L’Oréal Paris Color Riche L’Extraordinaire

Auf der L’Oréal Privée Homepage wurden 800 Tester gesucht für eine neue Generation von Lippenstiften. Ganz überraschend lag in meinem Postfach eine kleine Warensendung, mit genau diesem Lippenstift. Ich habe mich riesig gefreut denn als Lippenstiftsuchti kann man nie genug davon haben.

1

500 Molto Mauve – 301 Rouge Soprana – 401 Fuschia Drama – 304 Ruby Opera

Es wurden 4 Farben vorgegeben, wo man sich bei der Bewerbung vorab sich für eine Farbe entscheiden konnte. Auf der L’Oréal Seite allerdings gibt es insgesamt 9 Farben zur Auswahl. Da ich sehr auf Nude Farben stehe, habe ich mich natürlich für die Farbe 500 Molto Mauve entschieden. Eine sehr gute Wahl, was sich später herausstellte. Bei Amazon kann man sich die Art von Lippenstift für ca. 10,99€ erwerben.

 

Das sagt der Hersteller:

Color Riche L’Extraordinaire ist eine neue Generation von Lippenstift! Drei kostbare Mikro-Öle verschmelzen mit reinen Farbpigmenten und sorgen für eine einzigartiges Farb-, Pflege- und Glanzerlebnis. Dank der nährenden Blütenöle und den Pigmenten werden Lippenunebenheiten ausgeglichen. Für eine unvergleichliche, angenehme Textur und einen ebenmäßigen Spiegelglanz. Dadurch zaubern Sie sich knallige Hochglanzlippen wie bei den Diven der 50er Jahre! Für einen Auftritt Extraordinaire! – Quelle: Anschreiben vom Produkttestbrief

Der Lippenstift sieht auf den ersten Blick sehr edel aus. Gefällt mir von der Optik sehr gut. Natürlich mußte ich gleich nach Erhalt des Produktes das Produkt anschauen. Der Lippenstift hat nicht wie die Handelsüblichen Lippenstifte den Verschluß zum ziehen. Nein hier muß man, wie bei einem Lippgloss den Verschluß aufdrehen. Im Nachhinein aber Verständlich weil der Lippenstift flüssig ist. Der Applikator hat mich am Anfang auch sehr verwundert. Er war sehr „puschelig“ und sah für mich etwas ausgefranst aus. Man kann sich an einen Eyeshadow Applikator erinnern. In dieser Form habe ich bei einem Lippenstift den Applikator noch nicht gesehen. Aber ich muß sagen er speichert bzw nimmt die Farbe aus dem Fläschchen sehr gut auf. Man kann seine Lippen damit sehr gut einpinseln. Der Duft ist hier sehr lecker. Fruchtig, und ein süßer Duft strömt mir entgegen. Oh wie Ihr wißt ich mag es fruchtig. Da haben meine Augen total geleuchtet.

Das Auftragen:

Das Auftragen ging sehr gut. Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig weil der Applikator sehr breit ist. Aber man fuchst sich schnell hinein. Am Anfang ist der Lippenstift etwas klebrig, aber das klebrige ist nach einer halben Stunde verschwunden. Ich denke mal das macht dieser Glosseffekt, für mich also normal. Das Ergebnis überrascht mich aber sehr. Für mich macht dieser Lippenstift richtig voluminöse Lippen. Ich habe das für Euch einmal festgehalten:

1920338_10201437779537556_957176875_n1897741_10201437780017568_1231566119_n1958528_10201438241829113_1552958137_n1932340_10201437779777562_1422442764_n

Mir gefällt der Glanz sehr gut. Wie man deutlich erkennen kann, sind in dem Lippenstift kleine Glitzerpartikel enthalten. Die sieht man sogar noch nach 3h. Was mich nur persönlich interessieren würde, welche Inhaltsstoffe in diesem Neuartigen Lippenstift enthalten sind. Auf der amerikanischen L’Oréal Seite kann man diese Inhaltsstoffe ausfindig machen (unter Ingredients). Auf jedenfall aber hat mich diese Wirkweise sehr Überzeugt. Wieder ein Schätzchen für meine Sammlung gefunden, auf den ich nicht verzichten möchte.

Und nun möchte ich gerne von Euch wissen. Was sagt Ihr zu dem Ergebnis? Ich bin auf Eure Antworten gespannt.

Vielen Dank an L’Oréal Paris für das Vorab testen dieses Neuartigen Lippenstiftes.

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

2 comments

  • Kerstin

    22. März 2014 at 9:44

    Sieht gut aus 🙂 Bei mir hält nur kaum ein Lippenstift, weil ich a) rauche und b) extrem viel trinke. Wenn ich also mal einen verwende, dann den Superstay von Maybelline Jade. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kerstin

    1. Test-Schnupperfee

      22. März 2014 at 10:42

      jaja immer diese Laster Kerstin 😉

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: