treaclemoon – sweet blueberry memories | Preview

Es kribbelt so wunderbar in meinem Bauch. Wisst Ihr warum? Vor Aufregung, weil es wieder einmal eine Neuigkeit im Hause treaclemoon gibt. Einige haben es schon bereits auf der Facebook Seite oder im Newsletter von treaclemoon erfahren, das ab 01.04.2015 das neue „sweet blueberry memories“ Körpermilch und ab Mitte März das neue „sweet blueberry memories“ Duschcreme in den Drogerien einzieht. Schon in der letzten Ankündigung mit den neuen Körpersprays, zog die Blaubeere ins Sortiment. Nun wird sie ergänzt mit dem Duschcreme und der Körpermilch. Ich darf Euch vorab schon mal diese beiden Schätzchen vorstellen. Das Besondere:

  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Veganes Produkt
  • Nach Silikonen und Parabenen könnt Ihr lange suchen!

treaclemoon – „sweet blueberry memories“ Duschcreme

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme Etikett

Das nenne ich doch mal eine Farbe. Ein kräftiges blau ziert die Duschcreme in der durchsichtigen Flasche. Für mich ein absoluter Augenschmaus der sofort ins Auge fällt. Blau wie die Blaubeere ist hier die Devise und gefällt mir auch vom Design unheimlich gut. Wie man es von treaclemoon kennt, ziert wieder ein lustiger Spruch, das Etikett.

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme Dosierung

Dosiert wird die Duschcreme mit einem Klappverschluss, wie man es schon von den bisherigen Duschcremes gewohnt ist.

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme Aussehen

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme Anwendung

Die Duschcreme riecht sehr nach Kaugummi als nach Blaubeere. Ich finde das ist so ein Mittelding aus lecker und unangenehm. Für mich ist der Geruch ok, aber nicht mein Lieblingsduft. Da ziehe ich andere Duftsorten von treaclemoon vor, wie zum Beispiel die Strawberry. Es schäumt sehr leicht auf der Haut und hinterlässt eine leichte Duftnote.

treaclemoon sweet blueberry memories Duschcreme Inhaltsstoffe

Codecheck* verzeichnet einige unangenehme Inhaltsstoffe. Besonders die Farbstoffe sind nicht zu empfehlen da diese Krebs auslösen können. Finde ich jetzt nicht so lobenswert, aber das ist Geschmackssache.

500ml 3,95€ UVP

treaclemoon – „sweet blueberry memories“ Körpermilch

treaclemoon sweet blueberry memories Körpermilch

treaclemoon sweet blueberry memories Körpermilch Etikett

Die Körpermilch ergänzt die Duschcreme um sich perfekt zu pflegen. Diese ist farblich etwas heller gestaltet und hat eine leichte Lilanote. Auch diese Flasche ist sehr schön anzusehen und wird mit Sprüchen verziert.

treaclemoon sweet blueberry memories Körpermilch Dosierung

Sehr lobenswert wird die Körpermilch, wie die anderen auch mit einem Pumpspender dosiert. So kann man seine perfekte Dosis auftragen.

treaclemoon sweet blueberry memories Körpermilch Anwendung

Die Körpermilch ist sehr zart und zieht schnell ein, ohne ein Film auf der Haut zu hinterlassen. Das kann ich nur positiv beurteilen, denn nichts ist schlimmer als wenn die Körpermilch einen unangenehmen Film hinterlässt. Auch der Duft ist identisch wie die Duschcreme und riecht leicht nach Bubblegum. Es ist aber keinesfalls unangenehm.

treaclemoon sweet blueberry memories Körpermilch Inhaltsstoffe

Auch hier, bei Codecheck* sieht man ganz klar die Farbstoffe, die muniert werden. Auch hier können diese Krebs auslösen.

350ml 3,95€ UVP

Fazit

Die „sweet blueberry memories“ Produkte erweitern wieder das treaclemoon Sortiment und stehen mit Ihrer auffälligen Farbe sofort heraus. Die Duftrichtung der Blaubeere würde ich eher als Bubblegum identifizieren was aber keineswegs unangenehm, vom Geruch ist. Leider gefallen mir die Farbstoffe nicht, die Codecheck muniert. Aber dazu hat jeder eine eigene Meinung und ist Geschmackssache.

Wie findet Ihr die neue Serie aus dem Hause treaclemoon?

IMG_4214

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Si wiederspiegeln mein persönliches und ehrliches Geschmacksempfinden wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Jacqueline

    18. März 2015 at 13:26

    Interessanter und toller Bericht!

    Was soll ich sagen, mir gefällt der Geruch nicht so! Wäre vielleicht eher was für mein Sohn! hmm…

    Danke für’s testen!

    Wünsche Dir einen sonnigen Tag!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    1. Test-Schnupperfee

      22. März 2015 at 20:31

      Danke für dein Feedback 🙂 Lg

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: