Süßigkeiten von naschig.de – wie im Schlaraffenland

 

Auf der Facebook Seite von naschig.de wurden 10 Produkttester gesucht mit eigenem Blog.
Ich mich natürlich als Naschkatze gleich beworben.
Ich hatte das Glück und hab diese Email bekommen.
Das ging runter wie Öl.
Ich freute mich riesig das ich auserwählt worden bin.
Kurz darauf kam ein Paket mit dieser leckeren, prall gefüllten Tüte.
Ich die Tüte akribisch auseinandergepflügt.
Und hier präsentiere ich Euch was alles drin war:

Eine sehr viele und große Vielfalt war enthalten. Nach einem Blick auf der naschig.de Homepage, mußte ich schmunzeln. Die einzelnen Süßigkeiten haben so viele lustige Namen.

Zum Beispiel wie Tappsy Fruchtlakritz, Schneck Lecker oder Grün-Ohr-Hasen. Total putzig wie ich finde. Preislich find ich es ok.
Man kann sich eine Tüte selber mischen oder auch eine fertige Tüte gleich so kaufen. Ab 40€ ist die Lieferung sogar gratis.



Fazit:
Jedes Schleckermäulchen kommt auf seine Kosten.
Ob Lakritz, Schaumgummi oder fruchtige Gummibärchen.
Alles ist in dem kleinen „Schlaraffenland“ vorhanden.
Es läßt die Kinderherzen höher schlagen.
Sogar meins…….
Ich bin ja nun eine totale Naschkatze und ich liebe die Schaumtiere über alles.
Was ich super finde in dem Shop das man sogar kleine Weihnachts-Pralinensäckchen anfertigen lassen kann.
Preis natürlich auf Anfrage.
Aber ein super Geschenk für Geburtstag, Weihnachten oder zum Nikolaus.
Hier habt Ihr noch einmal die Süßwaren in der Zusammenfassung, wie Sie in der Tüte waren:
Seestern
Schneck Lecker
Affenköpfe
Pinke Pilze
Weiße Haie
Secco-Bären
Spaghetti Himbeere
Zuckerstange
Lakritzstange
Cola-Kracher
Schaumerdbeere XXL
Herzlichen Dank an naschig.de für die leckere, tolle Fruchttüte mit den Schleckereien.

By Be-my-life

Beate * 34 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft * Mama eines bezaubernden Sohnes * liebt Überraschungen * nach Deko verrückt

vorheriger Bericht

nächster Bericht

Zu einem Blog gehört Feedback. Wie ist Deine Meinung zu diesem Bericht?

%d Bloggern gefällt das: