piTea Überraschungs-Box – September 2015

So langsam kommt der Herbst immer näher und es ist wird langsam wieder Teatime. Ich muß ehrlich gestehen das ich letztens schon Tee getrunken habe, weil das Wetter so ungemütlich war. Deswegen stelle ich Euch heute auch die piTea* Überraschungs-Box für September vor. Ich habe bereits schon ein paar mal über diese Box berichtet und ich finde ja die liebevoll verpackte Box so entzückend bisher. Man findet allerdings nicht nur Tee in der Box, sondern auch kleine Naschereien. Dies macht die Box einfach perfekt. Was ist das besondere an der Box? Monatlich wird in der Überraschungs-Box jeweils 1 Tee Hersteller präsentiert, wo jeweils 3 Teesorten, zum probieren enthalten sind. Diese kann man nach Belieben beim nächsten mal unkompliziert bei piTea direkt nachbestellen. Außerdem beinhaltet die Überraschungs-Box eine 4. Teesorte die von der piTea Edition extra kreiert worden ist.

Die Überraschungsbox kann hier* für knapp 16€ im flexiblen Abo bestellt werden. Schauen wir uns die September Box mal näher an:

piTea Box September 2015 Aussehen

shu yao teekultur

Der September Tee Hersteller ist diesmal shu yao teekultur. Für mich bisher eine unbekannte Marke. shu yao bedeutet übersetzt „Ein Ort, um die Sorgen des Alltags hinter sich zu lassen.“ Für mich kommt diese Teemarke wie gerufen, denn durch die derzeitige Schwangerschaft hab ich schon viele Sorgen und Probleme. Die Erfinderin Nicola Baumgartner entwickelte das Konzept auf ihrer einjährigen Reise durch Asien. Das Konzept dabei ist, die 5000-jährige Geschichte der fernöstlichen Teekultur in die Moderne zu übertragen. Dabei machte sie eine Lehre bei einer chinesischen Teemeisterin und eröffnete 2006 die erste fernöstliche Teelounge in Deutschland. Handverarbeitete Blattqualitäten die ohne Zusatz von Aromen oder Zucker sind, sind Ihr Markenzeichen. Für mich eine sehr interessante Teemarke, die mich nur noch neugieriger auf den Geschmack macht. Weitere Details findet Ihr direkt auf der Webseite von shu yao teekultur*. Kommen wir jetzt zu den einzelnen Teesorten:

shu yao teekultur – Cranberry Mix | Früchtetee

shu yao teekultur Cranberry Mix Früchtetee

Eine Fruchtbombe, die ihresgleichen sucht. Dieser Früchtetee ist wie ein Strauch voller Beeren. Vor allem die fruchtigen Cranberries, die 30 Prozent des Tees ausmachen, verführen zum Genießen. Gepaart mit Melisse und vielerlei anderen dunklen Beeren, wird Tee trinken zum reinsten Genuss – mit einer Extraportion Vitamin C natürlich.

shu yao teekultur Cranberry Mix Früchtetee Aussehen

Beim ersten schnuppern in die Teeverpackung riecht es sehr nach Kräutern. Die Beeren haben sich weiter unten versteckt, deswegen ist das Foto auch ohne entstanden. Generell Liebe ich Früchtetee sehr. Auf den ersten Blick vermag man gar nicht denken das es sich hier um einen Früchtetee handelt.

shu yao teekultur Cranberry Mix Früchtetee Geschmack

Der Tee hat eine schöne gelbliche Farbe und riecht zu dem doch leicht nach Frucht. Geschmacklich ist er sehr köstlich in meinen Augen und hat ein tolles fruchtiges Aroma. Da dieser Tee kein Koffein enthält, ist er perfekt für mich, in der Schwangerschaft geeignet. Ich muß sagen das ich mich hierbei zurücklehnen kann, und den Tee in vollen Zügen genießen kann.

shu yao teekultur – White Purple | Weißer Tee

shu yao teekultur White Purple Weißer Tee

Ungewöhnlich verzaubernd – das ist nicht nur die einzigartige blau-türkisene Farbe dieses extravaganten weißen Tees, sondern auch der köstliche Geschmack. Edelster weißer Tee aus China trifft auf zarte Malvenblüten und verleiht dem Tee-Erlebnis seine zarte, blumige Note und sorgt so für die bezaubernde Teefarbe.

shu yao teekultur White Purple Weißer Tee Aussehen

Der White Purple sieht vom Inhalt sehr attraktiv aus. Ich mag ja die kleinen lila Malvenblüten, von der Optik her sehr. Aber es ist ja nicht Optik entscheidend, sondern der Geschmack. Der erste Schnuppertest in der Verpackung ist wohl sehr blumig, wie es schon angesagt ist. Erinnert mich gerade an eine saftige Wiese, wo das Gras von der Sonne leicht angetrocknet ist. Ich mag diesen Duft sehr.

shu yao teekultur White Purple Weißer Tee Geschmack

Der Tee ist auch hier gelblich und riecht auch im aufgebrühten Zustand leicht blumig. Geschmacklich ist er sehr intensiv und hat eine leicht bittere Note, wie man sie eigentlich bei einem Schwarztee kennt. Allerdings kann man diese Note mit Honig oder Zucker sehr gut abrunden. Oder man nimmt etwas weniger von dem Tee, beim aufbrühen. Die blumige Note schmeckt man hierbei auch sehr gut heraus.

shu yao teekultur – Granatapfel Mint | Kräutertee

shu yao teekultur Granatapfel Mint Kräutertee

Diesen Göttertrunk zu verneinen, kommt einer Sünde gleich. Kühle Minze trifft bei diesem Kräutertee auf fruchtig-süß-sauren Granatapfel und macht den Tee zu einer inspirierenden Offenbarung. Lass dich von dem herrlichen, würzig-spritzigen Geschmack überzeugen.

shu yao teekultur Granatapfel Mint Kräutertee Aussehen

In dieser Kräutertee Mischung explodieren förmlich die Früchte, in der Verpackung. Dieser Tee hat eine unglaubliche Mischung aus Minzduft, mit einer fruchtigen Note vereint und gefällt mir äußerlich schon mal sehr gut. Ich bin ein bekennender Kräutertee Liebhaber und freue mich sehr auf die Geschmackliche Komposition.

shu yao teekultur Granatapfel Mint Kräutertee Geschmack

Der Granatapfel Mint hat eine hellgelbe Farbe und die ganze Küche riecht nach Minze mit Früchte vereint. Ich mußte beim Betreten der Küche erstmal schmunzeln. Auch der Geruch ist sehr erfrischend und fruchtig gehalten. Geschmacklich eine Explosion im  Mund und ich muß sagen dieser Tee gehört zu meinen absoluten Favoriten aus dieser Teebox. Die Minze hat sich etwas im Hintergrund versteckt und der dominante Fruchtgeschmack tritt im Vordergrund, was ich sehr positiv anmerken muß. Es passt einfach.

piTea Editon – Moji Tea | Schwarzer Tee

piTea Edition Moji Tea Schwarzer Tee

Die vierte Teesorte beinhaltet eine Sorte der piTea Edition.

Diese duftige natürlich aromatisierte Schwarzteemischung erinnert an einen Südsee Urlaub in der Karibik. Sonne, Strand, türkisenes Meer und passend dazu ein Mojito – und zwar ein Mojito Tee! Garantiert alkoholfrei, aber hundert Prozent köstlich. Der Geschmack von kühler Spearminze, fruchtig-spritzigen Limettenstücken, süßen Brombeerblättern und frischem Limettenöl entführt dich gedanklich auf karibische Inseln und lässt dich den Alltag vergessen.

piTea Edition Moji Tea Schwarzer Tee Aussehen

Auch hier kann man sehr gut die fruchtigen Stücke im Tee sehen. Beim öffnen der Verpackung hat man diesmal keinen typischen Schwarztee Geruch, sondern es dominiert die Zitrusnote, was ich allerdings nicht schlimm finde. Es riecht insgesamt sehr fruchtig.

piTea Edition Moji Tea Schwarzer Tee Geschmack

Der Mojito Tee ist leicht bräunlich und trüb, wie man es von einem Schwarztee her kennt. Vom Geruch her, nach dem aufbrühen des Tees, dominiert auch hier die Limette sehr. Geschmacklich ist er milder als man es von einem Schwarztee gewohnt ist. Auch beim Geschmack hat man diesen Limettengeschmack, der Vordergründig hervortritt. Ich mag ja sowas sehr. Allerdings kann ich im Moment Schwarzen Tee nicht so intensiv trinken, bezüglich der Schwangerschaft. Aber ich kann Euch den Tee wirklich empfehlen, der den intensiven Schwarztee Geschmack nicht so mag. Hier ist er perfekt abgerundet.

Biscottea Shortbread

Biscottea Shortbread

In der Überraschungsbox von piTea sind 2 Produkte von Biscottea enthalten. Hierbei handelt es sich um sogenannte Cookies die in Tee gebacken sind. 2 Varianten zum probieren lag in der Box mit anbei. Perfekt für Teatime.

Hari Tea

Hari Tea

Wie man es von piTea auch gewohnt ist, haben wir auch 2 Teeproben mit in der Box. Die Teemarke Hari Tea kenne ich bereits schon und sie beinhaltet Tee aus dem Tempel Zuhause. Ich mag ihn sehr, zu mal hier auch tolle Geschmacksrichtungen bei sind.

Teahouse Exclusives – Tee Pearls

Tea Pearls

Als letzte Zugabe hat piTea die Tee Pearls mit hinzugetan. Auch diese kenne ich bereits und sie sind einfach nur köstlich. Die Tee Pearls beinhalten einen knackigen Keks mit weißer Schokolade umhüllt. Man schmeckt auch eine leichte fruchtige Note heraus. Sehr köstlich.

Fazit | piTea Überraschungs-Box – September 2015

Die September Überraschungs-Box ist in meinen Augen wieder sehr gelungen. Ich habe 2 Tee Favoriten die mir unheimlich doll zusagen. Hierbei sprechen wir von dem Granatapfel Mint und von dem Cranberry Mix. Auch die beigelegten Zugaben sind sehr ansprechend und lassen die Teatime angenehmer gestalten. Es wird Zeit das es Herbst wird, um so genüsslich wieder in die Teewelt einzutauchen.

Wie findet Ihr die September Box von piTea?

piTea Box September 2015 Inhalt

Diese Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beinhaltet meine Geschmackliche Meinung. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

6 comments

  • Claudia Richter

    31. August 2015 at 13:03

    wieder sehr schön beschrieben ,mir stieg richtig der Duft von Tee in die Nase *-*

    1. Test-Schnupperfee

      31. August 2015 at 13:52

      Danke dir Claudia 🙂

  • Bloody

    1. September 2015 at 6:33

    Die Box hört sich gerade für mich als Teetante richtig interessant an! Der Granatapfel Mint würde mich dabei am meisten interessieren! 😉
    Vlg Bloody

    1. Test-Schnupperfee

      1. September 2015 at 15:45

      Der ist echt gut 🙂

  • jotanzt

    1. September 2015 at 10:55

    Zuerst klang die Idee einer Tee-Überraschungsbox richtig super für mich als Teefan. Aber ich muss sagen, die Tee-Packungen sehen für mich sehr klein aus. Wieviele Tassen kann man damit aufbrühen? Die anderen Produkte sind auch nur so kleine Proben. Dafür finde ich den Preis von 16,00 € schon sehr hoch.

    1. Test-Schnupperfee

      1. September 2015 at 15:45

      Also bei mir reicht die Packung Tee für ca 4-5 Anwendungen. Je nachdem wie intensiv man ihn macht. Es sind ja im Endeffekt auch PProen. Größere Verpackungen bekommt man wenn man sie kauft 🙂 LG

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: