Ikoo pocket Haarbürste

Kennt Ihr das, wenn beim kämmen der Haare, es ziept und teilweise die Haare verknotet sind? Ich habe damit sehr meine Probleme. Durch die Blondierung ist generell mein Haar schon geschädigt und sehr spröde. Auch diverse Pflegeprodukte können kaum dagegen steuern. Jetzt wundert Ihr Euch warum gerade meine Haare so störrisch sind. Auch wenn ich kurze Haare habe (Concav Schnitt) sind sie dennoch sehr dick. Wir Menschen mit dicken Haaren haben immer mit solchen Problemen zu kämpfen. Ikoo Haarbürsten* sollen die Haare schonend pflegen und das ohne ziepen und zerren. Auf dieses Experiment gehe ich sehr gerne ein. Da ich immer viel unterwegs bin, habe ich mich für eine pocket Version der Ikoo Brush entschieden.

Die Anwendung basiert auf der 2.000 Jahre alten traditionellen chinesischen Medizin – kurz TCM –, die auf eine harmonisierende Wirkung durch die Stimulation spezieller Akupunkturpunkte und Reflexzonen der Kopfhaut setzt.

IMG_4771

Die Ikoo Brush pocket Bürste wird in einem metallenen Box geliefert. Sie sieht optisch schon sehr edel verpackt aus. Spricht mich von vornherein sofort an. Enthalten ist eine Ikoo Haarbürste im kleineren Stil.

Ikoo Brush pocket

Auch ausgepackt macht die Haarbürste eine sehr edle und gute Figur. Ihr könnt als Farbe sie noch in weiß bekommen. Schwarz ist für mich zeitlos und deshalb habe ich diese gewählt.

Ikoo Brush pocket Haarbürste

Die Ikoo Brush besitzt oben eine Einkerbung. Hier kann man sie bequem mit dem Mittelfinger, beim kämmen, führen. Ich finde diese Führung praktisch und bequem. Sie sitzt mit Ihrer kleinen Größe auch perfekt in den Händen.

Ikoo Brush pocket Haarbürste Aussehen

Seitlich an der Bürste ist sie gummiert. Auch hier kann man sie sehr gut führen, ohne abzurutschen. Hier kann, jeder wie er will, seine eigene Handhabung anpassen. Die Borsten sind unterschiedlich lang. Es wechseln sich lange und kurze Borsten ab. Die Borsten sind zudem flexibel und passen sich perfekt an die Kopfform an. Sobald die Bürste auf ein Haarknötchen trifft, gibt sie nach. Folgende Eigenschaften habt Ihr bei dieser Bürste:

  • Kämme dir Glanz und Volumen ins Haar
  • Massiere deine Kopfhaut beim Haare bürsten
  • Pflege Deine Haare einfach und wirkungsvoll, auch bei Haarbruch
  • Bürste ganz leicht dein nasses Haar
  • Entknote das Haar sanft, ohne Mühe, ohne schmerzhaftes ziepen

IMG_4810

Fazit

Für mich ist die Pocket Variante von Ikoo Brush einfach perfekt. Durch meine kleinen Hände, passt sie wunderbar in meiner Hand. Ich kann sie somit sehr gut und leicht durchs Haar führen. Durch die Massage wird die Durchblutung an der Kopfhaut angeführt. Dieses vermittelt dir ein tolles Gefühl. Besonders bei den nassen Haaren habe ich so meine Probleme. Mit der Ikoo Brush sind die Probleme so gut wie verschwunden. Sie entwirren schmerzfrei die Haare und gleiten durch sie hindurch. Insbesonders dafür setze ich diese Haaarbürste in Zukunft dafür an. Ihr bekommt sie für ca 17,95€ zu kaufen. Für eine Haarbürste etwas erschwinglich, allerdings auch berechtigt, wenn man seinem Haar etwas Gutes tun möchte.

Kennt Ihr schon solche Haarbürsten?

Ikoo Brush Pocket Anwendung

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. *Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

8 comments

  • tessa-test

    23. Dezember 2014 at 16:01

    Hallo Bea, ich habe mir die ikoo brush Home zum Testen ausgesucht und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Ich habe zwar feine Haare, aber auch ich kenne das Problem mit dem Ziepen nur zu gut 🙂 wünsche dir und deiner Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, lg

    1. Test-Schnupperfee

      23. Dezember 2014 at 16:21

      Danke für dein Feedback. Das wünsche ich dir auch 🙂

  • annelie

    23. Dezember 2014 at 16:27

    ich möchte nur einfach ein FROHES WEIHNACHTSFEST UND EINEN GUTEN RUTSCH INS JAHR 2015 wünschen.einen lieben gruß aus castrop-rauxel

    1. Test-Schnupperfee

      24. Dezember 2014 at 9:31

      Das ist Lieb Annelie, das wünsche ich dir auch 🙂

  • TanjasBunteWelt

    23. Dezember 2014 at 19:06

    Hallo, erinnert mich an die Tangle Teezer die ich gerade zu hause habe. Die sieht toll aus und in der Pocket – Version perfekt für unterwegs. Aber ich finde das geht hauptsächlich bei glatten Haaren, ich habe eine Naturkrause, das hat noch keine geschafft 😉
    Liebe Grüße und schönes Weihnachtsfest

    1. Test-Schnupperfee

      24. Dezember 2014 at 9:31

      Liebe Tanja, meine Haare sind auch leicht gewellt. Wie es bei Naturkrause ist weiß ich leider nicht. Viele Grüße

  • Testerinnen

    5. Januar 2015 at 19:38

    Von den neuen Bürsten in dem Sinne habe ich schon gehört. Aber diese hatte ich noch nicht in Benutzung Tangle Teezer hat nun meine Kleine für ihr Haar und sie freut sich ihr Haar selbst zu kämmen und anscheinend mag sie es. Denn sonst mochte sie nie Haare kämmen.

    lg nancy

    1. Test-Schnupperfee

      6. Januar 2015 at 19:22

      durch die Massage der Bürsten, denke ich mal das die Kinder es viel angenehmer finden 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: