Mary Kay – intense moisturising cream

Mary Kay Intense Moisturising Cream

Es sind zwar milde Temperaturen draußen aber dennoch wird die Haut durch die Heizungsluft ausgetrocknet. Mit diesem Problem schlage ich mich nach der Geburt herum. Wo einst die Haut doch sehr fettig war, ist sie jetzt zu trocken. Mary Kay* hat eine Feuchtigkeitscreme zum Liebling des Monats Dezember gewählt. Diese möchte ich Euch heute genauer vorstellen. Ich bin doch sehr angetan von dieser.

Mary Kay 1963 in Texas eröffnet und inzwischen über 50 Jahre alt, verzaubert viele Frauen und Männer mit den Beautyprodukten.

Mary Kay Intense Moisturising Cream Spatel

Optisch gesehen macht der Cremetiegel eine unheimlich tolle Figur. In meinen Augen sieht dieser richtig edel aus. Ich mag gut ansehende Produkte sehr. Außerdem haben wir auch ein Spatel mit dem man die Creme dosieren kann. Die intensive Feuchtigkeitscreme hat folgende Eigenschaften:

  • Parfumfrei
  • für empfindliche Haut geeignet
  • nicht komedogen
  • bis zu 10h Feuchtigkeitsspendend
  • Meeresextrakt als Inhaltsstoff

Mary Kay Intense Moisturising Cream Inhalt

Die Creme an sich ist rosefarben gehalten. Vom Geruch ist sie fast geruchsneutral, was ich sehr positiv begrüßen kann. Auch hat sie eine sehr dickflüssige Textur an sich.

Mary Kay Intense Moisturising Cream Anwendung

Mary Kay Intense Moisturising Cream Wirkung

Wie man sehr gut sehen kann ist die Creme sehr reichhaltig an Pflege. Ich finde das sehr gut denn die Haut fühlt sich gleich mit Feuchtigkeit versorgt an. Meine Haut sog förmlich die reichhaltige Creme auf und hinterläßt ein weiches Hautgefühl. Die kleinen Hautschüppchen werden geglättet und die Haut sieht gepflegter aus. Ich bin sehr angetan von dieser Pflegecreme.

Mary Kay Intense Moisturising Cream Inhaltsstoffe

Von den Inhaltsstoffen über Codecheck* ausgewertet bin ich etwas enttäuscht. Hierbei sind 2 Inhaltsstoffe enthalten die hormonell wirksam sind. So etwas finde ich gar nicht gut und kann mich damit auch nicht so wirklich anfreunden. Außerdem wirbt Mary Kay mit: nicht komedogene Inhaltsstoffe. Laut Codecheck ist Petrolatum, Cera Microcristallina und Paraffinum Liquidum enthalten was aber die Poren verschließen kann! Etwas irreführend in meinen Augen.

Fazit | Mary Kay – intense moisturising cream

Die intensive Feuchtigkeitscreme von Mary Kay finde ich von der Textur sehr gut und die Anwendung auch ausgezeichnet. Allerdings bin ich etwas enttäuscht von den Inhaltsstoffen die sich mitunter in der Aussage von Mary Kay etwas widersprechen. Nicht komedogene Inhaltsstoffe sollen in der Creme enthalten sein. Laut Codecheck sprechen die Inhaltsstoffe aber eine ganz andere Sprache. Außerdem ist die Creme hormonell wirksam was ich persönlich nicht ok finde. Mit einem Preis von 38,50€ ist das Produkt sehr hochpreisig, aber auch sehr reichhaltig. Die Feuchtigkeitscreme hält einige Zeit lang und somit ist der Preis vertretbar. Meine Haut fühlt sich gepflegter an und sieht zu dem auch gepflegter aus. Hier muß man für sich selbst entscheiden ob die Inhaltsstoffe einem wichtiger sind, als die Wirkweise.

Mary Kay Intense Moisturising Cream Optik

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht beinhaltet meine persönliche Erfahrung und Eindruck zu dem Produkt. *Herstellerlink

About be-my-life

Beate * 32 * Berlin * Powerfrau * Herzensmensch *Fotografie Leidenschaft

Mary Kay - intense moisturising cream

Mary Kay - intense moisturising cream
8

Optik

10/10

    Wirkweise

    10/10

      Inhaltsstoffe

      5/10

        Preis

        7/10

          Pro

          • für empfindliche Haut geeignet
          • reichhaltig in der Pflege und Anwendung
          • Haut fühlt sich geschmeidig an
          • Spatel zum auftragen mit dabei

          Kontra

          • Inhaltsstoffe irreführend mit Versprechen vom Hersteller
          • preisintensiv
          • hormonell wirksam

          Lasst mir doch ein Feedback da, ich freu mich immer darüber