Garnier SkinActive – Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Ein neues Produkt hat Garnier auf den Markt gebracht. Eigentlich ist es gar nicht so neu, sondern eher eine veränderte Version. Bereits letztes Jahr kam die Mizellen Technologie auf den Markt und Garnier* hat diesbezüglich schon ein Reinigungswasser herausgebracht. Darüber hatte ich bereits berichtet, wo Ihr den Bericht hier nachlesen könnt. Aber was ist nun das besondere bei diesem neuen Mizellen Reinigungswasser? Ganz einfach: Es reinigt auf eine 2 Phasen Basis. Hierbei nutzt Garnier eine Zweifach-Wirkung aus einer Kombination von Öl und Mizellen. Dies soll wirksam Make-up entfernen, schonend reinigen und zugleich erfrischen. Besonders bei meiner jetzigen trockenen Haut eigentlich ein Produkt was mir gerade zugute kommt. Leider mußte ich 1 Woche aussetzen, mit dem Produkt testen, deshalb der etwas verspätete Bericht.

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Funktion

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Aussehen

Die Flasche enthält 400ml im Maxi Format und reicht für ca 200 Anwendungen. Ein Produkt was sich in meinen Augen ewig hält. Auf dem Foto kann man sehr gut die Zweifach Textur sehen. Oben haben wir das Öl, was sich absetzt und unten das eigentliche Reinigungswasser, was aus den Mizellen bestehen.

Die Mizellen Technologie soll ohne zu rubbeln Make-up und Talg einfach und schonend reinigen. Quasi wie ein Magnet, was den Schmutz automatisch runterzieht.

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Dosierung

Besonders bei öligen Produkte, bin ich immer sehr unsicher und skeptisch. Hierbei habe ich immer bedenken ob das Öl nicht die Haut noch nachfettet. Dosieren kann man das Mizellen Reinigungswasser ganz bequem per Klappverschluß. Was ganz wichtig ist, das man vorher das Produkt ordentlich durchschüttelt. Hierbei wird das Öl mit dem Reinigungswasser verbunden. Danach kann man mit einem Wattepad ganz bequem den Inhalt dosieren und Anwenden.

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Wirkweise

Vom Duft her riecht das Produkt sehr fruchtig. Ich mag den Geruch wirklich sehr. Hat auch etwas von Karibikfeeling, finde ich. Ich benetze das Wattepad und halte einige Sekunden den Pad auf die Augen. Ich hatte ein leichtes brennen empfunden, was aber nicht an dem Reinigungswasser lag. Näheres dazu weiter unten. Dann wische ich sanft mehrmals hin und her. Der Mascara löst sich sehr gut ab. Auf den Augen wird ein leichter öliger Film hinterlassen, was ich aber eher als pflegend, anstatt störend empfinde. Auch das Make-up ging problemlos ab.

Kurz nach der Anwendung, also ein Tag später, hatte ich ein brennen und Schmerzen an dem linken Auge empfunden. Zuerst hatte ich es auf das Mizellen Reinigungwasser von Garnier geschoben. Aber Garnier war nicht die Ursache. Die Ursache war eine Infektion mit einem Gerstenkorn, was ich bekommen habe. Darauf folgte eine hartnäckige Erkältung. Somit war auch das Brennen begründet. Nach 1 wöchiger Pause habe ich das Mizellen Reinigungswasser wieder benutzt und alles war ok.

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Inhaltsstoffe

Von den Inhaltsstoffen her, sagt Codecheck* das das Produkt hormonell wirksam ist. Finde ich persönlich nicht so gut, aber die Reinigungskraft ist einfach zu gut, um das Produkt nicht mehr zu verwenden. Außerdem ist ein Inhaltsstoff enthalten was seit Anfang 2015 in der EU verboten ist. Dies verursachte in der Garnier Academy Gruppe eine hitzige Diskussion. Hierbei hat uns aber Garnier mit folgendem Text aufgeklärt:

Hey ihr Lieben, schön, dass ihr euch gemeldet habt. Wir finden es super, dass ihr eure Gedanken mit uns teilt. Wir können euch beruhigen, denn Polyaminopropyl Biguanide (PHMB) wird bereits seit vielen Jahren als sicherer Konservierungsstoff eingesetzt, um kosmetische Produkte haltbar zu machen. Nach der derzeit gültigen Kosmetikverordnung (EG) 1223/2009 ist die Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln unter Einhaltung der Grenzwerte ausdrücklich erlaubt. Die Verordnung schreibt eine Konzentrationsgrenze von 0,3 Prozent vor.

Aufgrund einer Einstufung von PHMB im Chemikalienrecht als CMR-Stoff (cancerogen, mutagen, reproduktionstoxisch) der Kategorie 2 berät der unabhängige Sachverständigenausschuss der Europäischen Kommission zurzeit über mögliche Auswirkungen dieser Einstufung auf die weitere Verwendung von PHMB in kosmetischen Mitteln. Grundsätzlich können auch Stoffe mit einer solchen Einstufung sicher für den Einsatz in kosmetischen Mitteln sein unter Betrachtung fachlicher Gegebenheiten wie Konzentration und Exposition.

Die Hersteller kosmetischer Produkte verfolgen die derzeitige Diskussion sehr aufmerksam. Es ist unser Anliegen, nur sichere und wirksame Produkte euch als Verbrauchern anzubieten. Bis zur endgültigen Entscheidung durch das SCCS gelten für die Hersteller die Regelungen der derzeit gültigen Kosmetikverordnung. Wir hoffen, wir konnten eure Fragen beantworten. Liebe Grüße

Fazit | Garnier SkinActive – Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Das neue Mizellen Reinigungswasser aus dem Hause Garnier finde ich sehr gut. Es reinigt schonend und gründlich mein Gesicht. Das hierbei eine Zweifach Wirkung mit Öl ausgeklügelt worden ist, finde ich sehr positiv. Hierbei haben Menschen, wie mich, die unter einer trockenen Haut leiden, durch das Öl einen gewissen Vorteil. Es reinigt nicht nur schonend, sondern pflegt zugleich auch die Haut. Der leichte ölige Film, nach dem Reinigen, saugt meine Haut sofort auf und hinterläßt ein angenehmes Gefühl.

Kennt Ihr dieses Produkt schon? Wie sind Eure Erfahrungen mit Mizellen Reinigungswassern?

Weitere Berichte zu diesem Produkt:

Garnier SkinActive Mizellen Reinigungswasser

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht widerspiegelt meine persönliche Erfahrung wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

6 comments

  • Andrina

    31. März 2016 at 10:12

    Hi Beate 🙂
    Ich durfte das neue Mizellen Rienigungswasser auch testen und bin leider von den Inhaltsstoffen so gar nicht begeistert. Der Effekt selbst ist schon toll und auch die Handhabung, aber die Inhaltsstoffe schrecken mich doch eher ab.

    Liebste Grüße
    Andrina

    1. be-my-life

      31. März 2016 at 10:31

      Ja ich weiß Andrina. Aber ich schaue über die Inhaltsstoffe hinweg, dazu ist das Produkt in der Wirkweise einfach zu gut. LG

  • Elke Spielmann

    31. März 2016 at 10:16

    Ich durfte es auch testen. Ein tolles Produkt.

    1. be-my-life

      31. März 2016 at 10:31

      Ja das stimmt. LG

  • tinted ivory

    31. März 2016 at 10:38

    Den tollen fruchtigen Duft bezahlst du mit irritierenden, potentiell allergisierenden Duftstoffen. Dieses Produkt würde ich in jedem Fall nach Benutzung abwaschen und keineswegs die Reste von der Haut aufsaugen lassen, es ist und bleibt ein Reinigungsprodukt. Mizellenwasser ist zwar ein aktueller Hype, aber letztendlich ist auch ein Spülmittel eine Mizellenlösung. 🙂 http://tintedivory.de/2016/03/was-ist-mizellenwasser/
    Schöne Fotos dazu. 🙂

    PS: nicht allein auf Codecheck verlassen.

    Liebe Grüße, Eva

    1. be-my-life

      31. März 2016 at 10:43

      Liebe Eva,

      Danke für die Aufklärung. Das wußte ich so nicht. Als Laie hat man ja davon keine Ahnung. Viele Grüße

Lasst mir doch ein Feedback da, ich freue mich immer darüber!