Eine neue Creme für Gesicht & Körper brachte Nivea* nun heraus und es soll eine wahre Cremeinnovation sein. Bei solchen Aussagen bin ich immer sehr vorsichtig, denn ich habe desto öfteren schon erlebt das vieles hoch gepusht wird, um so mehr Konsumenten anzulocken. Also probiert man dieses Produkt einfach aus, um zu sehen, ob es dem Hype auch gerecht ist. Was ist nun das besondere an der neuen Nivea Care Creme?

  • zieht schnell ein
  • intensive Pflege
  • fettet nicht
  • zartes Hautgefühl

Die neue NIVEA® Care Intensive Pflege enthält leichte Hydro-Wachse, die direkt nach dem Auftragen mit der Haut verschmelzen. Für ein unglaublich zartes Hautgefühl und gleichzeitig mehr als 24 Stunden intensive Pflege.

Nivea Care Creme

Optisch gesehen gefällt mir diese Cremedose sehr gut. Das dezente blau/weiß signalisiert die Farbe von Nivea. Die Cremedosen gibt es in 50ml, 100ml und 200ml Tiegel.

Nivea Care Creme Label

Natürlich darf auch das Nivea Label auf dem Deckel nicht fehlen. Hier hat Nivea den kompletten Deckel damit ausgefüllt. Ich finde es ok, denn es passt zum Rest.

Nivea Care Creme Versiegelung

Unter dem Deckel verbirgt sich eine Schutzfolie die ebenfalls mit Nivea geprägt ist. Ich finde generell solche Schutzfolien viel Hygienischer als wenn sie ohne sind. So kann man sich auch sicher sein, das diese nicht vorher benutzt worden sind.

Nivea Care Creme Inhalt

Die Creme ist weiß und hat den typischen, reinlichen Nivea Duft. Ich Liebe diesen Duft so. Wenn man diesen Duft schon riecht, fühlt man sich gleich viel reinlicher. Auf den ersten Blick sieht sie zu dem sehr reichhaltig aus.

Nivea Care Creme Anwendung

In Ihrer Konsistenz ist sie sehr fluffig und leicht. Hätte ich ehrlich gesagt beim Anblick nicht gedacht. Sie lässt sich wunderbar verreiben und gibt enorm viel Feuchtigkeit an die Haut ab, so mein Empfinden. Die Haut fühlt sich sehr weich danach an und dieses gewisse Frischegefühl spürt man auch. Meine trockenen Beine nahmen die Creme sofort auf und sie zog sehr schnell ein. Allerdings an den Armen, die nicht so trocken sind, dauerte es etwas länger. Mir gefällt das Samtgefühl der Haut sehr. Ich bin gespannt was die Inhaltsstoffe zu der Creme sagen. Bisher gefällt sie mir wirklich sehr gut.

Nivea Care Creme Inhaltsstoffe

Ein Haken muß ja die Creme beinhalten. In dem Fall sind es die Inhaltsstoffe. Codecheck* zeigt  hormonell  wirksame Inhaltsstoffe enthalten sind. Wie Ihr wisst mag ich überhaupt nicht diesen Wirkstoff. Es wird ansonsten noch Silikonöle und Weichmacher muniert, die für mich aber irrelevant sind.

Fazit | Nivea Care Creme

Ich bin hin und hergerissen. Von der Optik und Anwendung ist die neue Nivea Care Creme sehr schön. Sie pflegt die Haut sehr intensiv und zieht auch schnell ein. Allerdings stört mich der hormonelle Wirkstoff bei den Inhaltsstoffen. Allerdings muß ich gestehen das ich mir dennoch die Creme kaufen würde. Einfach wegen dem Hautgefühl und der Pflegeintensivität. Ja so ist das manchmal, wenn die Pflege stimmt, dann sieht man manchmal dennoch über den Wirkstoff hinweg. Als neue Cremeinnovation würde ich es hier aber nicht bezeichnen, da ich auch andere Cremes kenne die genauso Pflegeintensiv und zart sind.

Kennt Ihr schon die neue Nivea Care Creme?

Nivea Care Creme Aussehen

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Sie beinhaltet meine ehrliche und persönliche Meinung. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

13 comments

  • MysteryTestGirl

    10. April 2015 at 21:12

    Gutes Design vom Tiegel! Schön berichtet!

    1. Test-Schnupperfee

      11. April 2015 at 22:34

      Vielen Lieben Dank 🙂

  • Justi

    11. April 2015 at 21:51

    Hallihallo

    Wo hast du das denn gesichtet? Bein uns in der Schweiz habe ich diese Creme weder gesehen noch bisher davon gehört.

    Lieben Gruss
    Justi

    1. Test-Schnupperfee

      11. April 2015 at 22:33

      Liebe Justi,

      bei DM Drogerie habe ich die Creme schon gesichtet 🙂 Liebe Grüße

  • Manuela Vogels

    12. April 2015 at 8:44

    Hallo,
    kann man diese Creme auch unter den Augen verwenden, ohne das es zieht und die Augen tränen ?

    Liebe Grüße

    Manu

    1. Test-Schnupperfee

      17. April 2015 at 12:54

      Liebe Manuela, das kann ich dir leider nicht sagen. Aber da ich mein komplettes Gesicht damit eingecremt hatte, hatte ich keine Probleme gehabt

  • Tanja

    21. April 2015 at 8:05

    Hallo Manuela, ich benutze die Creme um die Augen, und sie tränt nicht… LG Tanja

    1. Test-Schnupperfee

      21. April 2015 at 20:10

      Danke Tanja für deine Antwort auf die Frage von Manuela 🙂

  • Tanja

    21. April 2015 at 8:07

    Hallo Test-Schnupperfee,
    guter Bericht…. kruze Frage: Dürfete ich (mit Verlinkung) deine Bilder auf meinem Blog verwenden? Ich habe diesmal versäumt, Fotos zu machen.
    LG Tanja

    1. Test-Schnupperfee

      21. April 2015 at 20:08

      Liebe Tanja, tut mir leid aber meine Bilder möchte ich nicht auf andere Blogs veröffentlichen. Alles Liebe und Danke 🙂

  • Nivea – neue Pflegeprodukte – Test-Schnupperfee | …mit allen Sinnen!

    21. Juni 2015 at 10:50

    […] Nivea Care Creme Testbericht […]

  • Fluttershy

    26. August 2015 at 14:55

    Ich hoffe dass euch allen klar ist das Nivea nicht nur manchmal fragliche Inhaltsstoffe verwendet sondern auch tierversuche macht :/ ich liebe nivea selbst total aber wegen der tierversuche und den Inhaltsstoffen werde ich nivea nicht mehr benutzen 🙂 wers nicht glaubt kann auch auf diversen Tierversuchslisten z.B die app „wer machts?“.

    1. Test-Schnupperfee

      26. August 2015 at 17:24

      Liebe Sandy,

      Danke für den Hinweis 🙂 Jeder sollte für sich selbst entscheiden ob er dies wichtig findet oder nicht. LG

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: