Ich wurde in den Kneipp VIP-Autoren Club aufgenommen und darf jetzt exklusiv meine Meinung zu Kneipp Produkten wiedergeben und testen. Als besonderes Willkommensgeschenk durfte ich mir zwischen 3 Artikeln etwas aussuchen. Ich habe mich für die Massagemilch entschieden weil ich doch ganz gerne mal relaxe und einfach mal den Ausklang zum Bloggen suche. Da kam mir die Massagemilch ganz recht. Als Zugabe gab es noch die Badekristalle und eine Probe der Kneipp Gesichtscreme dazu. Wie Ihr wisst lege ich doch sehr großen Wert auf Naturkosmetik. Hier bin ich genau richtig. Ich habe nun gestern gleich beim Wellnessabend die Produkte getestet und möchte Euch daran teilhaben.

Kneipp Badekristalle „Halt die Ohren steif“

Kneipp Badekristalle Halt die Ohren steif        Kneipp Badekristalle Halt die Ohren steif 1        Kneipp Badekristalle Halt die Ohren steif 3

Genau das richtige, für mich Badefreak. Da war es klar das dieses Produkt nicht lange halten wird. Auf der Rückseite fand ich einen ganz süßen Spruch:

„Dein Leben ist gerade besonders anstrengend? Die Kneipp Badekristalle Halt die Ohren steif mit wertvollen ätherischen Ölen aus Nana Minze und Zitrone schaffen eine Atmosphäre, in der man wunderbar Mut und Zuversicht tanken kann. Jetzt kann kommen, was wolle!“

Hach ja da mußte ich erstmal kräftig schmunzeln. Solche Sprüche auf diversen Produkten finde ich immer sehr amüsant und ansprechend. In der Tüte sind 60g für eine Anwendung enthalten. Im Kneipp Shop kostet dies 1,19€.

Das sagt der Hersteller:

Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.

Wie man sehr schön sieht ist der Inhalt, wie die Tüte, grün. Beim einfüllen des Produktes in das Badewasser färbt sich das Wasser natürlich auch grün. Ein wohlriechender Duft aus Minze und Zitrone durchströmt das Bad. Ich finde immer sowas toll wenn die Produkte intensiv nach Ihren Inhaltsstoffen riechen, so wie hier der Fall ist. Beim Wasser hinzugeben schäumt das Wasser etwas, verfliegt aber sofort wenn man das Wasser abstellt. Beim genießen des Bades konnte ich wunderbar abschalten. Die Haut fühlt sich hinterher schön geschmeidig und zart an. Meistens hat man ja bei solchen Produkten das Problem, das sich die Farbe an dem Badewannenrand absetzt. Ist hier aber nicht der Fall. Man spülte die Wanne hinterher aus und hatte keinerlei Putzaktionen.

Inhaltsstoffe:

Codecheck Kneipp Badekristalle Halt die Ohren Steif

Bei Codecheck habe ich dieses Produkt einprogrammiert und die Inhaltsstoffe sehen doch sehr vielversprechend aus. Gefällt mir persönlich sehr gut. Ein ganz großes Plus an Kneipp. Kann sich wirklich sehen lassen.

Fazit:

Ein sehr empfehlenswertes Produkt. Wer vom Alltag etwas abschalten möchte, wählt die Badekristalle „Halt die Ohren steif“. Die Farbe grün beruhigt außerdem sehr schön und läßt einen entspannen. Dieses werde ich auf jedenfall nachkaufen.

Kneipp Massagemilch „Sinnliche Verführung“

Kneipp Massagemilch Sinnliche Verführung       Kneipp Massagemilch Sinnliche Verführung 1        Kneipp Massagemilch Sinnliche Verführung 2

Zu einer wohltuenden Entspannung gehört natürlich auch eine Massage. Da ich mit sehr trockenen Beinen zu tun habe, habe ich mir gedacht, das perfekte Produkt für eine Fußmassage.

Das sagt der Hersteller:

Gönnen Sie sich und Ihrer Haut etwas Besonderes – mit einer hautpflegenden Massage. Die Kneipp Massagemilch lässt sich sanft einmassieren, ohne einen störenden Film zu hinterlassen. Hochwertiger Feigenmilchextrakt und natürliches Arganöl pflegen die Haut und sorgen für ein geschmeidiges Hautgefühl. Für sinnliche Momente mit verführerischem Feigenduft.

Wenn ich an den Duft von Feige erinnert werde dann stelle ich mir einen schön süßlichen Duft vor. Hier werde ich nicht enttäuscht. Enthalten sind 150 ml und kostet im Kneipp Shop 9,99€.

Der erste Schnuppertest ist sehr süß und vielversprechend. Oh ich liebe diesen süßlichen, fruchtigen Duft. Dosieren kann man die Massagemilch auch sehr gut. Sie hat ein kleines Austrittsloch und so kommt nur eine kleine Menge heraus. Finde ich sehr positiv. Die Milch ist weiß und etwas flüssiger als normales Massageöl, wie ich finde. Verreiben läßt es sich gut. Bei meiner trockenen Haut zieht die Milch sehr gut ein. Ich könnte die Milch sehr gut als normale Hautpflege nehmen, dies werde ich auch tun.

Inhaltsstoffe:

Codecheck Kneipp Massagemilch Sinnliche Verführung

Auch hier mußte ich dieses Produkt bei Codecheck erst einprogrammieren. Aber das Ergebnis läßt sich sehen, finde ich. Sehr vielversprechend und positiv. Auch hier hat Kneipp wieder mal auf voller Linie gepunktet.

Fazit:

Dieses Produkt gefällt mir außerordentlich gut. Auch das werde ich mir in Zukunft nachkaufen. Die Haut fühlt sich sehr geschmeidig und gepflegt an. So soll es sein.

Kneipp 24h Gesichtscreme (Gratisprobe)

10270678_10201675635323802_3204312093302882613_n

Die Gratisprobe habe ich noch nicht ausprobiert. Ich lasse das jetzt einfach mal so stehen. Eine sehr nette Geste von Kneipp dieses mir beizupacken.

Hach sind das tolle Produkte. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Kneipp und den anderen VIP-Autoren. Ich bedanke mich recht herzlich für die Willkommensprodukte. Eine sehr gelungene Überraschung.

By Be-my-life

Beate * 33 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

6 comments

  • Honey

    30. April 2014 at 20:33

    Ich liebe die Badezusätze von Kneipp

    1. Test-Schnupperfee

      30. April 2014 at 20:34

      Hach ja ich sowieso 🙂

  • Leane

    1. Mai 2014 at 6:50

    Ich bin auch ein Fan von den Kneipp Produkten-;)
    LG Leane

  • Kerstin

    1. Mai 2014 at 8:09

    Hi Bea, weißt ja, ich bade nicht. Aber die Massagemilch hört sich auch sehr gut an. Sag mal, wie funktioniert das mit dem Einprogrammieren bei Codecheck? Kann man da nicht gelistete Produkte eingeben und bekommt das Ergebnis? Habe ich noch nie versucht. Liebe Grüße und einen schönen Feiertag, Kerstin

    1. Test-Schnupperfee

      1. Mai 2014 at 8:13

      Liebe Kerstin,
      genau du kannst anonym oder dir ein Account zulegen. Ich habe mir ein Account zugelegt. Und dann das Produkt scannen und alles eingeben was du über das Produkt liest. Eine tolle Sache. Lg

  • TestFips

    27. Juli 2014 at 15:57

    Hallöchen, schön getestet und schön übersichtlich!
    Eine Frage:
    Wie wird man den Kneipp-VIP-Autor?
    Einen schönen Sommer wünscht TestFips

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: