Spezialitäten-Haus Confiserie – Kuchenspezialitäten

Es ist wieder soweit und das Spezialitäten-Haus* hat uns wieder ein großes Paket mit Köstlichkeiten geschickt. Diesmal mit dem Thema Kuchenspezialitäten und ein etwas angehauchter weihnachtlicher Inhalt. Irgenwie vermag ich noch gar nicht an Weihnachten denken. Wenn ich den herrlichen Sonnenschein draußen beobachte, liegt Weihnachten noch so fern. Wenn ich allerdings meinen dicken Bauch sehe, aufgrund der Schwangerschaft, dann ist Weihnachten doch wieder so nah. Irgendwie alles sehr konfus. Inhaltlich sehen wir verschiedene Spezialitäten in dem Paket, diese ich Euch nun näher vorstellen möchte.

Schokokuchen

Spezialitäten-Haus Confiserie - Schokokuchen

Die Verpackung lässt schon alleine ein raunen aus mir erklingen. Ich finde diese sehr hübsch und ansprechend. Enthalten ist ein Kuchen mit Puderzucker bedeckt, soviel steht schon fest.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Schokokuchen Aussehen

Der Schokokuchen vom Spezi-Haus ist luftdicht verpackt und hält somit einige Zeit.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Schokokuchen Geschmack

Ich muß gestehen das ich ihn als einzigster Kuchen noch nicht probiert habe. Für weitere Details verlinke ich Euch weiter unten ein anderer Bericht, wo dieser Kuchen intensiver vorgestellt wird.

Mandelkuchen „Mandelblüte“

Spezialitäten-Haus Confiserie - Mandelkuchen Mandelblüte

Sehr edel, in meinen Augen und ansehnlich, sieht der Mandelkuchen aus. Dies ist ein Rührkuchen mit einer Blütenähnlichen Form die aus Marzipan besteht.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Mandelkuchen Mandelblüte Aussehen

Von außen sieht der Mandelkuchen sehr saftig und ansehnlich aus. Von daher habe ich diesen sehr schnell probieren wollen.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Mandelkuchen Mandelblüte Geschmack

Der Mandelkuchen ist innen gelblich und doch sehr trocken gehalten. Von außen sah er viel saftiger aus. Mit Kaffee geht der Kuchen aber. Er hat eine leichte Mandelnote und das Marzipan auf der Decke rundet das ganze ab.

Aachener Mischung

Spezialitäten-Haus Confiserie - Aachener Mischung

Spezialitäten-Haus Confiserie - Aachener Mischung Inhalt

Es weihnachtet ganz leicht. Die Aachener Mischung aus dem Spezialitäten-Haus beinhaltet einige Leckereien. Verpackt mit kleinen Sternchen auf der Verpackung, sieht es doch sehr ansehnlich aus. Da ich ein absoluter Domino Stein Fan bin mußten diese zuerst dran glauben.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Aachener Mischung Domino Steine

Ich muß sagen von der Gebäckmischung sind die Domino Steine ein Traum. Sehr saftig und lecker, so wie sie sein sollten. Hierbei hab ich mich etwas geärgert das nur so wenig in der Verpackung vorhanden waren. Ich glaub ich muß mich zu Weihnachten damit ordentlich eindecken. Diese hier schmecken nicht wie die normalen Domino Steine, sondern sind etwas weniger süß was ich sehr bevorzuge.

Spezialitäten-Haus Confiserie - Aachener Mischung Dessert Spitzkuchen

Die sogenannten Spitzkuchen sind mit einem feinen Schokoladenüberzug überzogen. Sie schmecken sehr intensiv nach weihnachtlichen Gewürzen und lässt die Vorfreude auf Weihnachten steigen. Aber dennoch ziehe ich meine heiß geliebten Domino Steine vor.

Fazit | Spezialitäten-Haus Confiserie – Kuchenspezialitäten

Auch hier konnte das Spezialitäten-Haus wieder mit vielen Köstlichkeiten unsere Vorfreude steigern. Optisch gesehen ist der Schokokuchen absolut ein Hingucker und ich werde diesen demnächst wirklich mal probieren. Denn die Review von Produkt-Tests.com liest sich wirklich sehr interessant. Der Mandelkuchen hätte für mich etwas saftiger sein können. Die Aachener Gebäckmischung ist ein guter Einstieg für das kommende Weihnachten. Hierbei haben es mir besonders die Domino Steine angetan. Weihnachten kann somit kommen.

Habt Ihr schon Weihnachtsgebäck gekauft und verzehrt?

Weitere Berichte über dieses Kuchenpaket:

Spezialitäten-Haus Confiserie - Kuchenspezialitäten Inhalt

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht widerspiegelt mein persönliche Geschmacksempfinden wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • zahnfeee

    12. Oktober 2015 at 16:48

    Huhu Bea,
    also der Mandelkuchen ist ja wirklich ein Augenschmaus, schade das er ehr trocken ist.
    GLG Diana

    1. Test-Schnupperfee

      13. Oktober 2015 at 14:17

      mit Kaffee geht das aber 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: