Teppino – Der Spieleteppich mit App

Wir sind in einer Zeit angelangt wo digitales Spielen zum Alltag geworden ist. Wo früher das Bauklötzchen regiert hat, gibt es heutzutage Tablets, Handys und Co wo man seinen Nachwuchs spielerisch fördern kann. Ein junger Unternehmer hat sich dies zur Aufgabe gemacht, ein Produkt zu entwickeln was digitales Spielen mit dem Tablet verbindet und somit die Kids in eine spannende Welt voller Abenteuer eintauchen lässt. Viele werden sich sagen wie soll das denn gehen? Ist sowas überhaupt sinnvoll? Über diese Aspekte habe ich auch lange nachgedacht und Teppino somit selbst ausprobiert. Kinder im Alter von 3-6 Jahren ist dieser Teppich am besten geeignet. Tauchen wir nun ein in die digitale Welt von Teppino*.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Aussehen seitlich

Teppino - Der Spieleteppich mit App Zubehör

Im Lieferumfang ist enthalten:

  • 1 Teppino Teppich 100 x 150cm
  • 2 Stickerbögen aus der Welt von Teppino

Der Teppich ist auf den ersten Blick sehr stabil und schön verarbeitet. Auf dem Teppich ist eine kleine Stadt aufgebaut, wo man auch ohne App spielen kann.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Webtechnik

Am Rand des Spieleteppichs ist nochmal extra ein Rand vernäht. Dies lässt den Spieleteppich, in meinen Augen, professionell aussehen.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Rückseite

Auf der Unterseite des Teppichs ist eine Anti-Rutsch Seite eingewebt. Hierbei ist gewährt das der Spieleteppich auch auf Fliesen, Laminat oder Parkett sicher liegt. Ich habe den Spieleteppich im Kinderzimmer auf den Unterteppich zu liegen. Auch hier liegt er sicher und verrutscht nicht.

Teppino - App laden

Die Vorgehensweise bei dem Spieleteppich war für mich selbsterklärend. Zuerst habe ich mir die App im Appstore heruntergeladen. Diese ist kostenfrei! Beim starten der App wird man gefragt ob die App auf die Kamera zugreifen darf. Dies ist für den Spieleteppich zwingend notwendig, denn so funktioniert der Spieleteppich mit de App.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Vorgehensweise

Auf dem Spieleteppich selbst sieht man an den Gebäuden sogenannte rote „T“´s. Hier kann man mit der Kamera in der App dieses „T“ scannen und los geht der Spielespaß.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Funktion

In der App öffnet sich die Spielewelt. Hierbei kann man verschiedene Aktionen ausführen.

Teppino - Der Spieleteppich mit App Geschichten

Dazu sieht man weiße bewegliche Kreise, die zeigen sollen, das dahinter etwas animiertes sich verbirgt. Zuerst fielen mir die beweglichen weißen Kreise gar nicht so wirklich auf. Beim näheren hinschauen wurde ich neugieriger. Beim anklicken kommen diverse Geschichten von den Teppino Figuren: Madita, Mattis, Opa Helmut, Onkel Werner, Kommissarin Lina, Giovanni, Frau Seidel und Frau Dr. Habibi.

Fazit | Teppino – Der Spieleteppich mit App

Mir gefällt optisch wie von der Funktionsweise der Spieleteppich von Teppino sehr gut. Die App ist selbsterklärend und gut bedienbar. Die Geschichten die sich hinter den animierten weißen Kreisen sich befinden sind gut erklärt. Der Spieleteppich ist in keinster weise mit einem Computerspiel vergleichbar. Hier kann man haptisch spielen und zeitgleich lernen. Mit einem Preis von knapp 50€ ist der Spieleteppich im Onlineshop von Teppino erhältlich. Preislich gesehen absolut ok, da dieser sich von den herkömmlichen Teppich Preisen sich nicht abhebt.

Als kleine Überraschung habe ich für Euch noch einen 10€ Gutschein, den Ihr im Onlineshop von Teppino einlösen könnt. Den Gutscheincode „weihnachten10“ bis zum 31.12.2015 einlösen und Dir werden 10€ auf den Spieleteppich Teppino gutgeschrieben.

Vielleicht erwartet uns demnächst noch eine andere Variante vom Teppich. Ich lasse mich überraschen. Wie gefällt Euch das Konzept?

Teppino - Der Spieleteppich mit App Aussehen von oben

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beinhaltet meine persönliche Meinung und Erfahrung zu dem Produkt wider. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Honey123

    18. Dezember 2015 at 8:59

    Das ist ja cool. Ich wusste nicht, dass es sowas gibt. Wir haben auch einen Autoteppich, aber der ist schon alt.

    1. Test-Schnupperfee

      18. Dezember 2015 at 17:37

      der ist auch erst ganz neu auf den Markt 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: