Jeanne en Provence – Fleur d‘ Oranger

Jeanne en Provence*, für mich noch eine unbekannte Firma. Die Produkte im Barock Style sehen unglaublich attraktiv in meinen Augen aus. Hier ist der Augenmerk auf schöne Düfte gelegt, die unsere Sinne benebeln sollen. Mit Sitz in Grasse entwickelt Jeanne en Provence, Produkte nach einzigartiger Tradition der Parfümhersteller aus der Provence. Das besondere an den Produkten: Sie sind frei von Parabenen und frei von tierischen Fetten. Diese einzigartige Marke soll Urlaubserinnerungen, Wohlbefinden und Lebensfreude erwecken.

Da es nun mit schnellen Schritten auf den Frühling zugeht möchte ich Euch nun 2 Produkte aus dem Hause Jeanne en Provence vorstellen. Wie man unschwer erkennen kann, geht es hier um den Duft von spritzigen Orangenblüte die stimmungsaufhellend und antioxidativ wirken soll. In der Antike hat die Orangenblüte von Reinheit symbolisiert und wurde für die Kronen junger Bräute angefertigt. Ach wie romantisch.

Jeanne en Provence – Douceur de Fleur d’Oranger Duschgel

IMG_3536

Wie schon oben erwähnt, sehen die Produkte im Barock Stil aus. Mir gefällt dieser Stil sehr gut und lässt mich auf luxuriöse Produkte schließen. Hier haben wir ein Duschgel was natürliche Ölessenzen der Zitrone und Bitterorange enthält. Ich gehe vorab, ohne zu riechen, von einem süßlichen Duft aus. Dazu aber später mehr.

IMG_3543

Dosieren kann man das Duschgel mit einer Öffnung die man beim eindrücken ausfahren lassen kann. Finde ich sehr praktisch da dies kein störenden Drehverschluß beinhaltet und somit das Duschgel besser entnehmen kann. Das silberfarbene setzt das Produkt gekonnt in Szene, was ich sehr positiv anmerken kann.

IMG_3537

Das Etikett ist in der gleichen Farbe wie der Inhalt und auch hier findet man das verspielte Design wieder.

IMG_3544

Der Duft ist für mich wirklich gewöhnungsbedürftig. Mir gefällt er nicht so. Mir fehlt dieser süße Touch von der Orange, womit ich die Duftrichtung verbinden kann. Irgendwie erinnert mich der Duft an alte Zeiten. Alte Zeiten in dem Sinne wie meine Großmutter früher gerochen hat. Also für mich doch eher ein Duft der für die ältere Generation gedacht ist.

Jeanne en Provence Douceur de Fleur d' Orange Anwendung

Das Duschgel schäumt sehr schön und pflegt die Haut angenehm. Allerdings ist der Duft doch sehr extrem das die Anwendung für mich sehr unangenehm erscheinen lässt. Schade eigentlich.

Jeanne en Provence Fleur d'Oranger Duschgel Inhalt

Laut Codecheck* werden hier die Farbstoffe muniert die teilweise sogar Krebserregend sein können. Außerdem ist auch ein Antistatikum vorhanden. Für mich erschließt sich gerade nicht die Logik, warum?

Preis: 250 ml ca. 6,95 €

Jeanne en Provence – Fleur d’Oranger Seife

Jeanne en Provence - Fleur d'Oranger Seife

Das Design der Verpackung ist in meinen Augen sehr ansehnlich gestaltet. Auch wie das Duschgel in einem Orange gehalten um die Orange zu symbolisieren.

Jeanne en Provence - Fleur d'Oranger Seife Aussehen

Jeanne en Provence - Fleur d'Oranger Seife Aussehen 2

Die Gravur in der Seife ähnelt sich der Gravur auf der Faltschachtel. Ich finde ja so etwas immer sehr ansehnlich und liebevoll. Leider ist der Duft dem Duschgel vollkommen identisch und ist nicht so meine Duftrichtung. Allerdings sind ja die Geschmäcker verschieden.

Jeanne en Provence - Fleur d'Oranger Seife Inhalt

Codecheck* muniert Konservierungsmittel und verschiedene Palmöle. Für mich eher ein unrelevantes Thema.

Preis: 100 g ca. 3,95 €

Fazit

Durch Ihrem sehr hübschen Barock Stil sind diese beiden Produkte sehr ansehnlich und hochwertig anzusehen. Bei der Duftrichtung Orangenblüte habe ich mir allerdings etwas mehr versprochen. Leider erinnert mich der Duft an alte, vergangene Zeiten aus dem Leben meiner Großmutter. Das finde ich zum Teil sehr schade. In meinen Augen sind diese Produkte eher für die ältere Gesellschaft bestimmt. Dadurch das der Duft sehr dominiert. Die Pflegewirkung ist sehr angenehm und die Produkte schäumen intensiv. Für mich ein wichtiges Kriterium bei Duschgele und Seifen. Die Produkte von Jeanne en Provence erhaltet ihr in ausgewählten Müller- und Karstadtfilialen.

Was sagt Ihr zu diesen Produkten?

IMG_3531

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht wiederspiegelt meine eigene und persönliche Meinung wieder. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

3 comments

  • Sabine Topf

    27. Februar 2015 at 22:45

    Ich finde deinen Post richtig klasse. Bei den Inhaltsstoffen gebe ich dir recht…krebserregend ist schon hart,aber Palmöl und Konservierungsmittel zu monieren ist für mich auch nicht relevant.Tolle Fotos wie immer.
    LG Sabine

    1. Test-Schnupperfee

      1. März 2015 at 18:06

      Danke dir Liebe Sabine 🙂

  • Jeanne en Provence – Body Cream und Hand Cream – Test-Schnupperfee | …mit allen Sinnen!

    15. April 2015 at 9:32

    […] ältere Gesellschaft passen als für die jüngere Generation, wie mich. Diesen Bericht könnt Ihr hier nochmal einsehen*. Aber ich gebe nicht auf und habe diesmal 2 weitere Produkte getestet, die ich Euch nun vorstellen […]

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: