Essence – Good Girl Bad Girl Limited Edition REVIEW

Ich habe wieder einige Testprodukte aus dem Hause von Essence bekommen. Es sind nicht alle Produkte von der Limited Edition enthalten, sondern nur ein Teil. Welche Produkte die Limited Edition noch beinhaltet, könnt Ihr gerne hier einsehen. Diese hatte ich vor einiger Zeit extra aufgeführt. Ich möchte Euch nun 11 Produkte aus der besagten Limited Edition vorführen. Einiges gefällt mir nicht so, andere wiederum sind einfach ein Traum. Aber das ist hier auch überwiegend Geschmackssache. Lasst Euch einfach inspirieren.

Nagellacke

Top Coat 01 Hello Sweatheart

Essence Good Girl Bad Girl Top Coat 01

Essence Good Girl Bad Girl Top Coat 01 Swatch

Ich habe diesen Top Coat über einen pastellfarbenen Nagellack angewandt. Was ich sehr gut finde, das die kleinen Partikeln im Sonnenlicht sehr schön funkeln und verschiedenfarbig aussehen. Das bringt mehr pepp auf den Nägeln und verleiht Ihnen einen gewissen Glow. Was mir allerdings nicht so gut gefällt, ist die Tatsache das man über diesen Top Coat nochmal eine Extra Schicht Klarlack drüber pinseln muß. Warum? Weil sonst die Partikeln abstehen und mich wahnsinnig machen. Sie sind für mich sonst störend weil sie zum Teil auch etwas rauer sind. Für mich hat ein Top Coat die Eigenschaft das er den Überlack beinhaltet. Hier leider nicht. Das Auftragen gestaltet sich auch etwas schwierig weil der Lack zähflüssig ist. Aber dennoch finde ich den Effekt einfach zauberhaft.

Nailpolish 01 Hello Sweetheart

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 01

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 01 Swatch

Ach ich bin ein totaler Metallic Fan. Diese Effekte haben es mir sehr angetan. Auch dieser Nagellack in einem leicht lila silberfarbenen Ton. Ich finde er sieht sehr hübsch anzusehen. Leider hält dieser Nagellack nicht sehr lange. Auch mit einem Überlack fängt er sehr schnell an den Nagelrändern zu splittern. Aber ich Wechsel ja eh öfters den Lack und da fällt es nicht so weiter auf. Er ist beim Auftragen sehr deckend und es reicht Ihn einmal Aufzutragen.

Nailpolish 04 Caught in the Middlee

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 04

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 04 Swatch

Solche dunklen Farben zählen nicht zu meinen Standardfarben. Ich muß Euch ehrlich sagen das diese Farbe hier eher in die Gothic Szene hineingeht. Der Lack besitzt sehr viele Glitterpartikeln die sehr schön in der Flasche funkeln. Beim auftragen allerdings ist davon nichts mehr zu sehen. Sie werden zu sehr von der schwarzen Farbe überdeckt. Auch ist der Lack sehr zähflüssig und gestaltet sich schwierig beim Auftragen. Die Farbe ist nicht so meins, aber das ist ja hier Geschmackssache.

Nailpolish 05 It Wasn´t me!

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 05

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 05 Swatch

Einer der Lacke die es mir total angetan haben. Lila ist ja so oder so meine Farbe und dieser Glittereffekt erinnert mich an diesen Sandstyle Effekt, den ich sehr mag. Das Auftragen geht sehr gut und der Lack ist etwas rau an der Oberfläche. Im Sonnenlicht glitzert er so schön vor sich hin. Ich Liebe Ihn total.

Nailpolish 06 Once i was an Angel

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 06

Essence Good Girl Bad Girl Nailpolish 06 Swatch

Das ist genau ein Lack wie ich ihn mag. In einem schön kräftigen Pink ziert er die Nägel. Ich kann mir gut vorstellen das man ihn auch wunderbar mit einem weiß kombinieren kann. Allerdings traue ich mich an Nailart nicht so ran. Da mag ich es doch lieber schlicht belassen. Das Auftragen ging einfach zur Hand.

Fazit

Die Nagellacke gefallen mir zum Teil sehr gut. Einige passen farblich nicht zu mir, aber das ist hier Geschmackssache. Alle sind zum Teil sehr gut deckend und haben spätestens nach dem zweiten Auftragen den perfekten Look. Leider war bei 2 Lacken das Auftragen sehr schwierig, weil die Konsistenz doch sehr zähflüssig war. Ich denke aber mal das die Glitterpartikeln daran Schuld waren. Das die Farbe bei dem Metallic Lack nicht so lange hält ist auch nicht so positiv, allerdings finde ich es für mich nicht weiter schlimm, da ich eh öfters die Farbe ändere.

Shimmer Powder 01 Hello Sweetheart

Essence Good Girl Bad Girl Shimmer Powder 01

Der Shimmer Powder wird in einem praktischen Döschen aufbewahrt. Optisch sieht er schon mal sehr ansprechend aus.

Essence Good Girl Bad Girl Shimmer Powder 01 Hello Sweatheart

Er ist vom äußeren Anblick sehr hell. Was ich immer mega gut finde sind die Aufdrucke auf dem gepressten Puder. Da mag man diesen gar nicht benutzen. Ergeht es Euch genauso?

Essence Good Girl Bad Girl Shimmer Powder 01 Swatch

Beim swatchen ist das Puder doch sehr hell, wie ich am Anfang schon vermutet hatte. Für das Gesicht, bei mir, eher ungeeignet. Ich würde diesen eher für das Dekolleté vorziehen.Er ist sehr deckend und hat einen leichten Schimmer beim Auftragen. Deshalb eigentlich perfekt für das Dekolleté. So kann man tolle Akzente setzen.

Blush 01 Good Girls Wear Peach

Essence Good Girl Bad Girl Blush 01

Der Blush wird auch hier in einem Döschen präsentiert. Er sieht auf den ersten Blick doch sehr intensiv aus.

Essence Good Girl Bad Girl Blush 01 Good Girls wear peach

Auch hier wieder eine wundervolle Einstanzung in dem Produkt. Die Sterne und Herzen gibt das gewisse Flair und auch hier wieder fast zu schade um es zu benutzen.

Essence Good Girl Bad Girl Blush 01 Swatch

Beim swatchen war ich sehr angetan. Der aller erste Eindruck das der Blush eventuell zu intensiv sei, ist spätestens beim Auftragen verflogen. Er zaubert einen wunderbaren leichten Look auf die Haut. Ich bin ja doch eher ein Typ für dezentes Make-up. Hier kann der Blush bei mir alle male punkten. Ich glaube hiermit habe ich sogar ein neues Schätzchen gefunden, für mein alltägliches Make-up. Ich bin wirklich sehr angetan von dem Produkt.

Eyeshadow 02 Once i was an Angel

Essence Good Girl Bad Girl Eyeshadow 02

Essence Good Girl Bad Girl Eyeshadow 02 Once i was an angel

Lidschatten benutze ich eigentlich immer und sehr gerne. Auf den ersten Blick sieht das Döschen sehr schön verspielt aus. Die Farben kann man wunderbar miteinander kombinieren. Besonders gefällt mir der Goldton und der Lila Ton.

Essence Good Girl Bad Girl Eyeshadow 02 Swatch

Wie man beim swatchen sieht, sind die Farbtöne sehr gut pigmentiert. Sie halten auch sehr gut und können, wie oben schon erwähnt, wunderbar miteinander kombiniert werden. Ich benutze zum Teil immer 2 Farben. Eine hellere und eine dunklere die das Auge etwas absetzt. Durch meine Schlupflider habe ich mir da eine sehr gute Schminktechnik angeeignet.

Lipgloss 01 Hello Sweetheart

Essence Good Girl Bad Girl Lipgloss 01

Diese Farbe sieht auf den ersten Blick sehr dezent aus. Gefällt mir unheimlich gut, da ich dezente Farben liebe.

Essence Good Girl Bad Girl Lipgloss 01 hello sweatheart

Der Lipgloss hat einen sehr schönen Applikator der sehr weich auf den Lippen gleitet. Das Auftragen geht hier somit super einfach und schnell.

Essence Good Girl Bad Girl Lipgloss 01 Swatch

Er riecht unheimlich gut und verführt Ihn zu naschen. Wenn ein Lippenprodukt so gut riecht, habe ich Ihn schon halb ins Herz geschlossen. Hiermit konnte er schon mal punkten. Wie man beim swatchen sieht ist er wirklich sehr dezent gehalten. Für mich genau richtig. Er trägt sich sehr angenehm auf den Lippen und verleiht ihn einen perlmuttfarbenen Schimmer. Allerdings ist er für mich etwas zu klebrig. Ich kombiniere ihn zusammen mit einem Pflegestift. Das macht die Sache etwas angenehmer und ist somit besser tragbar. Ansonsten ein wirklich schönes Produkt.

Lipstick  It Wasn´t Me!

Essence Good Girl Bad Girl Lipstick 01

Essence Good Girl Bad Girl Lipstick 01 Label

Der Lippenstift hat doch eine sehr gewagte Farbe. Ich dachte zuerst das es die Farbe schwarz beinhaltet. Aber nein, es ist ein dunkles Lila, was auch wieder in die Gothic Szene übergeht. Eigentlich mag ich Lila sehr gerne, aber nicht auf den Lippen. Ich finde solche Farben sind in meinen Augen sehr gewagt und nicht Alltagstauglich.

Essence Good Girl Bad Girl Lipstick 01 wasn´t me

Essence Good Girl Bad Girl Lipstick 01 Swatch

Wie man sieht ist der Swatch auch hier sehr dunkel gehalten. Wie am Anfang meine Vermutung war, hat sich hiermit bestätigt. Er ist aber sehr gut beim Auftragen und lässt die Lippen nicht austrocknen. Ein sehr großer Pluspunkt wie ich finde.

Kommen wir zu dem letzten Produkt. Für mich sind Düfte eines der besten Produkte überhaupt. Sie können einen in andere Welten abtauchen lassen. Ich brauche das, denn Düfte inspirieren mich und lassen mich nach einem anstrengenden Arbeitstag in meine innere Ruhe verfallen.

Eau de Toilette like a good girl

Essence Good Girl Bad Girl Eau de Toilette

Essence Good Girl Bad Girl like a good girl eau de toilette

In der Flasche sind 10ml enthalten und macht vom Äußeren einen sehr guten Anschein.

Essence Good Girl Bad Girl like a good girl parfum

Er ist mit einem Pumpsystem ausgestattet und lässt sich somit sehr gut dosieren. Die Flasche hat genau die richtige Größe für die Handtasche, wie ich finde. Gefällt mir sehr gut und kann hier sehr punkten.

Dieser Duft ist blumig und pudrig mit einer angenehmen Moschus-Note. Die leicht prickelnde Kopfnote aus Bergamotte, Pfirsich und weißem Pfeffer verbindet sich in der Herznote mit floralen Inhaltsstoffen wie Freesie, Maiglöckchen sowie weißer Rose. Die Basisnote sorgt mit grauem Amber, weißem Zedernholz und Vanille für den aromatischen Charakter.

Der Duft ist doch anders wie erwartet. Sehr blumig und süß was mir sehr gefällt. Die Pfirsich Note riecht man sofort heraus und lässt mir ein Lächeln auf den Lippen hervorzaubern. Ich muss sagen das er mir äußerst gut gefällt. Ihr solltet unbedingt mal Probe schnuppern solange es die Limited Edition noch gibt. Ich würde sagen: Dufttest bestanden!

Gesamtfazit

Die Good Girl Bad Girl Limited Edition aus dem Hause Essence gefällt mir insgesamt doch sehr gut. Ich habe durch den Test den ein oder anderen Liebling gefunden. Dazu gehören einige Nagellacke und insbesonders den Blush und das Parfum. Auch der Lidschatten und die anderen Produkte können sich natürlich sehen lassen. Allerdings ist das farblich immer Geschmackssache.

Ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick in die Limited Edition gewähren. Diese LE gibt es noch bis zum Dezember 2014. Also wer davon noch etwas ergattern möchte, sollte dies schleunigst bald tun. Was sagt Ihr denn zu der LE?

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

7 comments

  • Essence – Good Girl Bad Girl | Test-Schnupperfee | mit allen Sinnen…

    17. November 2014 at 20:22

    […] kräftigen Farben wie Pink, Lila und Schwarz. Eine Testreview auf meinem Blog könnt Ihr gerne hier […]

  • Sabine

    18. November 2014 at 13:42

    Hey liebe Bea,
    eine klasse Vorstellung! Die Schätzelchen sind insgesamt recht interessant, wobei ich mir trotzdem nichts davon holen würde. Ich habe einfach zu viel 😉 Den Duft hatte ich gestern probegeschnuppert und war angenehm überrascht, er ist durchaus tragbar 😀

    Liebe Grüße, Sabine

    1. Test-Schnupperfee

      19. November 2014 at 9:15

      Huhu Sabinchen,
      der Duft hat mich auch sehr überrascht 🙂 Danke für Dein Feedback.

  • Vesna

    19. November 2014 at 13:13

    Ja, ich finde das auch so..die Aufdrucke sind manchmal echt zu schön…

    1. Test-Schnupperfee

      19. November 2014 at 22:53

      🙂

  • Romy Matthias

    24. November 2014 at 20:21

    Mich macht der Duft neugierig. Werde beim nächsten Shoppen mal die Augen offen halten. LG Romy

    1. Test-Schnupperfee

      26. November 2014 at 20:44

      Ich bin gespannt auf deine Meinung wenn du den Duft gerochen hast

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: