Tassimo Latte Macchiato Sorten – kleinere Verpackung

Tassimo* ist in aller Munde und hat mit seinen Produkten einen Relaunch unterzogen. Seid dem Relaunch lese ich darüber sehr viel über Facebook und freue mich sehr das ich dies nun selber testen darf. Hierbei bekamen wir unverbindlich 3 Latte Macchiato Sorten im neuen Verpackungsdesign, was 25% weniger Verpackung ausmachen soll. Da immer wieder über die Verschwendung von Müll bei solchen Produkten diskutiert wird, finde ich den Gegenzug von Tassimo  sehr gut. Wir bekamen folgende Sorten zugesandt:

  • Tassimo Latte Macchiato Classico
  • Tassimo Latte Macchiato weniger süß
  • Tassimo Latte Machhiato Caramel

Tassimo kleinere Verpackung Vergleich

Die 3 Latte Macchiato Sorten sind schon länger bekannt und diese wurden nun in einer kleineren Verpackung hergestellt. Ich habe Euch dazu ein Vergleichsfoto mit zugetan, wo man ganz gut sieht das das obere Bild eindeutig eine größere Verpackung enthält als das neu relaunchte Produkt. Enthalten sind in der kleineren Verpackung trotzdem T-Disc für 8 Getränke wie man es bereits gewohnt ist.

Tassimo Milch T-Disc Inhalt

Der Unterschied in den T-Disc besteht darin, das die Milchkomposition kleiner gehalten wird und somit der Inhalt zu dem konzentrierter. Hierbei ist auch ganz neu ein Hinweis enthalten, das man die T-Disc vorher schütteln soll. War mir vorher nicht so bewußt gewesen, bzw. weiß ich das auf der Verpackung der Milchkomponenten kein Hinweis enthalten war.

Tassimo Milch T-Disc

Bezüglich der Zubereitung hat sich hierbei nichts weiter geändert. Die T-Disc, wie beschrieben vorher schütteln, einlegen und Knopf drücken.

Tassimo Latte Macchiato Aussehen

Danach wird die T-Disc mit dem Kaffee eingelegt und somit wird der Latte Macchiato vervollständigt. Ich stelle Euch nun die einzelnen Produkte genauer vor.

Tassimo Latte Macchiato Classico

Tassimo Latte Macchiato Classico

Der Latte Macchiato Classico ist hier leicht gesüßt und schmeckt meiner Meinung nach so wie man es von Tassimo gewohnt ist. Allerdings finde ich, das der Schaum sehr schnell verschwindet. Das hatte man vor dem Relaunch nicht gehabt.

Tassimo Latte Macchiato weniger süß

Tassimo Latte Macchiato weniger süß

Der Latte Macchiato weniger süß soll, wie der Name schon sagt, weniger süß sein. Das können wir hier bestätigen, allerdings kommt in diesem Fall ein leichter künstlicher Geschmack hervor. Da ich diese Sorte vorher noch nicht getrunken hatte, kann ich diesbezüglich kein Vergleich vor dem Relaunch ziehen. Aber auch hier verschwindet der Schaum relativ schnell.

Tassimo Latte Macchiato Caramel

Tassimo Latte Macchiato Caramel

Den Latte Macchiato Caramel habe ich früher immer gerne mit einer Freundin getrunken. Die Caramel Note rundete das immer sehr gut ab, und man erspart sich den Caramel Sirup, den ich mir sonst immer im Latte Macchiato hinzugefügt hatte. Leider muß ich nach dem Relaunch sagen das der Latte Macchiato Caramel unheimlich süß gehalten wird. Das war mir von früher gar nicht so in Erinnerung gewesen. Auch schmeckt man hier deutlich einen künstlichen Nachgeschmack heraus, was mir so rein gar nicht gefällt. Auch der künstliche Nachgeschmack ist mir gar nicht mehr so in Erinnerung. Aber auch hier schwindet der Schaum sehr schnell.

Tassimo Latte Macchiato Sorten im Inhaltsvergleich

Was mir grundsätzlich im Nachhinein beim Vergleich aller drei Latte Macchiato Sorten aufgefallen ist, finde ich doch sehr mysteriös. Alle Getränke sollen ein Volumen, pro Getränk mit 295ml enthalten. Mir fiel das zuerst gar nicht auf, aber beim genaueren hinschauen habe ich die Gläser mal nebeneinander gestellt. Wir sehen deutlich eine Differenz aller 3 Latte Macchiato Sorten, obwohl hier mit 295ml geworben wird. Das darf in meinen Augen nicht sein. Die Zubereitung habe ich bei allen Latte Macchiato Sorten gleich gehalten, auch der Wassertank war immer gefüllt gewesen. Bezüglich des Ergebnis kann ich mir dies nicht erklären. Als Vergleich habe ich Euch noch ein älteres Foto vom Tassimo Latte Macchiato Caramel heraus gesucht. Auch hier sieht man deutlich einen Unterschied zu der Füllmenge. Jetzt ist der Latte Macchiato Caramel nur halb voll gefüllt.

Tassimo Latte Macchiato Caramel alte T-Disc

Fazit | Tassimo Latte Macchiato Sorten – kleinere Verpackung

Die Umsetzung mit dem Relaunch zu einer kleineren Verpackung finde ich sehr gut gewählt. Hierbei sind die Milchkompositionen kleiner und konzentrierter. Zu dem Geschmackserlebnis kann ich sagen das der weniger süße und der Caramel Latte Macchiato einen künstlichen Nebengeschmack enthält, den ich bei der alten Variante so gar nicht wahrgenommen hatte. Was mir allerdings als bitteren Beigeschmack aufstößt, ist die Füllmenge der Gläser. Hierbei bin ich der Meinung das diese zu vorher stark variieren und alle 3 Sorten mit unterschiedlicher Füllmenge serviert wird, obwohl eigentlich alle 3 Sorten die gleiche Füllmenge enthalten sollen. Auch der Schaum fällt schnell in sich zusammen und verschwindet.

Konntet Ihr schon Erfahrungen mit den neuen Relaunch Produkten von Tassimo machen?

Einen sehr guten Bericht über die neuen Relaunch Produkten zu den Tassimo Latte Macchiato findet Ihr auch bei unserem Blogger Kollegen:

Tassimo T-Disc -kleinere Verpackung

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beinhaltet meine persönliche Meinung und Geschmacksempfinden zu den Produkten wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Testengel

    29. Oktober 2015 at 12:42

    ach herje, das ist ja nur noch nen Cappuchino da drin!!! Noch habe ich die neuen Packungen nicht hier gesehen, aber wenn ich mir das so anschaue, werde ich wohl noch ein paar Große bunkern….
    Über Geschmack lässt sich ja streiten, aber wenn ich SO deutlich weniger Inhalt bekomme, dann ist das doch eine Mogelpackung….

    1. Test-Schnupperfee

      29. Oktober 2015 at 15:30

      deswegen hatte ich auch Vergleichsfotos hinzugetan 🙂 Lg

Lasst mir doch ein Feedback da, ich freue mich immer darüber!

%d Bloggern gefällt das: