brandnooz lassen: in dieser Richtung gab es noch kein Produkt in der Box.

425ml 1,99€ (Launch Juni 2016)

Rotkäppchen Fruchtsecco „Birne“

Rotkäppchen Fruchtsecco „Birne“ 1

Rotkäppchen Fruchtsecco „Birne“ bringt den Sommer direkt ins Glas und sorgt für ein überraschend anderes Geschmackserlebnis. Ob pur auf Eis oder als leckerer Cocktail – der fruchtige Genuss verfeinert mit Birnensaft überzeugt durch seinen harmonisch-natürlichen Geschmack und darf bei ausgelassenen Gartenpartys mit Freunden, beim gemeinsamen Abend auf der Terrasse oder bei einem leckeren Picknick im Park nicht fehlen.

Ich freue mich so sehr auf dieses Produkt. Fruchtige Weine mag ich besonders zur Sommerzeit sehr gerne. Ich stille zur Zeit zwar noch, aber dieser Fruchtsecco wird aufgehoben.

750ml 3,99€ (Launch März 2016)

Flora Pflanzenmargarine

Flora Pflanzenmargarine

Die Pflanzenmargarine von Flora ist jetzt nicht nur laktosefrei, sondern auch vegan und trägt das Vegan-Label der European Vegetarian Union. Sie setzt nun auf 100 % geballte Pflanzenkraft, wodurch Flora ihren tollen Geschmack erhält. Ihre Öle liefern dem Körper essenzielle Fettsäuren und tragen so zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Mit 80 % Fettgehalt ist der leckere Brotaufstrich ein echter Allrounder und auch wunderbar zum Kochen, Braten, Backen geeignet.

Und wieder einmal Margarine in der Box. Hierbei sollte sich brandnooz mal was anderes einfallen lassen. Die Margarine kenne ich bisher noch nicht, weil ich zu dem auch keine esse. Diese wird gleich weiter verschenkt.

500g 2,09€ (Launch April 2016)

Oettinger Weißbier 12 Naturtrüb

Oettinger Weißbier 12 Naturtrüb 1

An warmen Tagen sorgt das naturtrübe Weißbier 12 für eine aromatische, vollmundige Erfrischung. Seinen Namen verdankt das Bier seinem hohem Stammwürzegehalt. Obergärig gebraut und unfiltriert entfaltet diese Weißbier-Spezialität ihr angenehm mildes Hefearoma – ideal für alle Biertrinker, die sich einen traditionellen Geschmack wünschen. Oettinger Weißbier 12 Naturtrüb ist in der umweltfreundlichen Halbliter-Mehrweg-Glasflasche erhältlich.

Weißbier kann man sehr gut mit Fassbrause mixen, was ich in dem Fall auch später machen werde. Ich bin ein Fan von Mixgetränken. Da ich in Berlin wohne, fällt mir spontan dazu das Berliner Weiße ein. Hierzu eignet sich dieses Produkt sehr.

500ml 0,40€ (Launch März 2016)

Loacker Quadratini Cacao & Milk

Loacker Quadratini Cacao & Milk 1

Vier Lagen zartschmelzende Milchcreme zwischen fünf knusprigen Waffelblättern sorgen bei Loacker Quadratini Cacao & Milk häppchenweise für Genuss. Der traditionell nach Familienrezept hergestellte Waffelteig wird vor dem Backen auf dem Waffeleisen mit 7 % Kakao verfeinert. Er gibt dem Waffelblatt nicht nur seine dunkle Farbe, sondern auch eine besondere Knusprigkeit und einen kräftigen Geschmack. So verbindet sich der intensive Geschmack des Kakaos mit der zarten Milchcreme, die einen Anteil von 74 % hat, und sorgt für ein gleichzeitig kräftiges und zartes Geschmackserlebnis – ideal als Pausensnack für zwischendurch, zu Hause, bei der Arbeit oder beim Sport.

Ich bin ein Fan von Loacker Produkten. Diese Variante interessiert mich sehr und ich freue mich sehr über das Produkt. Tut sich bestimmt gut auf den Balkon, in der Sonne.

125g 1,89€ (Launch April 2016)

Dr. Oetker Cookies & Crumbs

Dr. Oetker Cookies & Crumbs

Mit diesem Dessert kann jeder Cremiges und Knuspriges zugleich erleben. Der süße Nachtisch überzeugt nicht nur durch einen cremig-knusprigen Geschmack mit vielen knackigen Keks- und Schokoladenstückchen, sondern auch durch eine einfache und schnelle Zubereitung in nur zwei Minuten: Das Cremepulver mit kalter Milch aufschlagen und ein unkomplizierter, superleckerer Genussmoment zu Zweit ist garantiert.

Hierzu gibt es noch weitere Produkte von den Cremedesserts die ich bereits schon kenne und großartig finde. Auf diese neue Sorte bin ich sehr gespannt was mich hierzu erwartet.

98g 1,29€ (Launch Mai 2016)

Extraprodukt – Look-O-Look Mini Sushi Candy

Look-O-Look Mini Sushi Candy

Das Mini Candy Sushi verbirgt eine kleine Auswahl an süßen und handgefertigten Nasch-Kunstwerken. Auf dem Sushi-Tablet liegen verschiedene Fruchtgummisorten, Marshmallows und Cola-Streifen – gewickelt, gerollt und belegt zu leckeren Sushi-Varianten wie Sashimi, Nigiri oder Maki. Die mit orangefarbenen Zuckerperlen bestreuten Gelee-Kugeln stellen Fischeier dar und ein kleines Töpfchen mit grünen Apfel-Spaghetti aus Fruchtgummi steht für Wasabi. Eine auf den ersten Blick täuschend echte Nachbildung der asiatischen Spezialität und ein ideales Überraschungspaket – nicht nur für Sushi-Fans.

Es sind überwiegend saure Produkte enthalten, die nicht ganz mein Geschmack treffen. Eine niedliche Idee ist es aber.

100g 2,49€ (Launch Mai 2016)

Fazit | brandnooz Box | goodnooz Mai 2016

Die brandnooz Box ist für Mai gar nicht mal so schlecht. Hierbei hat sich brandnooz mit dem Brotteig was spezielles einfallen lassen, was ich sehr gut finde. Allerdings finden wir wieder Margarine vor, was ich mehr als unkreativ und langweilig finde. Hierbei ist inzwischen sehr oft Margarine vertreten, was meiner Meinung nicht sein muß. Mein absolutes Highlight ist der der Rotkäppchen Fruchtsecco. Ein mega Getränk zu der warmen Jahreszeit. Der Warenwert beläuft sich auf 25€.

Wie findet ihr die brandnooz Box diesen Monat?

brandnooz Box Goodnooz Mai 2016 Inhalt

Die Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

6 comments

  • Susann

    30. Mai 2016 at 13:07

    Ich finde auch, jedesmal Magarine muss nicht sein, langsam könnten sie die gegen was Neues tauschen. LG Susann

    1. be-my-life

      1. Juni 2016 at 9:07

      Liebe Susanne,

      da stimme ich Dir zu. 🙂

  • Susann

    30. Mai 2016 at 13:08

    Nachtrag: Die Backmischung von Meisterwerk war die ein Zusatzprodukt? Die war bei mir nämlich nicht dabei…?

    1. be-my-life

      1. Juni 2016 at 9:07

      Nein das war kein Zusatzprodukt. Gab es in 2 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen

  • Susanne Henze

    30. Mai 2016 at 13:21

    Ich finde den Inhalt der Box gar nicht schlecht.
    Bis auf das Dosengericht,aber das ist ja Geschmackssache 😉

    LG Susanne

    1. be-my-life

      1. Juni 2016 at 9:08

      Dosengerichte sind auch nicht meins

Lasst mir doch ein Feedback da, ich freue mich immer darüber!