Garnier Fructis Oil Repair 3 – Wunderbutter

Garnier* hat eine neue Pflegeserie für die Haare herausgebracht. Hierbei sind besonders die sehr trockenen und sehr strapazierten Haare gefragt. Ich habe nach der Geburt, jetzt in der Stillzeit, sehr mit meinen Haaren zu kämpfen. Diese sind extrem trocken und lechzen nach Pflege. Jede Stillende wird das wohl kennen, was ich hier beschreibe. Somit freue ich mich sehr darüber, diese Pflegeserie anzuwenden und Euch somit darüber berichten.

Das besondere an der Pflegeserie ist, das diese eine einzigartige Pflegekraft natürlicher Shea Butter und 3 reichhaltiger Öle aus Macadamia, Jojoba und Mandel bestehen. Diese Öle sollen nicht fetten und das Haar stärken. Eigentlich genau das richtige für mich. Die Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Serie besteht aktuell aus 3 Produkten. Hierbei haben wir das Shampoo, Creme-Kur im Tiegel und die Creme-Kur ohne ausspülen in der Tube.

Garnier Fructis Oil Repair 3 – Wunderbutter | Shampoo

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Shampoo

Generell ist die Serie Wunderbutter in gelb gehalten. Diese spricht mich optisch schon sofort an. Das Shampoo ist in einer Flasche abgefüllt, wie man sie auch handelsüblich von Garnier gewöhnt ist.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Shampoo Anwendung

 

Auch bei der Öffnung hat man die typische Fructis Öffnung mit dem rundlichen Knauf gewählt, um das öffnen zu erleichtern. Das Shampoo ist perlmuttfarben und hat eine unheimlich tolle Duftrichtung, die ins fruchtige hinein geht. Ich muß ehrlich gestehen das ich ein Duftfanatiker bin. Düfte liebe ich total und macht das anwenden, des Produktes einfach noch beliebter. Was aber nicht heißen soll, das ich mich von Düften verleiten lasse und somit die Wirkweise überschaue. Die Anwendung ist einfach und sehr ergiebig. Hierbei benötigt man wirklich eine kleine Menge für das Haar. Das Shampoo schäumt sehr gut und man merkt sofort wie das Haar weich wird. Ich benötige nach der Shampoonierung keine Spülung mehr, weil das Shampoo einfach so reichhaltig ist.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Shampoo Inhaltsstoffe

Von den Inhaltsstoffen über Codecheck* werden die Tenside und ein Farbstoff als nicht empfehlenswert eingestuft. Dieses kann allergisierend und hautirritierend wirken. Ich habe jedoch das Produkt sehr gut vertragen.

Garnier Fructis Oil Repair 3 – Wunderbutter | Creme-Kur ohne ausspülen

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur ohne ausspülen Tube

Die Serie beinhaltet zwei Creme-Kuren. Hier haben wir die erste Creme-Kur, die nicht ausgespült wird. Dieses benutze ich ganz gerne für meine trockenen Spitzen. Die Creme-Kur befindet sich in einer Tube, was ich sehr vorteilhaft finde. Somit ist eine sehr gute Dosierung möglich.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur ohne ausspülen Tube Anwendung

Man kann dieses Produkt über Kopf stellen, somit der Inhalt nachlaufen kann. Ein kleiner Klappdeckel schützt den Inhalt. Wie schon oben beschrieben, nutze ich diese Creme-Kur ganz gerne für meine Spitzen. Hierzu nehme ich eine kleine Menge von der Kur in die Hände und knete dies in meine Haarspitzen ein. Danach frisiere ich die Haare ganz normal. Das wende ich circa dreimal in der Woche an. Auch hier muß ich sagen, das ich dieses Produkt sehr mag. Der Duft ist sehr Kokosnussreich, was ich toll finde. Besonders jetzt zu der Jahreszeit, bringt der Duft den Sommer ins Haar.

Garnier Fructis Oil Repair 3 – Wunderbutter | Creme-Kur

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur

Die zweite Creme-Kur ist eine 3- in -1 Creme-Kur die vielseitig angewandt werden kann:

  • Auf nassem Haar zum Ausspülen, für intensive Pflege
  • Auf handtuchtrockenem Haar ohne Ausspülen, für einfache Kämmbarkeit
  • Auf trockenem Haar ohne Ausspülen, zum Auffrischen & Bändigen

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur Tiegel

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter Creme-Kur Anwendung

Die Creme-Kur befindet sich in einem Tiegel, was sehr hübsch anzusehen ist. Die Konsistenz ist sehr cremig und farblich in gelb gehalten. Vom Geruch her, riecht man ganz deutlich die Mandel heraus. Dieses ähnelt sich wie bei dem Shampoo. Ich mag den Geruch sehr. Generell wende ich Kuren zum ausspülen, einmal die Woche an. Meine Haare tendieren immer der Überpflegtheit wenn ich diese öfters anwende. Auch hier ist der Effekt sehr angenehm und die Haare sind locker und leicht.

Fazit | Garnier Fructis Oil Repair 3 – Wunderbutter

Mit der Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter hat Garnier eine tolle, pflegende Haarpflege Serie herausgebracht. Besonders für Menschen mit sehr trockenes und sehr strapaziertes Haar, können von dieser Pflegeserie profitieren. Meine Haare sind nach der Anwendung sehr weich und locker. Ein Conditioner, der hier nicht enthalten ist, benötigt man gar nicht. Das finde ich sehr positiv, denn meistens fehlt mir die Zeit ein Conditioner nach dem Shampoonieren anzuwenden. Besonders der Hinweis, das die Serie nicht fettend sein soll, kann ich hier auch bestätigen.

Kennt Ihr die neue Haarpflegeserie schon?

Weitere Berichte zu dieser Haarpflegeserie:

Garnier Fructis Oil Repair 3 Wunderbutter

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beinhaltet meine eigene, persönliche Erfahrung mit dem Produkt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

13 comments

  • Sandy

    14. März 2016 at 10:31

    ich hatte nach dem shampoo leider juckende kopfhaut und trockene längen… für mich ein flop! aber die kur finde ich sehr pflegend

    1. Test-Schnupperfee

      14. März 2016 at 11:20

      Oh das ist schade. In den Inhaltsstoffen ist ja leider ein reizender Stoff drin. Darauf wirst du warscheinlich reagiert haben. LG

  • Sandy

    14. März 2016 at 16:03

    übrigens sind deine kur im tiegel ganz anders aus als meine XD total andere konsistenz :-p sehr spannend ^^

    1. Test-Schnupperfee

      14. März 2016 at 17:10

      Ach echt? Das sollte aber so nicht sein 😮

  • Victoria

    14. März 2016 at 20:04

    Hallo liebe Bea,

    vielen lieben Dank für die Verlinkung. Wir sind auch sehr zufrieden mit der Serie, vor allem das die Haare auch nach 3 Tagen noch wie frisch gewaschen wirken.

    LG
    Vika

    1. Test-Schnupperfee

      15. März 2016 at 9:11

      Da ich eh jeden Tag die Haare waschen muß, kann ich dazu leider nichts sagen. Aber gut zu hören das es so wirkt 🙂 LG

  • Franny

    16. März 2016 at 0:13

    Hi Bea

    Wow! Du hast Dir ja richtig viel Mühe gegeben. Nachdem wir Sonntag kurz geschrieben hatten, war ich nun doch mal neugierig 😉

    Liebe Grüße
    Franny

    1. Test-Schnupperfee

      16. März 2016 at 7:45

      Danke für das Kompliment. LG

  • Honey123

    20. März 2016 at 16:47

    Ich mag nur die Maske, die anderen beiden Produkte haben mich nicht so richtig überzeugen können…

    1. be-my-life

      24. März 2016 at 11:13

      Danke für Dein Feedback. Ja die Bedürfnisse der Haare, bei jedem einzelnen sind ja unterschiedlich. LG

  • LuBloggt

    20. März 2016 at 18:05

    Hallo liebe Bea,

    ich hoffe Euch geht’s gut!
    Bei mir ist zurzeit alles ziemlich turbulent und morgen geht es für mich auf ein Blog Event.

    Die Haarpflegeserie habe ich nicht probiert,weil ich mit Garnier Produkten einfach nicht zurecht komme.

    Liebe Grüße
    Lu

    1. be-my-life

      24. März 2016 at 11:13

      Uns geht es gut 🙂 Schade das du mir den Garnier Produtken nicht zurecht kommst. LG

  • Garnier Fructis WunderButter Oil Repair 3

    9. Mai 2016 at 16:38

    […] Test-Schnupperfee […]

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: