Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka | mama-licious

Die Winterzeit rollt mit schnellen Schritten auf uns zu und es wird so langsam kälter draußen. Der Sommer hat sich bereits verabschiedet und die wärmeren Klamotten müssen aus dem Schrank heraus. Wie jede Frau bestimmt weiß, ist das in der Schwangerschaft immer so ein Problem. Ich habe bereits mit meinen herkömmlichen Jacken große Probleme, diese am Bauch zu zubekommen, da der Schwangerenbauch einfach schon viel zu groß ist. Ich bin aktuell schon im 8. Monat (30.SSW) und mein Bauch ist eigentlich noch verhältnismäßig klein. Allerdings merkt man doch schon an dem ein oder anderen Kleidungsstück das der Bauch anfängt herauszuschauen oder die Jacke gerade so noch zugeht. Über myToys* als Fan-Tester bekamen wir nun die Möglichkeit eine Umstandsjacke zu testen, die aus dem Hause mama-licious* kommt. Das besondere an dieser Jacke ist, das man diese während und sogar auch nach der Schwangerschaft tragen kann. Hierzu gibt es ein gutes Know-How was dies möglich macht.

Mama-licious ist eine Firma die  sich überwiegend mit Schwangerenbekleidung, Stillmode und Kindermode beschäftigt. Die Marke wird von Bestseller Handels vermarktet die 1975 in Dänemark entstand. Für mich ist bis dato die Marke noch unbekannt und ich bin sehr gespannt diese Umstandsmode mir genauer anschauen zu dürfen.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Größenregulierung Schwangerschaft

Die Umstandsjacke New Tikka von mama-licious habe ich in der Größe „S“ ausgewählt, da ich doch eine sehr zierliche Person bin. Hierbei bin ich nach meiner regulären Konfektionsgröße gegangen, da man ja die Jacke auch nach der Schwangerschaft ganz normal weiter benutzen kann. Geliefert wurde die Jacke in schwarz und hat einen samtigen Stoff, wie man sie von herkömmlichen Jacken auch kennt. Ich imprägniere generell solche Stoffe, damit der Regen auf der Jacke schön abperlen kann. Die Jacke kann man ganz gut als Parka bezeichnen da diese etwas länger gehalten ist, was für den Winter in meinen Augen auch sehr praktisch ist.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious gesteppte Innenseite

Von innen ist die Jacke gesteppt und zu dem sehr warm. Diese kann man ganz bequem den Winter über tragen, oder auch als Übergangsjacke nutzen. Ich werde diese Jacke generell für den Winter nutzen, weil das Innenmaterial 100% Polyester besteht.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious abnehmbarer Reißverschluß

Das Konzept der 2 in 1 Umstandsjacke ist ganz simpel gelöst. Man kann einen extra Einsatz per Reißverschluß anbringen, was die Jacke frontal vergrößert, wenn der Bauch in der Schwangerschaft wächst. Bisher reicht mir die Jacke ohne Einsatz noch aus aber die Technik finde ich sehr hervorragend. Mit dem Einsatz, sitzt die Jacke bei mir doch sehr hängend. Ich fühle mich etwas unförmig, aber das kann man mit den Kordeln an der Seite sehr gut lösen. Durch das feststellen der Kordeln bringt man etwas Form in die Jacke hinein und diese hängt dann nicht mehr so herunter wie ein „Sack“.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Reißverschlüsse

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Details

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Rücken Saum

Es befinden sich viele kleine Details, an der Jacke, die mir sehr gefallen. Zum Beispiel haben wir hier die Reißverschlüsse auf der Brusthöhe, wo man ganz gut Kleingeld verstauen kann. Am Ärmel befindet sich dekorativ eine Lasche die mit einem Druckknopf geziert ist. Diese Lasche kann man auch entfernen. Am Rücken befindet sich unten am Abschluß ein geschlitzter Saum der noch mehr Bewegungsfreiheit für die Oberschenkel gibt.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Kragen offen

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Kragen mit Kapuze

Was ich an der Jacke sehr positiv begrüßen kann, ist der Stehkragen mit der integrierten Kapuze. Beim schließen des Reißverschlusses ist der Stehkragen bis unter dem Kinn und wehrt die kalte Luft ganz gut ab. Integrierte Kapuzen mag ich generell sehr, da diese sonst nur unnötig stören. Wie man sieht, befindet sich am Stehkragen ein Reißverschluß, wo die Kapuze integriert ist. Der Stehkragen ist leicht abgesetzt und überlappt etwas, was auch nochmal ein Wärmefaktor für den Winter ist. Finde ich sehr gut.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Kapuze hinten

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Kapuze seitlich

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Kapuze mit Kragen

Die Kapuze an sich ist sehr groß und dünn gehalten, aber erfüllt vollkommen Ihren Zweck. Durch den Stehkragen ist man bei Wind und Regen hiermit perfekt geschützt. Per Kordel kann man die Kapuze auch festziehen, so das sie sicher am Kopf liegt.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious mit Kapuze Vollprofil

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Front

Um Euch nochmal ein komplettes Foto von der Umstandsjacke zu zeigen, habe ich dieses seitlich, frontal und mit Kapuze abgelichtet. Wie man ganz gut sehen kann, passt mir die Umstandsjacke noch ganz gut ohne Einsatz. Aber ich merke schon langsam wie es anfängt zu kneifen vorne. Nicht mehr lange und ich werde den Einsatz gebrauchen.

Fazit | Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka | mama-licious

Ich habe lange überlegt ob ich mich als Fan-Tester bei der Ausschreibung von MyToys auf die Jacke bewerbe. Von meiner Körpergröße bin ich sehr klein gehalten und bei Parkas ist das immer so ein Problem, das dieser mich noch kleiner erscheinen lässt. Hier muß ich aber sagen das es gar nicht der Fall ist. Die Umstandsjacke New Tikka von mama-licious liegt bei MyToys preislich um die 120€ und ist gerade gesenkt auf knapp 84€ im Onlineshop*. Was ich sehr gut finde ist, das man diese Jacke auch nach der Schwangerschaft anziehen kann. Durch den Einsatz kann man die Jacke frontal vergrößern, so das der Babybauch auch sein Platz findet. Viele kleine Details machen diese Jacke aus und bieten zu dem verschiedene Funktionen an. Ob das Verstellen der Taille, der Stehkragen mit der integrierten Kapuze, die Lasche am Ärmel oder die kleine Reißverschlußtasche auf Brusthöhe, hier wurde an viele Details gedacht. Der geschlitze Saum auf der unteren Rückseite der Jacke bietet genug Bewegungsfreiheit an den Beinen. Gewaschen habe ich die Jacke bisher noch nicht, da ich sie vorher imprägniert habe, um so den Schutz zu wahren. Auf einer Skala von 1 bis 5 würde ich die Jacke mit 4 Sterne bewerten (gut). Was mich etwas stört ist doch das etwas Gehänge der Jacke nach dem anbringen des Einsatzes. Dieses kann man zwar per Kordel ganz gut regulieren aber mir gefällt das optisch nicht so. Aber dies ist Geschmackssache. Zum Glück ist man ja nicht ewig schwanger. Die Jacke würde ich nach der Schwangerschaft aber gerne wieder anziehen, soviel sei gesagt. Sie ist sehr warm gehalten und gefällt mir sehr.

Umstandsjacke 2 in 1 New Tikka - mamma-licious Ärmel

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht widerspiegelt meine persönliche Erfahrung und Geschmacksempfinden zum Produkt wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

8 comments

  • Katrin Herrmann

    13. Oktober 2015 at 16:41

    Eine sehr schöne Jacke und die steht dir gut, aber mich würde stören das sie so knittert, eine Jacke muss knitterfrei sein.

    1. Test-Schnupperfee

      13. Oktober 2015 at 17:03

      Ja stimmt sie knittert etwas, aber das stört mich nicht 🙂 LG

  • Dani

    13. Oktober 2015 at 16:54

    Toller Bericht. Die jacke eignet sich bestimmt auch gut als tragejacke ☺ somit hält sie euch beide warm

    1. Test-Schnupperfee

      13. Oktober 2015 at 17:04

      Stimmt als Tragejacke hab ich noch gar nicht gedacht 🙂 Muß man mal schauen wenn das Kind da ist. LG

  • zahnfeee

    13. Oktober 2015 at 17:30

    Huhu Bea,
    also die Jacke ist ja wirklich toll. Am besten ist die Idee mit dem abnehmbaren Verschluss ich finde es praktisch das man sie später auch noch tragen kann.
    Da hat sich mal einer Gedanken gemacht klasse.
    GLG Diana

    1. Test-Schnupperfee

      14. Oktober 2015 at 9:11

      Liebe Diana,
      Das finde ich allerdings auch. Auf solch eine Idee muß man erst kommen 🙂 LG

  • sue

    28. Januar 2016 at 7:57

    Hallo:)
    ich kann mich deinem Test nur anschließem. Habe die Jacke auch in der Schwangerschaft getragen und fand sie auch toll und habe sie jetzt wo die kleine 1 ist immer noch als Tragejacke an.

    1. Test-Schnupperfee

      29. Januar 2016 at 11:08

      Liebe Andrea,

      das gute war, das ich den Einsatz in der Schwangerschaft noch nicht mal benötigte 🙂 LG

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: