Diamant Eiszauber im Test

Ich bin eigentlich nicht so ein Eis-Esser, allerdings hatte ich schon länger überlegt, Eis selber herzustellen. Leider ist es an der dafür benötigten Eismaschine gescheitert. Jetzt mal im Ernst, da kauft man sich eine Eismaschine und dann hat man ein Küchengerät mehr was die Schränke vollstopft. Die Firma Diamant-Zucker hat sich diesem Problem angenommen und Produkte hergestellt, die die Eismaschine umgehen soll. Soweit so gut. Aber schmeckt das auch dann? Dieser Frage habe ich mich angenommen und verschiedene Produkte durchgetestet. Mein Endergebnis ist aber dennoch sehr gemischt.

Diamant Zucker kommt aus dem Raum Köln und entstand 1870 durch die Kölner Industriellen Emil Pfeifer, Eugen Langen und Valentin Pfeiffer. Heute zählt Pfeifer & Langen zu den bedeutenden Zuckerproduzenten in Europa und bietet unter den Markennamen Diamant Zucker und Kölner Zucker eine Vielzahl hochwertiger Produkte an.

Das Label mit den beiden Zuckerbergen kennt heutzutage jeder und ist in jedem Supermarkt zu finden. Ich habe nun 4 Produkte, die ich testen darf und möchte Sie Euch nun präsentieren.

Generell ist das Pulver, was in den Tüten enthalten ist weiß. Es unterscheidet sich in der Konsistenz absolut gar nicht. Lediglich der Name auf den Tüten, verrät, wofür es verwendbar ist. Zu dem sind alle Sorten schon gesüßt. Finde ich an sich nicht gut. Aber dazu später mehr.

10616072_10202479150451178_4154666462070367274_n

 

Diamant Eiszauber für Milch

Diamant Eiszauber für Milch       10485513_10202471570981696_5714371478686921460_o        10580255_10202463654063778_8922500713397431273_n

Inhaltsstoffe

Die Zubereitung geht kinderleicht. Ich habe mich für ein Kaffee-Milcheis entschieden. Dazu nahm ich folgende Zutaten:

  • 2 Tassen Espresso
  • 250ml Milch

Die Zutaten werden mit dem Pulver zusammen auf niedriger Stufe 1 Min gequirlt. Dann auf höchster Stufe weitere 3 Minuten mit dem Mixer verrührt. Das Ergebnis: Die Masse ist sehr cremig und schaumig.

10538616_10202473582791990_4710951523113635222_n

Dann ab in den Tiefkühler damit. Das Ergebnis gefällt mir sehr. Es ist schön cremig und man schmeckt deutlich die Milch und das Kaffeearoma heraus. Für meine Begriffe der Favourit unter den 4 unterschiedlichen Sorten die ich testen darf.

10626137_10202479148451128_2744159934131332512_o

Diamant Eiszauber für Früchte

Diamant Eiszauber für Früchte        10636454_10202479149851163_3186448421695622304_o

Inhaltsstoffe

Auch hier eine sehr einfache Zubereitung. Da es so gut wie keine frischen Früchte zu kaufen gab, habe ich mich für Dosenpfirsiche entschieden. Ich wollte ein leckeres Pfirsicheis zubereiten. Hier verarbeitet man die Früchte mit einem Mixstab. Man vermixt es zusammen mit dem Eiszauber und füllt es danach in Dosen ab, um es einzufrieren. Dadurch das der Eiszauber Zucker enthält, und auch die Dosenpfirsiche gezuckert waren, war das Eis im Endeffekt sehr Zuckerlastig und teilweise für mich leider zu süß. Das meinte ich vorhin, das man dem Eiszauber vielleicht das Zucker entziehen sollte. So könnte man selbst seine Süße bestimmen, was aber leider in diesem Fall nicht möglich war. Die Konsistenz nach dem einfrieren war sehr schön Moussig. Finde ich persönlich sehr gut.

1492291_10202479148571131_917367509638083297_o

Diamant Eiszauber für Joghurt

Diamant Eiszauber für Joghurt        616589_10202479151291199_1040872052040593855_o        1506417_10202479150051168_4746109575550219483_n

Inhaltsstoffe

Bei dieser Sorte von Eis habe ich etwas herumexperimentiert. Folgende Zutaten habe ich verwendet:

  • 250g Joghurt
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Himbeer Fruchtpulver
  • Fruchtsirup Kirsche zum verfeinern

Auch hier werden die Zutaten mit dem Diamant Eiszauber Pulver vermischt und ordentlich durchgemixt. Die Konsistenz war richtig schön sämig. Den fertig gemixten Joghurt habe ich in Bechern abgefüllt und mit dem Kirsch-Fruchtsirup übergossen. Teilweise habe ich den Joghurt mit dem Sirup etwas vermengt, damit man Fruchtstreifen im Joghurt hat. Ich finde das sieht einfach optisch schöner aus. Nach dem frieren sieht das Joghurt Eis einfach optisch sensationell aus. Den Joghurt schmeckt man zu dem sehr gut heraus und durch den Kirschsirup hat man nebenbei eine fruchtige Note. Auch das Eis gefällt mir sehr gut.

616610_10202479148891139_4188650564648219940_o

Diamant Gelierzauber für Fruchtaufstrich

Diamant Gelierzauber für Fruchtaufstrich        10608510_10202479149531155_3510956998861513164_o         10550093_10202479149211147_1291120771483546758_o

Inhaltsstoffe

Ich bin ein richtiger Marmeladen Freak. Ich freute mich sehr als ich sah, das man seinen eigenen Fruchtaufstrich selbst kreieren kann. Das gute an der Sache ist, man braucht es nicht zu kochen. Auch hier wieder, die Frage aller Fragen: Was nimmt man hierzu? Ich habe mich für Beerenfrüchte aus der Dose und 1 Banane entschieden. Leider auch hier gab es nichts geeignetes an Obst im Supermarkt. Somit war das Beerenobst auch schon gesüßt gewesen. Das Endergebnis war nicht so toll. Zu süß das ganze und meiner Meinung nach auch sehr flüssig. Auf dem Brot ging der Fruchtaufstrich so einigermaßen. Allerdings habe ich auch nur 1 Scheibe gegessen und den Rest entsorgt. Auch hier wäre es besser gewesen wenn das Gelierzauber nicht gesüßt wäre.

10631231_10202479149371151_7258760478005090709_o

Fazit

An sich eine tolle Idee, das man Eis und Fruchtaufstriche ohne großen Aufwand herstellen kann. Allerdings hat mir bei 2 Sorten der Zucker im Produkt gestört. Hier wäre es doch lieber wenn der Zucker weggelassen wird und man manuelle die Gerichte zuckern sollte. Das hat somit die Gerichte viel zu süß erscheinen lassen. Die 2 anderen Sorten waren dafür mega lecker gewesen und ich werde dieses mir für die Zukunft nachkaufen. Im übrigen kann man online sich auch leckere Rezepte herunterladen und diese nach kreieren.

Kennt Ihr schon die Produkte aus dem Hause Diamant-Zucker?

Nachtrag (04.09.2014):

Die Firma Diamant hat sich zu Wort gemeldet, warum man das Produkt nicht ungesüßt Abpacken kann. Hier nun die Antwort:

Zu deinem Hinweis, die Produkte ohne Zucker herzustellen: Bei Diamant Eiszauber ist Zucker, genau wie alle anderen Zutaten, ein wichtiger und notwendiger Bestandteil der Rezeptur. Dieser ist nicht nur nötig, um dem Eis die ausreichende Süße zu verleihen, sondern sorgt auch für die besondere Cremigkeit. Dies könnte ohne die besondere Zusammensetzung verschiedener Zuckerarten nicht in diesem Umfang erreicht werden. Deswegen können wir hier auch nicht vollkommen auf Zucker verzichten.

Wenn du nicht so gerne süß isst, solltest du daher am besten keine gezuckerten Dosenfrüchte mit den Diamant-Produkten verarbeiten.
Diese sind in der Regel recht stark gezuckert, so dass die Zubereitung deutlich süßer wird als mit frischen Früchten.
Unser Tipp daher: Verwende frisches Obst mit einem Spritzer Zitrone oder eine Mischung aus süßen und sauren Früchten, um ein optimales Ergebnis zu bekommen.

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

7 comments

  • MissTique

    2. September 2014 at 13:04

    Oh das mit dem Eis scheint ja richtig gut zu klappen! War auch mal am überlegen, ob ich das teste. Jetzt versuch ich es auch mal. Das mit dem Gelierzucker: ich denke nicht, dass es Gelierzucker ohne Zucker gibt?! Dann wäre es ja Geliersüßstoff oder Gelatine?! Keine AHnung, kenn ich nicht. Ich nutze dafür entweder frisch vom Busch oder Tiefkühlwaren, keine Dosenwaren. Die sind dann ungezuckert und dann ist es am Ende auch nicht zu süß. Aber bei Gelierzucker mache ich auch keine Experimente, da nehme ich von je jer eh immer den selben, da kann Diamant bei mir leider eh nicht punkten *g* Liebste Grüße, Tanja

  • mestrayllana1

    4. September 2014 at 12:38

    Ich habe meiner Mama mal von irgendwo her so einen Gelierzauber für Joghurt mitgebracht, seitdem sudert sie mich immer an, ich soll ihr mehr davon bringen, weil ihr das nicht nur so gut gefallen hat von der Zubereitung, sondern auch geschmacklich! =)

  • Agnes

    4. September 2014 at 18:24

    Das Eis sieht richtig lecker aus. Ich denke, ich werde mich auch mal an die Eiszauber Produkte trauen und schauen ob mein Eis auch gelingt.
    Den Gelier-Zucker habe ich auch schon probiert und finde den Zuckeranteil auch viel zu hoch.
    Aber für diejenigen, die sich zum ersten Mal an Marmelade oder sonstige Fruchtaufstriche trauen ist es evtl eine Alternative. LG (:

  • Sabine Topf

    7. September 2014 at 19:58

    Am Wochenende habe ich in der Galerie einen Frozen Joghurt gegessen. Super lecker, aber auch mit Pulver hergestellt, was mir reichlich egal war. Dieser Joghurt war nicht zu süß, man schmeckte ihn heraus und Früchte gab es noch obendrauf. Jetzt kenne ich durch dich auch das Pulver und werde es mir morgen im Supermarkt holen – hoffe mal, dass es das dort auch gibt. Die anderen Sorten gefallen mir nicht, da sie zu süß sind – wie du schreibst. Ich liebe ja auch alles Süße, aber zu süß muss es ja nun auch nicht sein. LG Sabine und danke für den Tipp.

  • Tina-Maria Produkttesterblog

    26. September 2014 at 18:59

    Hallo, ich habe es auch alle drei Produkte ausprobiert, schlecht sind sie nicht. Aber ich habe halt eine Eismaschine und ich liebe es damit Eis zumachen. Man schmeckt schon den Unterschied, aber wie gesagt wenn man keine hat eine gute Alternative. Lg Tina-Maria

  • Brandnooz Box November 2014 | Test-Schnupperfee | mit allen Sinnen…

    1. Dezember 2014 at 19:42

    […] Diamant hab ich schon einige Produkte getestet. Zu dem Bericht kommt Ihr hier. Das Mousse-Zauber kenne ich noch nicht. Mousse ist jetzt auch nicht so unbedingt meine […]

  • Degustabox November 2014 | Test-Schnupperfee | mit allen Sinnen…

    3. Dezember 2014 at 19:58

    […] einer Weile hatte ich mal Diamant Produkte getestet. Zu dem Bericht kommt Ihr hier entlang. Eine schnelle Variante um Mousse herzustellen. Werde ich bestimmt mal […]

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: