White Dust – Swiss Lemonade

Ich bin ein totaler Limonaden Trinker. Das prickelnd süße finde ich toll und bereichert mein Leben. Über Coolbrandz* bekam ich diese Schweizer Limonade zugeschickt. Interessiert verfolgte ich das schon über Facebook und meine Freude war groß das ich sie nun selbst probieren durfte.

Die kohlensäurehaltige Limonade schmeckt leicht, frisch und wirkt edel. Sie ist kalorienarm, gesüsst mit Agavendicksaft. „White Dust“* lässt sich hervorragend mit Vodka, Gin und Tequilla kombinieren.

White Dust enthält Schisandra, eine Chinabeere die auch als Heilpflanze gilt. Ihre Übersetzung lautet „Kraut der 5 Geschmacksrichtungen“ und wird in der Chinesischen Medizin als Heilpflanze für verschiedene Krankheiten genutzt. Sie hat eine schützende und Heilende Funktion. Laut Webseite soll White Dust ein leichtes Zitrusaroma beinhalten. Zitrusaroma klingt sehr spannend für mich.

10572242_10202830529195427_7313517961464709916_o

Die Dosen sind doch recht stylisch, in meinen Augen. Die Schmetterlinge haben etwas magisches an sich. Die Dose in silber sieht sehr edel aus und lässt das Produkt zu dem sehr hochwertig aussehen.

Zutaten:

ACHTUNG: Das Getränk enthält Koffein!

Für mich hat das Getränk allerdings keine Aufputschende Wirkung gezeigt, allerdings bitte Vorsicht wenn dieses Getränk in Kinderhänden gelangt.

10608673_10202830528995422_4432864163535212246_o

Sie wird ganz normal per Öse geöffnet, wie man sie von anderen handelsüblichen Dosen kennt. Der Geruch ist leicht zitronig. Gefällt mir persönlich sehr gut.

1900393_10202830528795417_1293541949770654247_o

Farblich gesehen ist sie leicht gelblich. Erinnert einen wirklich an Zitronenbrause. Der erste Schluck ließ mir aber das Gesicht verziehen. Sie schmeckt zwar prickelnd erfrischend aber irgendwie ist dort ein Inhaltsstoff enthalten, was die Limonade merkwürdig schmecken lässt. Zu dem schmeckt sie für meine Begriffe sehr isotonisch. Diesen Geschmack mag ich generell nicht. Allerdings ist das auch wirklich Geschmackssache. Wenn man die Geschmackliche außer Acht lässt, ist sie sehr erfrischend. Ich kann sie mir gut als Erfrischungsgetränk im Sommer vorstellen. Aber da ich diesen Geschmack nicht so wirklich mag, kann ich es mir als Gesamtpaket nicht vorstellen zum trinken.

Fazit

Sie ist erfrischend und wirklich nicht zu süß. Passt sehr gut für die Sommerjahreszeit. Allerdings ist das hier eine Limonade die man entweder liebt oder hasst. Leider ist bei mir die zweite Variante eingetreten. Man kann es trinken aber kaufen würde ich es mir nicht. Ich mag den isotonischen Geschmack, bei der Limonade nicht. Ist ja bei sowas immer Geschmackssache. Zu dem kann man sie nur im Internet bestellen. Mit 2,50 CHF ist man dabei. Für mich wäre es noch Interessant, White Dust als Mixgetränk zu probieren. Denke mal da wird der isotonische Geschmack etwas abgemildert werden, durch den Alkohol.

Kennt Ihr White Dust schon? Wenn ja, wie sind Eure Erfahrungen damit?

White Dust Swiss Lemonade

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Bericht spiegelt mein persönliches Empfinden und Geschmackserlebnis wieder.
* Herstellerlink

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

12 comments

  • TanjasBunteWelt

    2. November 2014 at 7:56

    Also das Dosendesign finde ich schon total top. Leider trinke ich keine Limonaden, daher wäre es nichts für mich.
    Schönen Sonntag noch

    1. Test-Schnupperfee

      2. November 2014 at 9:03

      Liebe Tanja,
      das macht ja nichts, die Geschmäcker sind verschieden

  • Kerstin Schwarz

    2. November 2014 at 8:50

    Ich war etwas direkter in meiner Aussagen, dass mir und auch meinen Jungs überhaupt nicht schmeckt. Das hat dem Hersteller nicht gefallen, sie fühlten sich verletzt, wie sie mir in einem Kommentar mitteilten. Nun ja, das war nicht meine Absicht, Tatsache ist aber, dass ich mir White Dust sicher nicht kaufen werde. Interessant finde ich ja wieder mal die Widersprüche: auf der Dose steht z.B., man solle die Limo NICHT mit Alkohol mischen, der Hersteller sagt aber, dass es ideal für Mixgetränke mit Alkohol sei. Du schreibst, die Limo enthält Koffein, der Hersteller sagte mir, dass sie sich besonders Mühe gegeben hätten, KEIN Koffein zu verwenden. Nun ja, alles etwas seltsam – dein Bericht hat mich aber jedenfalls bestätigt. LIebe Grüße, Kerstin

    1. Test-Schnupperfee

      2. November 2014 at 9:05

      Liebe Kerstin,
      auf der Dose steht ja drauf das Koffein enthalten ist, allerdings hab ich keine Aufputschende Wirkung bei mir bemerken können. Wenn da kein Koffein enthalten wäre, stünde es nicht drauf. Ich habe es mit Absicht so deklariert damit das Getränk nicht in Kinderhänden kommt. Sei lieb gegrüßt.

  • shadownlight

    2. November 2014 at 10:09

    die kannte ich bisher noch nicht. aber sicherlich sind die toll für den sommer!
    ich wünsche dir einen schönen sonntag!

    1. Test-Schnupperfee

      2. November 2014 at 11:22

      Liebe Jenny danke für dein Feedback. Liebe Grüße

  • White Dust

    2. November 2014 at 10:26

    hallo Tanja, vielen dank für deinen bericht. zumindest gefällt dir unser design 🙂 die limonade hat mit schizandra in der tat einen eigenen geschmack, den man gerne hat oder eben nicht. wir wollten aber ein neues geschmackserlebnis bieten und nicht ein neues grapefruit-schon-mal-gesehen. darum, kein problem, man kann es natürlich nicht allen recht machen. der text ist aber dafür sehr gut geschrieben, danke.

    vielleicht nochmals zu der verwirrung mit dem koffein. da wir die erfahrung gemacht haben, dass man unser getränk gerne mit alkohol mischt, haben wir extra eine version gemacht, die in der flasche daherkommt und ohne koffein ist.

    unsere büchse hat sehr wenig koffein drin. fast zwei drittel weniger als herkömmliche energy drinks. wir wären nicht verpflichtet gewesen, diese warnung hinzuschreiben, haben uns aber trotzdem dazu entschieden. koffein ist koffein und es sollte nicht in die hände von kindern und schwangeren frauen kommen und auch nicht mit alkohol gemischt werden.
    liebe grüsse

    1. Test-Schnupperfee

      2. November 2014 at 11:21

      Liebes White Dust Team,

      Herzlichen Dank für Euer Feedback und Eure Aufklärung zu dem Thema Koffein. Seid Lieb gegrüßt

  • Julia H.

    3. November 2014 at 12:58

    Ich durfte WhiteDust ja auch probieren. Es hat mich irgendwie nicht vom Hocker gehauen. Tantrum und RedBull sind mir immer noch lieber 😉

    1. Test-Schnupperfee

      5. November 2014 at 16:01

      Ja der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig

  • Romy Matthiass

    5. November 2014 at 10:48

    Ich durfte auch testen und fand sie ganz gut. Das Design der Dose topt aber alles, finde ich richtig schiick. LG Romy

    1. Test-Schnupperfee

      5. November 2014 at 16:02

      Das Design ist genau richtig für uns Mädels 🙂

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: