Mary Kay – Oil-free Make-up remover

Über Beauty-Blog und BeautyTesterin darf ich mit 49 anderen Bloggern wieder ein Mary Kay Produkt testen. Für diesen Test habe ich mich beworben, weil ich täglich mein Augen Make-up entfernen muß. Da ich Brillenträgerin bin, wißt Ihr ja, das ich mich manchmal etwas mehr schminken muß. Genau das richtige für diesen Produkttest. Hält Das Produkt von Mary Kay was es verspricht? Ich bin äußerst neugierig darauf. Aber erstmal ein paar Vorinfos:

Das sagt der Hersteller:

„Die Haut der Augenpartie ist ganz besonders empfindlich. Gerade deswegen ist es so wichtig, dass ein Augen-Make-up-Entferner alle Arten von Augen-Make-up vollständig entfernt, ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen.“

Diesen Augen-Make-up-Entferner bemerkt man kaum. Sanft und schonend wird Augen-Make-up, selbst wasserfeste Mascara, entfernt, ohne die empfindliche Haut im Augenbereich zu reizen und ohne einen öligen Film zu hinterlassen.

  • Klinisch auf Allergien getestet, nicht hautreizend.
  • Geeignet für Kontaktlinsenträgerinnen.
  • Für empfindliche Haut und Augen geeignet.
  • Enthält keine Öle, augenärztlich getestet.

110ml kosten 21,50€

10151208_10201477769177272_1349724899_n        1970732_10201490875184914_1797020613_n        1604787_10201490874984909_168203505_n

Das Produkt kam wieder mit einem Magazin von Mary Kay geliefert. Enthalten war 1 Fullsize Produkt der Mary Kay oil-free Eye Make-up. Wie man auch von Mary Kay kennt, in einer rosafarbenen Verpackung. Auch die Flasche ist rosa und hat eine praktische Dosierhilfe. Bei sowas kann ich immer nur positiv zustimmen. Einfach praktisch und sehr leicht zu dosieren, und kein unnötiges verschwenden der Flüssigkeit.

Anwendung:

Vor Gebrauch gut schütteln. Geben Sie eine kleine Menge auf einen Wattepad und entfernen Sie damit sanft das komplette Augen Make-up.

1510435_10201490875424920_2139959285_n        10006930_10201490874664901_178117803_n

Warum schütteln? Ganz einfach, in der Flasche sind 2 Komponenten enthalten, die erst gut durchmixt sich miteinander verbinden und so Ihre Wirkweise entfalten.

  • Das zweiphasige Produkt ohne Öl entfernt alle Arten von Augen-Make-up sanft und schonend.
  • Die obere Phase entfernt wasserfestes Augen-Make-up, die untere Phase nicht wasserfestes Augen-Make-up.
  • Damit die beiden Phasen gemeinsam wirken können, muss die Flasche vor der Verwendung gründlich geschüttelt werden.
[spoiler show=“Hauptinhaltsstoffe“]Poloxamer 184 ist ein Reinigungswirkstoff, der Öle und festhängenden Schmutz löst und so die Entfernung von der Haut erleichtert. Dieser Wirkstoff ist auch ein Schaumbildner, kann also zum Schäumen des Produkts beitragen.
Cyclohexasiloxan-Lösungsmittel ist eine Flüssigkeit, die verschiedene Substanzen im Produkt lösen kann. [/spoiler]

Wie oben beschrieben habe ich das Produkt ordentlich vorher geschüttelt. Es sah nach dem schütteln sehr schaumig aus. Das Produkt ist ist fast Geruchsneutral. Ich rieche leicht den typischen Mary Kay Geruch heraus. Das ist aber wirklich nur ein Hauch davon. Das Augen Make-up ließ sich sehr gut entfernen. Die Augen brannten beim entfernen des Make-up auch nicht. Manchmal hat man ja das Phänomen das die Augen gereizt werden und sich röten. Ist hier aber nicht der Fall. Noch ein großer Pluspunkt wie ich finde. Hier sieht man übrigens noch das Resultat. Beachtet bitte das ich Permanentmakeup drauf habe. Aber an den Wimpern sieht man das Ergebnis sehr schön 🙂

10014595_10201490875664926_328967577_n

Ich bin ja immer sehr auf die Inhaltsstoffe fixiert. Also schauen wir mal in Codecheck hinein was es sagt. So wie ich es mir von Mary Kay eigentlich gedacht habe, sind hier 3 nicht empfehlenswerte Inhaltsstoffe enthalten. Diese können Allergien auslösen. Somit nichts für empfindliche Menschen geeignet. Ich habe das aber allerdings problemlos vertragen. In allem finde ich dieses Produkt in Ihrer Reinigung sehr gründlich und intensiv. Das Augen Make-up wird sanft entfernt ohne starken Druck und langes rubbeln auszuüben. Was die Inhaltsstoffe anbelangt, muß jeder für sich selbst entscheiden ob er die Inhaltsstoffe toleriert oder nicht. Ist immer eine Entscheidung die jeder für sich selbst trifft. Ich werde es weiterhin benutzen und aufbrauchen. Preislich gesehen ist das auch viel Geld, aber ich muß sagen der Entferner ist äußerst Ergiebig. Somit ist der Preis hier auch gerechtfertigt.

Kennt Ihr das Produkt von Mary Kay? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Über Kommentare freue ich mich sehr.

Herzlichen Dank an Beautytesterin und Mary Kay für dieses interessante Produkt.

 

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

9 comments

  • Kerstin

    5. April 2014 at 9:05

    Jetzt habe ich erst gedacht, das taugt ja gar nichts, als ich deine Augen-Fotos angeschaut habe… aber wer lesen kann ist klar im Vorteil, Permanent-Make-Up ist das Stichwort *lach* Liebe Grüße, Kerstin

    1. Test-Schnupperfee

      5. April 2014 at 9:55

      Ja deshalb hab ich das mit dem Permanent Make-up extra hingeschrieben, um Enttäuschungen vorzubeugen 😉

  • Manuela

    5. April 2014 at 21:06

    Hallo,

    mir gefällt der Make-up Entferner lt. Deiner Beschreibung sehr gut, denn auch ich muss mich jeden Abend abschminken. Trotzdem finde ich den Preis ziemlich hoch. Werde mir aber überlegen ihn mal auszuprobieren.

    Lg Manuela

    http://tester-manu.blogspot.de/

  • Justi

    6. April 2014 at 20:15

    Mary Kay… ist auch schon lange her, als ich das letzte Mal von der Marke gehört habe. Ich sollte mich mal wieder auf der Homepage umschauen 🙂

    Liebe Grüsse
    Justi

    http://www.justibeauty.com

  • Jo

    3. Februar 2015 at 16:47

    Ich hab das Produkt auch, hab allerdings nach 4 mal Gebrauch feststellen müsse dass sich zwischen den 2 Phasen Flocken gebildet haben. Hat das „Problem“ noch jemand oder ist das normal? Ich bin eigentlich der Meinung dass das nicht passieren darf bei 2 Phasen?

    Liebe Grüße
    Jo

    1. Test-Schnupperfee

      3. Februar 2015 at 19:20

      Bei mir ist das nicht passiert Jo

    2. Ina

      11. März 2015 at 20:27

      Hallo Jo,
      Mary Kay Cosmetics bietet 100% Zufriedenheitsgarantie. Vielleicht ist er mal zu warm geworden. Auf jeden Fall tauscht Deine Consultant um und du erhältst einen neuen. Das Produkt erhält die Beraterin dann von Mary Kay zurück und hat keinen Schaden.

      1. Test-Schnupperfee

        11. März 2015 at 23:28

        Danke für den Tip Ina. Lg

  • Glossybox Mai 2016 | Classy Queen Edition – be-my-life

    24. Mai 2016 at 11:42

    […] ein älteres Produkt in die Box legt. Wer den damaligen Bericht, von mir lesen möchte, kann den hier einsehen. Aber Achtung: Das war noch zu meiner Anfangszeit. Dementsprechend sind auch die […]

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: