Cuppabox vorgestellt

Kennt Ihr das, wenn man Abends nachhause kommt und sich gemütlich auf die Couch legt? Meistens brauche ich zum relaxen etwas warmes, am liebsten Tee. Tee gibt es in unterschiedlichen Varianten und Arten. Einfach die Augen schließen und in einer Welt voller Abenteuer reisen. Exotische Länder erkunden und neue Teesorten probieren. Ich bin ehrlich, ich habe Angst mir Teesorten zu kaufen um dann festzustellen das diese nicht schmecken. Cuppabox* hat sich dies zu nutzen gemacht und eine Tee Probierbox herausgebracht. Diese kann man sich für 9,99€ monatlich, als Abo bestellen und bekommt exotische Teesorten, in kleinen Mengen nachhause geliefert. Schon lange ist mir diese Teebox ins Auge gefallen und hat für mich immer wieder Unklarheiten verschafft.

Diese wären zum Beispiel: Was ist wenn man gar keinen Schwarztee mag und diesen zum probieren bekommt?

Diese Frage habe ich mir immer wieder gestellt und einfach mal nachgehakt. Cuppabox hat ein tolles System, wie ich finde. Sobald man ein Abo abschließt, kann man seine Wunschrichtungen angeben. Bei mir sind es überwiegend Kräutertees, Früchtetees und Grüntees. Individuell geht Cuppabox auf Deine Wünsche ein.

Cuppabox Mitgliederbereich Auswahl Tee

Alleine schon das Konzept gefällt mir sehr gut. Die Teesorten, die geliefert werden, kann man ganz bequem in seinem Mitgliederkonto bestellen und nachordern. Diese kann man in 50 g / 100 g versandkostenfrei der nächsten Ausgabe beilegen lassen. Aber kommen wir zu der Box. In meiner Box wird die erfolgreiche Marke aus München „EdelTee“* präsentiert. Es zieren insgesamt 3 Geschmacksrichtungen und lassen den aktuellen Wintertrend zeigen.

Cuppabox geöffnet

Was mir sofort positiv bei EdelTee auffällt, man kann die Tütchen wieder verschließen. So bleibt der Tee schön aromatisch und verliert nicht sein Aroma. Ein ganz großer Pluspunkt.

EdelTee Verschluß

Für mich ist dieser Verschluß sehr attraktiv, da ich doch sehr abwechslungsreich bin und somit nicht immer gleich die Teesorte verbrauchen kann. Hiermit Wunderbar gelöst.

EdelTee Früchtetee „Vanilla Cheesecake“

EdelTee Früchtetee Vanilla Cheesecake

EdelTee Früchtetee Vanilla Cheesecake Etikett

Wer Käsekuchen mag, wird Vanilla Cheesecake lieben. Apfelstücke und Ananassplitter geben eine fruchtig-säuerliche Note, Sultanien feine Süße und echte Vanille sorgt für verführerische Vanillenoten.

Schon die Erklärung auf dem Etikett ist sehr schmackhaft beschrieben. Ja, ich liebe Käsekuchen und der Geruch, des Tees ist einfach göttlich.

EdelTee Früchtetee Vanilla Cheesecake Inhalt

Auch der Inhalt kann bei mir total punkten. Es riecht sehr aromatisch und fruchtig und lädt zum ausprobieren ein. Geschmacklich hat er eine leichte Vanillenote was in meinen Augen überwiegt. Aber ich denke mal es kommt auf das Verhältnis der Portionierung darauf an. So überzeugen konnte er mich von der Geschmacksrichtung nicht. Ich frage mich die ganze Zeit wo der Cheesecake Geschmack hin ist? Kann den Tee leider damit gar nicht identifizieren.

EdelTee Kräutertee „Kräutergarten“

EdelTee Kräutergarten

EdelTee Kräutergarten Etikett

Die Minze sorgt für eine angenehm würzige Geschmacksgrundlage, die durch feine Kamille mit blumigen Nuancen verfeinert wird. Die enthaltene Melisse bereichert die Mixtur um ein zitroniges Aroma, das durch einen Hauch von Lavendel- und Rosenblättern sanft abgerundet wird. Für die natürliche Süße des Tees sind Erdbeerblätter verantwortlich, die perfekt zu der fruchtigen Frische passen.

Im ersten Moment war ich sehr von der Aufschrift des Lavendels und Rosenblättern irritiert. Vom Duft her mag ich beide Komponenten gar nicht so. Aber das soll sich doch schnell ändern.

EdelTee Kräutergarten Inhalt

Optisch gesehen einfach wunderbar. Die Rosenblütenblätter geben den gewissen Pfiff und runden es optisch sehr ab. Vom Geruch her dominiert sehr die Kamille und die Minze. Beides trinke ich aber unheimlich gerne. Geschmacklich ist diese Teesorte ein Traum. Ich hätte wirklich nicht gedacht das er so gut schmecken würde. Wie ich oben schon geschrieben hatte, haben mich der Lavendel und die Rosenblütenblätter sehr irritiert. Hier hätte ich ein dominanteren Geschmack erwartet, was aber zum Glück nicht so ist. Man schmeckt deutlich die Kamille heraus, was ich überaus angenehm finde.

EdelTee Grüner Tee „China Green Tip Lung Ching“

EdelTee China Green Tip Lung Ching

EdelTee China Green Tip Lung Ching Etikett

Geerntet im Mai in aufwendiger Handarbeit. Beim Aufguss mit heißem Wasser verführt er das Auge mit einem leuchtenden Braunton und die Nase mit seinem leicht-würzigen Duft. Das typisch nussige Aroma ist zwar vorhanden, aber milder als bei anderen Lung Chings ausgeprägt. Dafür bietet dieser Lung Ching blumigere Genussmomente und zeichnet sich durch einen weichen Charakter aus.

Ich mag zwar Grüntee aber trinke Ihn viel zu selten. Vom Etikett her, hört sich der nussige Geschmack sehr attraktiv an. Allerdings die braune Farbe schlägt das ganze doch eher wieder ins Gegenteilige um. Schauen wir mal wie er wirklich im Geschmack ist.

EdelTee China Green Tip Lung Ching Inhalt

Optisch gesehen sieht der China Green Tip Lung Ching doch sehr unattraktiv aus. Beim öffnen der Tüte erinnert er mich an frisch geerntetes Stroh. Ich bin doch sehr verwundert, denn mit solch einem Geruch habe ich gar nicht erwartet. Die bräunliche Farbe gleicht der Pfefferminze und sieht überhaupt nicht unattraktiv aus. Geschmacklich ist er allerdings Geschmackssache. Er ist wirklich sehr kräftig in seinem nussigen Geschmack und in meinen Augen „to much“. Vielleicht muß ich doch noch etwas an der Portionierung herumprobieren? Das kann auch ein Grund sein.

Beilagen von teekadenz

teekadenz Teeproben

Als Beilagen waren 3 Teesorten von teekadenz enthalten. Hier handelt es sich um eine luxuriöse Sorte an Tee. Ich habe mich sofort auf den Luxury Mint gestürzt und bin doch sehr angetan von Ihn.

teekadenz emerald mint luxury Inhalt

Enthalten ist ein sehr hochwertiger Teebeutel mit den getrockneten Minzeblättern. Optisch gesehen ist er in meinen Augen sehr attraktiv.

teekadenz emerald mint luxury Geschmack

Auch geschmacklich kann er voll und ganz mithalten. Ein sehr intensiver Minzgeschmack lässt meinen Gaumen versüßen.

Fazit | Cuppabox

Auch wenn geschmacklich nicht alles zu hundertprozentig zufriedengestellt war, bin ich dennoch sehr angetan von dieser Box. EdelTee hat für mich 3 neue Welten geöffnet, die mich in andere Ländern eintauchen lassen. Besonders hat es mir der „Kräutergarten“ angetan. Dieser aromatische Geschmack an den unterschiedlichen Kräutern macht Ihn für mich einfach perfekt. Auch die Beilagen von der Firma teekadenz hat mir ein Lächeln auf den Lippen gezaubert. Der Luxuriöse Tee kann  sich auf jedenfall bei mir sehen lassen. Mit einem Preis von 9,99€ die Box, kann man wirklich nichts falsch machen. Ich überlege wirklich diese Box in Zukunft dauerhaft zu abonnieren.

Wenn Ihr auch Lust habt, diese Box zu probieren, bekommt Ihr exklusiv 20% auf die erste Box.

Den Code “ SCHNUPPERFEE20 “ einfach bei der Bestellung mit angeben.

Wie gefällt Euch die Cuppabox? Wäre diese Box was für Euch?

Cuppabox Inhalt

Diese Box wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Sie wiederspiegelt meinen persönlichen Geschmack wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

4 comments

  • MysteryTestGirl

    26. März 2015 at 20:39

    Der Kräutergarten sieht toll aus! Da kommen Teeliebhaber auf ihre Kosten!

    1. Test-Schnupperfee

      29. März 2015 at 17:11

      ja das finde ich auch. 🙂

  • Cuppabox April 2015 – Test-Schnupperfee | …mit allen Sinnen!

    4. Mai 2015 at 12:38

    […] Cuppabox diesmal enthält. Wer noch nicht weiß was die Cuppabox überhaupt ist, kann gerne nochmal meinen letzten Artikel lesen. Die Cuppabox kostet 9,99€ inkl. Versand und kann hier bestellt werden.* Diesmal geht es um die […]

  • teekadenz luxury Teegenuss – Test-Schnupperfee | …mit allen Sinnen!

    28. Mai 2015 at 7:19

    […] Cuppabox über teekadenz*, die ich als Beilage drin enthalten hatte. Den Bericht dazu findet Ihr hier. Heute gibt es über teekadenz einen extra Bericht, denn ich durfte den luxury rooibos-vanilla tea […]

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: